Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive

Customer Review

TOP 500 REVIEWERon April 30, 2013
Es besteht wohl kaum ein Zweifel daran, dass "Willow" aus verschiedenen Gründen einer der besten Fantasy Filme der 80er Jahre ist. Auch wenn er damals an den Kinokassen nicht ganz das erhoffte Ergebnis erzielt hat fand er später sein Publikum und jetzt endlich auch in richtig guter Qualität den Weg ins Heimkino. Die DVD, die vor über 10 Jahren erschien kann man getrost in die Tonne kicken. Solange es keine 4K oder 8K Abtastung dieses Films gibt bietet diese Blu-ray all das, was man maximal zur Zeit aus der Vorlage herausholen kann.

Zum Bild:

Klar, "Der Hobbit" ist eine andere Liga. Da machen wir uns nichts vor. Dazwischen liegen allerdings auch 25 Jahre. "Willow" hat die typische Optik der 80er Jahre. Die Schärfe ist nicht perfekt aber immer noch auf gehobenem Niveau. Es gibt ein paar unscharfe Wide-Shots und auch ein paar schlecht fokussierte Close-Ups (Z.B. Willow ganz am Ende). Rauschen ist in sehr geringem Maße vorhanden. Der Schwarzwert überzeugt genau so wie der Kontrast. Aber vor allem die Farben haben mich begeistert. Da ist nichts zu sehen von Farbfiltern, wie man das vor allem in den letzten 10 Jahren ertragen musste. Nein, hier sieht alles natürlich aus und so kommt die tolle Naturkulisse Neuseelands ganz wunderbar zur Geltung. Ein paar seltene analoge Defekte wie Dropouts sind schon noch zu sehen, Verschmutzungen gibt es aber keine. Abgesehen davon ist das Ergebnis wirklich überraschend und hat mir zumindest ein glückliches Dauergrinsen ins Gesicht gezaubert. Endlich kann man dieses Meisterwerk zuhause richtig genießen!

Zum Ton:

Ich habe mir den Film in englisch angeschaut, kann also nur diese Tonspur wirklich beurteilen und da kann ich Ihnen versichern: So gut hat "Willow" NIEMALS geklungen. Gerade die Front bietet eine klare Trennung der Kanäle und einige Szenen (beispielsweise Gewitterszenen) haben auch einen intensiven Basseinsatz. Ich habe auch zum Test ein paar Mal die Tonspur gewechselt und fand, dass die deutsche Fassung ebenfalls für das Alter hervorragend klingt, wenngleich der O-Ton in reinem HD Master Audio noch etwas mehr Volumen hat und die Hinten-Vorne-Trennung ausgewogener ist. Gerade in den 80ern klangen Surround-Mixe oft total dumpf. Und oft geben sich die Studios beim Neumastern der Synchronspuren bei weitem nicht die Mühe wie beim Originalton. Hier gibt es sehr ausgewogene Höhen und Tieftöne und eine schöne Surroundkulisse auch in den verschiedenen Sprachfassungen. Und die deutsche Synchro ist eh ganz toll. Man hat hier halt nicht dieses Dialek-Wirrwarr. In der Originalfassung hört man von britischem, neuseeländischen und amerikanischen Englisch alles, was die Sprache her gibt ("Herr der Ringe" und "Der Hobbit" sind da schon etwas ausgewogener).

Zu den Extras:

Das Bonusmaterial ist zwar nicht üppig aber ausreichend und sehenswert. Vor allem die geschnittenen Szenen (zusammen mit Erläuterungen von Ron Howard 12 Minuten) sollte man sich unbedingt anschauen, auch wenn man sich sonst für das Bonusmaterial nicht interessiert. Meine Lieblingsszene ist jedenfalls "Fishboy", die nicht nur spannend ist sondern auch noch einen Anschlussfehler "ausbügelt" (Willows nasse Haare nachdem er auf der Insel war). Ein 24 Minuten langes Making of ist unterhaltsam aber für Filmfans ist die Kurz-Doku über das Morphing ein Must See - hier wurde Filmgeschichte geschrieben! Dann gibt es noch ein vernachlässigbares Videotagebuch. Aber auch ein ganz sehenswertes Feature: Ein paar Beispiele für die grandiosen Matte Paintings.

Wenn Sie möchten können Sie jetzt noch weiter lesen, es folgen ein paar persönliche Anmerkungen, die weniger mit der Blu-ray zu tun haben. Wenn Sie sich nur für die Qualität der BD interessieren ist jetzt Schluss. ;-)

Ich finde "Willow" ist ein Meisterwerk in vielerlei Hinsicht. Was man damals auf die Beine gestellt hat ist schon beachtlich. Da sind zum einen die ersten computeranimierten Morphing-Szene überhaupt zu sehen und diese waren bahnbrechend! Gleichzeitig wurden hier traditionelle Tricks wie Bluescreen und vor allem die althergebrachten und leider längst ausgestorbenen Matte Paintings in einer nie gesehenen Qualität geboten. Gerade letztere sind so dermaßen perfekt, dass sie locker mit modernen computergenerierten Bild-Ergänzungen mithalten können. Die meisten Matte Paintings erkennt man im Film gar nicht. Schön, dass man im Bonusmaterial ein paar Beispiele dafür zusammen getragen hat.

Als ob das alles noch nicht genügt lief auch Komponist James Horner hier zu Höchstform auf. Sein Soundtrack gehört bis heute zu meinen allerliebsten. "Willow's theme" ist ein echter Kracher, der höchstens von "The Rocketeer" ("To the rescue") von ihm selbst noch getoppt wurde.

Auch bei der Besetzung hat man ein glückliches Händchen gehabt. So war ganz nebenbei "Willow" für Val Kilmer das große Karrieresprungbrett und seine spätere Frau (und Ex) Joanne Whalley hat er auch noch am Set kennen gelernt. Auch den Hauptdarsteller Warwick Davis hätte man wohl kaum besser besetzen können. Seine Frau und Kinder sind ebenfalls total süß. Man muss sie einfach lieben. Jean March hat wohl nur zufälligerweise eine frappierende Ähnlichkeit mit der bösen Stiefmutter aus Disneys Schneewittchen. Sie ist jedenfalls grandios als Königin Bavmorda.

Fast nicht zu glauben ist, dass Amazon die Blu-ray schon kurz nach der Veröffentlichung für sage und schreibe 7,90 Euro anbietet.
11 comment| 20 people found this helpful. Was this review helpful to you? Report abuse| Permalink
What's this?

What are product links?

In the text of your review, you can link directly to any product offered on Amazon.com. To insert a product link, follow these steps:
1. Find the product you want to reference on Amazon.com
2. Copy the web address of the product
3. Click Insert product link
4. Paste the web address in the box
5. Click Select
6. Selecting the item displayed will insert text that looks like this: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. When your review is displayed on Amazon.com, this text will be transformed into a hyperlink, like so:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

You are limited to 10 product links in your review, and your link text may not be longer than 256 characters.


Product Details

4.4 out of 5 stars
125
€44.97+ €3.00 shipping