Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16
Kundenrezension

67 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Headset, 29. März 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Logitech G930 PC-Gaming Kopfhörer schnurlos für PC und PS4 (Elektronik)
Wurde als Geschenk für mich bei Amazon gekauft. Schönes Geschenkpapier, ordentlich verpackt.

Ich war am Anfang etwas kritisch, "rauschen" war das Wort, das mir bei diesem Headset spontan eingefallen ist.
Jetzt nach knapp 2 Tagen testen, Teamspeak 3, BF3 und SWTOR muß ich sagen: Kein rauschen, keine Nebengeräusche, toller Sound.

Die beiliegende Software funktioniert mit einem Windows 7 64-Bit System nicht. Wenn man, wie beschrieben, zuerst die Software installiert und dann das Headset ansteckt,
bekommt man den Hinweis, daß man die Verbindung trennen und den USB-Stecker neu einstecken soll. Das wiederholt sich in einer Endlosschleife.
Neustart, andere USB-Buchse, hilft alles nicht.

Lösung:
Die aktuelle "Gaming-Software" von Logitech laden, darüber wird alles verwaltet, G19 und G930

Rauschen hatte ich auch! Und die vielen negativen Foreneinträge haben mich nicht begeistert. Ich habe alles überprüft und das Handbuch (4-5 Seiten) noch einmal genau
gelesen und siehe da, die Funktion "Sidetone" ist die Lösung meines Rauschproblems.

Lösung:
In der Logitech Gamingsoftware den Regler "Sidetone" herunterregeln. Der regelt wie laut man seine eigene Stimme hören kann. Wozu das auch immer gut sein soll.
Diese Funktion ist in der Beschreibung kurz erwähnt und ich hätte den Hinweis fast überlesen, dachte es handelt sich um ein 7.1 Feature.
Ich habe den Regler auf 0 stehen.

Die Verarbeitung ist sehr ordentlich, alles lässt sich einwandfrei bedienen, die Stimmen-Morphing Funktion benötige ich nicht, ich habe mir die drei Tasten mit
Multimediabefehlen belegt. Das Headset ist ohrumschließend, wirklich groß und schwerer als ein herkömmliches Headset. Im Vergleich zu meinem alten Sennheiser PC161 USB
kann ich nur sagen: Deutlicher Unterschied, die Außengeräusche werden erheblich gedämpft und der Sound ist viel satter. Hätte ich so nicht erwartet. Die Reichweite ist
sehr gut. Ich kann mich im Nebenraum aufhalten und Musik vom PC hören, ohne rauschen. Wenn ich mich ca. 15 weit weg bewege bricht die Verbindung ab, auch das ist zu erwarten.

Tipp zum aufladen: Vor dem ersten Gebrauch komplett aufladen, komplett entladen und wieder voll aufladen. Das soll die Akkuleistung deutlich verbessern. Das kann ich nach
2 Tagen Einsatz noch nicht wirklich bestätigen. Allerdings hält der Akku "den ganzen" Tag zocken und Musik hören aus.
Im BIOS des Rechners die "USB-Ladefunktion" auch bei ausgeschaltetem PC aktivieren. So lässt sich das Headset nachts prima aufladen während der PC aus ist. Funktioniert natürlich
nicht, wenn man eine Steckdosenleiste mit Ein- / Ausschalter verwendet. Eine Master- / Slavesteckdose funktioniert.

Bin wirklich begeistert und denke das Headset werde ich eine lange Zeit nutzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.12.2013 12:00:51 GMT+01:00
darkwizzel meint:
Hallo,
dadurch dass es sich bei dem G930 um Lithium-Ion akkus handelt, rate ich von einem vollständigen entladen ab.
Ansonsten danke für dein Rezension!
Grüße

Veröffentlicht am 20.02.2014 21:20:18 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.02.2014 21:20:50 GMT+01:00
Andi meint:
Danke für die Rezension.
Noch ein kleiner Hinweis: Die Lautstärke der eigenen Stimme einstellen zu können soll verhindern, dass man wie blöde in das Headset brüllt. Immerhin dämpft das Headset die Umgebungsgeräusche enorm ab, somit kann man schwer einschätzen, wie laut man tatsächlich spricht. Wenn man allerdings die eigene Stimme aufs Ohr bekommt, spricht man automatisch leiser.

Veröffentlicht am 12.03.2014 21:43:51 GMT+01:00
R. G. meint:
Das mit dem vollständigen entladen ist ein wenig falsch gesagt denn tiefentladung mögen lithium-ion akkus garnicht, jedoch wird die elektronik des headsets sowas erst garnicht zulassen.
Will heißen man muss sich keine sorgen machen das die akkus kaputtgehen wenn man das headset benutzt bis es sich ausschaltet.
Die akkulaufzeit erhöht sich tatsächlich wenn man die ersten 5-10mal immer voll aufläd und dann ohne zwischendurch aufzuladen bis zum ausschalten (oder zumindest bis es piepst) leermacht.
Erfahrungsgemäß ist es aber immer dann leer wenn man es gerade braucht ;)

Veröffentlicht am 19.03.2014 08:12:04 GMT+01:00
tobias meint:
und wie sieht das headset nun nach 2 jahren aus?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.04.2014 02:46:30 GMT+02:00
laut Studie soll es dann so aussehen: http://image.karneval-megastore.de/big/fasching-karneval-hut-marienkaefer-haarreif-426340000-1.jpg

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.04.2015 18:04:22 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 11.04.2015 18:04:49 GMT+02:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›