Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezension

TOP 500 REZENSENTam 13. Oktober 2010
Als Lindseys Bruder in den Verdacht gerät der berüchtigte Covent Garden Frauenmörder zu sein und festgenommen wird, beschließt die engagierte Reporterin der Frauenzeitschrift "Heart to Haert" selbst zu ermitteln, denn die Polizei scheint sich bereits festgelegt zu haben. Ihre Recherche führt sie in zwielichtige Gegenden und als sie eines Tages nur knapp einer Katastrophe entgeht, ist dies nur einem Mann zu verdanken. Thor Draugr, ein attraktiver Mann mit nordischen Wurzeln, der nicht nur Schwager ihrer Chefin, sondern auch in der Redaktion sehr oft anzutreffen ist, wo er Lindsey mit seinem sehr machohaften Verhalten, regelmäßig zur Weißglut reizt.

Diesmal kommt er jedoch zur rechten Zeit und treibt ihre Verfolger in die Flucht. Thor ist erzürnt dass Lindsey sich in so große Gefahr begeben hat und nimmt ihr schließlich das Versprechen ab, sich bei weiteren Aktionen an ihn zu wenden.
Obwohl Lindsey wieder einmal erbost ist, über Thors eigenmächtige Art, kann sie es dennoch nicht verhindern, dass sie sich zu dem attraktiven Mann hingezogen fühlt. Auch Thor stellt fest, dass ihn Lindsey nicht kalt lässt, doch weigert er sich ihr Angebot anzunehmen, mit ihr zu schlafen. Schließlich ist Lindsey eine Dame und hat einen Mann verdient, der sie auch heiratet. Eine Ehe kommt für Thor nicht in Frage, da er glaubt, Lindsey in finanzieller Hinsicht nichts bieten zu können.

Während beide sich umkreisen, plant der "Covent Garden Mörder" jedoch seinen weiteren Mord. Werden Lindsey und Thor diesen verhindern und die Unschuld ihres Bruders beweisen können?

Der dritte Teil von Kat Martins Heart to Heart Reihe erzählt die Geschichte vom Bruder des Helden und einer Angestellten und Freundin der Heldin des ersten Teils Mein wildes Herz, ebenfalls als Historical Gold beim Cora Verlag und auch als MIRA TB-Ausgabe erschienen.

Wie sehr oft in historischen Liebesromanen der Autorin ist der Liebesromanheld dieses Teils, ein sehr dominanter Mensch, der Frauen in allen Lebenslagen für das schwächere Geschlecht hält. Da er diese Meinung auch nach außen trägt, bringt ihm dieser Standpunkt zunächst jede Menge an Minuspunkten bei der Heldin, Lindsey ein.

Lindsey ist eine unerschrockene, abenteuerlustige Frau, die sich jedoch nicht gerne in ihre Schranken verweisen lässt und so lässt sie sich von Thor auch nicht wirklich einschüchtern und will weiter in der Covent Garden Mörder-Sache, ermitteln.

Zunächst fand ich die ausgetragenen Meinungsverschiedenheiten des Heldenpaars recht amüsant und auch der Kriminalfall ist erst sehr undurchsichtig und spannend. Ab dem Zeitpunkt, als Thor dann Lindseys Bitte um Sex nachgibt, lässt der Roman leider etwas nach.

Zwar haben beide sehr oft heißen Sex miteinander, dennoch fehlt mir ein wenig die Romantik dabei. Warum sich beide ineinander verlieben bleibt unbeantwortet und das leidige Hin und Her ; etwa als Thor sich als Ehemann für unwürdig hält und Lindsey schroff zurückweist, störte mich zunehmend. Negativer Tiefpunkt für mich war dann die Szene wo Thor Lindsey übers Knie legt und ihr den Po versohlt. Bei allem Verständnis für männliche Helden, aber so ein Verhalten passt nicht mehr in Romances unserer Zeit!

Die anonymen Botschaften, die auf den wahren Täter hinweisen sollen, bremsen ein wenig die Spannung, aber dennoch hat mich die Story im Großen und Ganzen noch gut unterhalten. Dafür sorgen zum Beispiel die Zähmung des wilden, misshandelten Hengstes, den Thor abrichtet, das Pferderennen etwas später und auch als Lindsey ins Visier des Mörders gerät. Eine Rezension von Happy End Bücher. (NG)
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,2 von 5 Sternen
6
4,2 von 5 Sternen