Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezension

am 3. Dezember 2003
Ich war sehr gespannt, was dies wohl für ein Buch ist. Wieder eine reine Bejubelung oder wieder ein Runtermachen.
Es ist weder noch. Andreas Englisch schafft es klarzumachen, daß er nicht in der Lage ist ein objektives Buch zu schreiben, da er Johannes Paul II. bereits zu nahe gekommen ist. Trotzdem oder gerade deswegen ist ihm ein sehr persönliches Buch gelungen, welches viele Entscheidungen des aktuellen Pontifex, die einem zunächst verschlossen geblieben sind, erklärbar machen.
Leider hat der Autor nur sehr wenig Ahnung von Theologie, so daß einige Auseinandersetzungen mit den theologischen Ereignissen, die er beschreibt dünn bleiben und zum Teil durch die Kürze der Beschreibung sogar eher falsch werden.
Auch seine Ablehnung des Leiters der Glaubenskongregation Joseph Kardinal Ratzinger wird aus seinem Text nicht klar. Sicherlich ist Ratzinger eine schwierige Person, die auch schon immer umstritten war, aber daß auch bei Englisch Ratzinger wieder zu dem "Bösen" des Vatikans wird, hat er definitiv nicht verdient. Aber vielleicht wird es nach diesem Pontifikat objektivere Auseinandersetzungen mit Ratzinger geben.
Richtig ägerlich an dem Buch sind die unglaublich vielen Rechtschreibfehler. Da ich sehr schnell lese, fiel mir auf, wie häufig ich zurückspringen mußte, da ein Fehler schon wieder den Sinn entstellte. Es scheint mir, daß der Verlag das Buch unbedingt herausbringen wollte, bevor Johannes Paul II. stirbt. Wie Englisch aber anschaulich beschreibt, hat man den nahen Tod des Pontifex schon häufiger erwartet.
Alles zusammen ist es ein lesenswertes Buch, wenn man den Menschen Johannes Paul II näher kommen will. Eine Auseinandersetzung mit der Theologie dieses Papstes bleibt einem anderen Autoren vorbehalten. Nichstdestotrotz habe ich das Buch mit viel Freude gelesen.
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.