Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17
Kundenrezension

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solider Shooter, aber kein Max Payne mehr, 5. Juni 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Max Payne 3 (uncut) [PEGI] (Videospiel)
Der Rezension vorweg:
Ich habe bereits MP 1 und 2 (damals noch am PC) gespielt und kenne daher die Story und den Charakter Max Payne noch recht gut.

Zum Spiel an sich:
Das Spiel ist wie im Titel schon beschrieben ein solider Shooter mit (meistens) guter Steuerung (bis auf wenige Bugs, z.B. wenn man in Deckung geht, auf den Gegner dann zielt und Max aber nur an die Decke ballert) und viel Action. Die Story ist ok, wird aber grafisch gut durch Cutscenes und Max's Monolog untermalt. Die Cutscenes sind Geschmackssache, ich finde sie allerdings gut, da sie nahtlos ins Spiel übergehen und die Story lebendiger machen. Allerdings muss man sich darauf einstellen, dass viel Spielzeit allein von den Cutscenes eingenommen wird. Wie gesagt, muss man mögen.
Action gibt es viel, nur hier komme ich zum ersten Kritikpunkt:
Es wird nach einer Weile monoton. Es bleibt im Endeffekt immer beim Alten: Laufen, Deckung, schießen, Slowmo-Schießen, Deckung. Und manchmal sterben. Bewegungsfreiheit gibt es dabei leider keine und das ist leider das Negative daran. Ich kann zum Beispiel nach einer Cutscene nicht mehr in den Raum zurück, aus dem ich gekommen bin; wer vorher also vergessen hat Munition einzusammeln oder nach Golden Gun Parts zu suchen hat Pech gehabt.
Der Schwierigkeitsgrad ist ok, wobei es manchmal durchaus Stellen gibt, die einen zum Verzweifeln bringen. Zum Beispiel in Panama. Nicht weil es zu viele Gegner sind, oder man die Gegner schwer trifft, sondern weil es da nur eine Deckungsmöglichkeit gibt, bei der die Gegner es allerdings trotzdem immer wieder schaffen dich zu treffen, ohne dass man die Deckung aufgegeben hat. Herausforderungen habe ich gerne, aber so was sorgt nur für Frust. Ich spiele es übrigens auf Medium mit Zielhilfe "Soft".

Der Hauptkritikpunkt liegt allerdings an der Atmosphäre im Spiel.
Wie gesagt ich habe bereits MP1 und 2 gespielt und genau diese Atmosphäre habe ich bei MP3 erwartet. Als ich gelesen habe, dass das Spiel in Brasilien spielt hatte ich schon meine Zweifel. Da aber viele andere Spieler geschrieben haben, dass trotzdem eine düstere "Film-Noir" Atmosphäre aufkommt habe ich mir das Spiel gekauft. Und wurde in diesem Punkt leider enttäuscht. Zu offensichtlich versuchen die Entwickler dem Spieler aufzudrücken wie miserabel es Max geht, dass er Alkoholiker ist und depressiv indem sie ihn immer wieder beim Trinken zeigen und das ganze mit "verschobenen Bildern" versuchen grafisch zu untermalen. Das hat mich enttäuscht, MP1 und 2 haben das besser gelöst zum Beispiel durch die zahlreichen Alpträume (zum Beispiel wo Max durch einen fast vollkommen dunklen Raum, der blutgetränkt war steuern musste. Die Kinder-/Babyschreie haben einem wirklich das Blut in den Adern gefrieren lassen).
Es werden zwar ein paar Rückblicke gezeigt, bei denen Max wieder im düsteren, verschneiten New York ist, allerdings sind die relativ kurz und helfen leider nicht, das Urlaubsfeeling im sonnigen Brasilien zu vergessen (Nein, dass es in den Favelias spielt hilft da leider auch nicht).
Dieser Hauptkritikpunkt bringt das Spiel für mich leider zwar auf einen durchaus solider Shooter mit viel Action und coolen Bullettime Szenen, die fehlende düstere Atmosphäre und die Alptraumszenen wie im ersten und zweiten Teil lassen das Spiel aber an einem würdigen Max Payne Nachfolger scheitern.

P.S.: Ein witziges Feature (typisch Rockstar) ist die TV-Serie "The adventures of baseball bat boy" mit Bicycle Helmet Girl, die für den Part in Brasilien sogar auf portugisisch übersetzt wurde. Lohnt sich auf jeden Fall, schaltet den TV an, wann immer ihr einen seht. ;)
Diese kleine Detailverliebtheit bringt mich dazu das Spiel insgesamt auf 4 Sterne zu bringen, denn es ist ja nicht schlecht, nur eben kein Max Payne mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.07.2012, 11:03:46 GMT+2
Maxschaden meint:
Dem ist nichts hinzuzufügen! Ein tolles, aufwändig inszeniertes und auch sehr detailverliebtes Spiel in einer sehr interessanten Spielumgebung, teils ähnlich wie Uncharted, nur düsterer. Max Payne als solchen erkennt man aber nur ansatzweise und in kurzen Rückblenden wieder. Wenn dieses Spiel "John Ford" oder "Hartmut Klein" heissen würde, 5 Sterne! Als Teil drei einer eigentlich genialen Serie fehlt dann letztlich doch ein Stern!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Regensburg

Top-Rezensenten Rang: 213.400