Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 15. November 2013
Den äusserst positiven Bewertungen kann ich mich gar nicht anschliessen. Es ist zwar flüssig und durchaus spannend geschrieben, enthält aber zuviel unplausibles.
Da wäre zunächst einmal der zu oft bemühte Komissar Zufall. Zufällig rutscht das Bild mit dem Tatoo aus der Mappe und die zufällig anwesende Nora hat zufällig über die damit verbundene Organisation recherchiert. Zufällig überholt Maria im Wagen von Gruber die Polizisten was dann zu der Szenerie in dem Schuppen führt.
Zufällig hat das erste Opfer kompromitierende Fotos auf seinem Laptop in der Firma, welches die Polizisten weiterbringt. Sonst hat er nirgendwo irgendwelches belastendes Material aber ausgerechnet solche Fotos ...
Damit die Detektivarbeit noch ein wenig in die Länge gezogen wird fällt den Polizisten der Zusammenhang zwischen der Immobilienfirma und der Sekte erst viele Seiten später auf als dem (nicht mehr wissenden) Leser. Die Erkenntnis, dass die Namen auf einer Liste die nächsten Opfer sein könnten wird in der Handlung als grossartiger Geistesblitz dargestellt.
Und der dickste Schnitzer: so dilettantisch kann kein Ermittler sein, der die Mutter des verschwundenen Entführers nicht beim ersten Gespräch fragt, ob es eine Ort gibt an den ihr Sohn öfters geht. Aber dann wäre der Entführte ja viel zu früh gerettet worden.
Will sagen, der Autor ist nicht sehr einfallsreich und überzeugend, wie er Wendungen, entscheidende Hinweise etc. in die Handlung einbringt. Mal davon abgesehen, dass das ganze Konstrukt mit der Sekte viel zu sehr an den Haaren herbeigezogen ist.
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,6 von 5 Sternen
78
4,6 von 5 Sternen
3,99 €