Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kompakte Einführung in die OOP mit Java (5) - Mit einigen Schwächen!, 4. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Programmieren in Java 1.5: Ein kompaktes, interaktives Tutorial (Xpert.press) (Gebundene Ausgabe)
Mit diesem Werk geben die Autoren eine kompakte Einführung in die (objektorientierte) Programmierung mit Java. Insbesondere werden nicht alleine die Spracherweiterungen durch das Release 5.0 vorgestellt, diese werden im Text bei passendem Zusammenhang mit eingeführt.

Allerdings betonen die Autoren den objektorientierten Ansatz auf eine etwas gewöhnungsbedürftige Art und Weise. Zum Verständnis der Eigenschaften von OOP sollte zunächst einmal grundsätzliches Wissen (das Fundament) vermittelt werden. Auf diesem aufbauend lassen sich dann auch Klassen, Methoden etc. leicht einführen. Dieses Buch startet allerdings direkt mit "String" und "StringBuffer", zeigt wie Objekte von diesen Typen erzeugt und wie Methoden auf die Objekte aufgerufen werden können. Im Anschluss daran folgen elementare Erläuterungen zur Eingabe/Ausgabe.

Erst danach führen die Autoren überhaupt einmal primitive Datentypen ein.

Das fundamentale Wissen wird zwar vermittelt, allerdings ist der gesamte Aufbau des Buchs zum Erlernen der Sprache nicht gut geeignet, da teilweise Konstrukte verwendet werden, die erst deutlich später erklärt werden, bzw. die man erst deutlich später verstehen kann.

Syntaxdiagramme und UML-Diagramme sollen den Leser visuell unterstützen. Allerdings wird eine deutlich vereinfachte Art von UML Klassendiagrammen verwendet (dies macht allerdings in einem Einsteigerwerk, v.a. am Anfang, auch Sinn). Die Verwendung von Syntaxdiagrammen empfand ich als durchaus gut geeignet, allerdings werden diese bei großen Zusammenhängen schnell unübersichtlich.

Störend war allerdings der "Hang zur konsequenten Übersetzung von Begriffen" der Autoren. Typische Begriffe wie "Call by value" oder "call by reference" wurden nicht verwendet. Stattdessen findet man "Wertsemantik" und "Referenzsemantik". Ähnliche Beispiele sind über das gesamte Buch verteilt.

Was das Thema "Beispiele" betrifft, so muss man dem Buch zugute halten, dass es sehr praxisorientiert ist. Im Text sind immer wieder kleine Programmieraufgaben enthalten, die überprüfen sollen ob der Leser den Stoff auch verstanden hat. Die Lösungen zu den Aufgaben sind ebenso mit enthalten.

Die beiliegende CD enthält nicht nur die Beispiele/Aufgaben, sondern auch eine HTML Version des Buchs, sowie u.a. die Entwicklungsumgebung Eclipse etc.

Bei einem Werk wie diesem, mit einem solchen Titel, betrachte ich als Leser insbesondere ob der Titel des Buchs zum Inhalt passt. In diesem Fall handelt es sich, wie bereits geschrieben, nicht um eine reine Beschreibung der Spracherweiterungen durch Java 5.0. Den Ansatz, die Spracherweiterungen mit den anderen Konstrukten im Text einzuführen, halte ich grundsätzlich für brauchbar.

Im vorliegenden Fall werden die Erweiterungen zwar teilweise eingeführt, aber nicht ausführlich beschrieben. Enthalten sind u.a. static-imports, enums, for-each Schleife und Generics.

Die Erläuterungen zu den genannten Erweiterungen sind größtenteils sehr dürftig und gehen selten über ein Beispiel hinaus.

Insbesondere finde ich es verwunderlich das in einem Buch über Java 5.0 in keinster Art und Weise Annotations erwähnt werden. Auch die variable Parameterübergabe wird nicht beschrieben.

Anstatt die Sprachmittel etwas genauer zu beschreiben, haben sich die Autoren dazu entschieden, u.a. Kapitel über Grafische Benutzeroberflächen (GBO), Applets und Threads in das Buch zu integrieren. Diese drei Themen werden auf insgesamt circa 25 Seiten (!) beschrieben. Danach weiss man als Leser zwar das man GBO's mit Java programmieren kann, bzw. das es Threads gibt, aber mehr auch nicht.

Verbesserungswürdig ist ebenso der Index des Buchs. Dort fehlen u.a. "enum", "for-each" etc. An manchen Stellen entspricht der Index auch nicht dem Buch, bzw. die im Index verwendeten Begriffe sind andere, wie die im Text verwendeten (Beispiel: Default-Konstruktor und Standard-Konstruktor etc.)

Abschließend die positiven Punkte im Überblick:

+ Viele Beispiele

+ CD mit HTML-Version des Buchs

Negativ:

- Unstrukturierter Aufbau

- Erläuterungen zu Annotations, variabler Parameterübergabe etc. fehlen komplett

- Erläuterungen zu anderen Spracherweiterungen in Java 5.0 sind zu kurz

- Im Index fehlen wichtige Begriffe

- "Überflüssige" Kapitel zu Threads, GBO und Applets (betrachtet man den Umfang der jeweiligen Kapitel)

Die genannten Schwachstellen führen zu der Gesamtbewertung von 2 Sternen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Trier

Top-Rezensenten Rang: 5.756.529