Hier klicken Amazon-Fashion Amazon-Fashion Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WS HW16
Kundenrezension

24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neue alte Lockerheit, 6. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Liebe Fünf (Audio CD)
Inhaltlich war Hagen schon immer einer der besten in Deutschland. Gerade seine erste Liebe-CD ist für mich ein Kandidat für den Kabarett-Olymp. Problematisch wurde zuletzt sein Stil, der bisweilen etwas belehrend, manchmal extrem schwermütig, verbittert, schwer verdaulich wurde. Der Spiegel, der von Hagen Rether vorgehalten wird, zeigt Wahrheiten, die man lieber nicht hört, die einem das Lachen im Halse ersticken lassen und nachdenklich stimmt. Aber gerade auf seiner ersten CD hatte er einen Stil, der etwas leichter daher kam.
Um es kurz zu machen: Ich finde, er knüpft ein wenig an alte Zeiten an. Etwas weniger verbissen, eher lakonisch kommt er daher, nach wie vor mit unangenehmen Wahrheiten und viel Nachdenklichkeit. Mir gefällt er wieder besser - dieses leicht spöttische, ironische aus früheren Tagen.
So oder so: ein Meister seines Fachs!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.10.2015 09:37:29 GMT+02:00
cinemania2008 meint:
Ich denke mal, dass sich alles bei Hagen Rether nur noch um eine Quintessenz dreht (in Liebe 5 ganz besonders), die lautet: Wir müssen alle jetzt nur vernünftig unser Handeln ändern, dann wird's schon. Das wird dann an diversen Fallbeispielen abgearbeitet, und gut.

Diese weise Erkenntnis ist richtig, gut für einen gelungenen Kabarett-Abend, aber auch ziemlich naiv. Die zahlreichen zurückliegenden Jahrhunderte dürften ausreichend gezeigt haben, dass wir Menschen eben nicht (!) vernünftig sind und es auch niemals sein werden. Außer vielleicht Auge in Auge mit der Apocalypse oder weil man uns zwingt.

Wir sollen alle bei uns selber anfangen, predigt der Mann mit dem Zopf dann weiter. Warum wettert er selber z. B. mehrfach inbrünstig gegen amazon, vertreibt aber gleichzeitig seine Produkte hier, anstatt exklusiv nur bei seinen geliebten Bucheinzelhändlern?!? Weil der Verzicht weh täte,- sehr weh täte im Portemonnaie.

Vernunft predigen, ist eine feine Sache. Sie bei schmerzhaftem Verzicht konsequent umzusetzen, eine andere Baustelle. Wir sind eben nicht vernünftig, Herr Rether. SIE eingeschlossen!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Köln, Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 41.776