Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezension

am 7. Oktober 2006
Mit dem Nintendo DS im Internet surfen? Das musste ich unbedingt erleben. Der nötige USB-Connector war ja schon vorhanden. Gut, die Technik ist ein alter Hut, da man heutzutage mit jedem PDA problemlos im Web surfen kann, aber dass das auch mit Nintendos aktuellem Handheld brauchbar umgesetzt wurde, konnte ich mir nicht so recht vorstellen.
Zum Glück hat man die Sache aber recht geschickt gelöst: der bekannte Opera-Browser wurde speziell für das kleine Gerät überarbeitet, und bietet durch den Einsatz des Touchpen eine komfortable Möglichkeit, URLs über die Bildschirmtastatur, mit dem Touchpen einzugeben. Die Handschriftenerkennung ist dagegen recht umständlich für mich. Ich habe die Zeichen deutlich schneller mit dem Touchpen eingetippt, als auf den Bildschirm geschrieben. Diese Funktion ist für mich also überflüssig wie ein Kropf.

Im wesenlichen stellen die zwei Darstellungsmodi das Herzstück des Browsers dar: im Übersichts-Modus sehen Sie die Seiten so, wie Sie sie auch auf dem Bildschirm eines Computermonitors sehen würden. Gleichzeitig können Sie mit dem Touchpen ein Fokusrechteck auf dem anderen Bildschirm bewegen.
Im SSR-Modus wird die aktuelle Seite an die Bildschirmbreite angepasst, womit das horizontale scrollen entfällt.
Formulareingaben werden durch das antippen des Feldes eingeleitet. Links aktiviert man auf die gleiche Weise.
Die Seiten werden nicht immer korrekt dargestellt oder schnell geladen. Daran haben aber die Seitenbetreiber Schuld, wenn sie es nicht für nötig halten, ihre Seiten für Kleinbildschirme zusätzlich zu optimieren.

Zwar können sie auch auf dem DS Lesezeichen für Seiten anlegen die Sie oft besuchen, Videos wie Filmtrailer, Musikvideos usw. können Sie aber getrost vergessen. Eine entsprechende Software bietet der DS-Browser dafür nämlich nicht. Benötigt die Seite besondere PlugIns oder stellt sonstige Anforderungen die ein normaler Browser auf dem PC standardmäßig integriert hat, wirft der DS-Browser leider auch meist das Handtuch. Downloads funktionieren ebenfalls nicht. Kein Wunder, denn es mangelt hierfür an Speicherplatz und einer Übertragungsmöglichkeit zu einem PC. Somit muss der Nutzer auf einige Annehmlichkeiten verzichten, die er auf einem normalen PC zu schätzen weiß.

Trotz allem stellt der DS-Browser eine gute alternative dar, wenn Papa mal eben bei Amazon.de etwas bestellen will, aber gleichzeitig die Tocher eine E-Mail schreiben möchte. Und wenn sie nicht Zuhause sind, nutzen Sie einfach einen der zahlreichen, und zumeist kostenlosen Hotspots.

Übrigens: diese Rezension habe ich mit dem Nintendo DS-Browser geschrieben.
33 Kommentare| 84 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

2,9 von 5 Sternen
37
2,9 von 5 Sternen
19,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime