Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

300 von 303 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Allrounder, Sehr gute HD-Aufnahme, Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis, 17. September 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Canon PowerShot SX 130 IS Digitalkamera (12 Megapixel, 12-fach opt. Zoom, 7,5 cm (2,95 Zoll) Display, bildstabilisiert ) schwarz (Camera)
Update 04.04.12: Durch die Freeware-Erweiterung CHKD wird der Funktionsumfang extrem erhöht! RAW-Aufnahme, Kontureneinblendung für Panoramafotos, Möglichkeit von Belichtungszeitreihen für HDR-Fotografie (lade mal Bilder hoch), mehr als 15 Sekunden Belichtungszeit und vieles vieles mehr! Unglaublich was da ermöglicht wird! Zum Preis von 120 Euro wird die Kamera imo unschlagbar! Mehr Informationen auf titos-welt.de

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich war lange auf der Suche nach einer neuen Kamera. Leider hat der Megapixel-Wettstreit noch nicht ganz aufgehört, aber das muss man halt in Kauf nehmen wenn man neue Technik nutzen will. Habe die Kamera gestern erst bekommen und werde beizeiten diese Rezension noch ausbauen, jedoch kann ich schon jetzt bestätigen was meine Vorredner schreiben: An der Kamera stimmt so ziemlich alles.

Begeistert hat mich neben den Bildern die HD-Aufnahme. Mit ein bißchen Konzentration ist auch bei vollem Zoom (Brennweite 336 mm) eine ruhige Kameraführung möglich. Der Zoom ist nutzbar, der Ton wird nur leicht gedämpft. Eine Anzeige im Display zeigt an welche wie nah das Motiv in der derzeit genutzten Zoomstufe sein darf
Ich war schon überrascht: Im Weitwinkelmodus (also ohne Zoom) kann man bis auf 1 cm an Motiv. Ich konnte tatsächlich das Objektiv schräg (es muss ja Licht an Motiv kommen können) auf eine Zeitung legen und diese abfilmen! Hammer!

Bildqualität der Fotos ist meiner Meinung nach auch super. Viele Testberichte gibt es noch nicht. Wer des englischen mächtig ist und auch Beispielbilder sehen will, der sollte sich mal bei Google schauen: digitalcamerareview sx130 is
Die Batterieausdauer soll nicht so gut sein, aber 370 Bilder mit Eneloops... so what, das reicht doch!?

Auch gewundert hat mich wie gut die Lächelerkennung funktioniert. Egal ob eine oder zwei Personen, die Kamera löst erst aus wenn alle Personen lächeln. Zwar nur Spielerei, aber gut gemacht. Eignet sich übrigens auch super als Nutzungsvariante für den Selbstauslöser.

Der Miniatureffekt funktioniert auch wunderbar (mal nach "Tilt Shift" googeln). Interessant ist auch der Modus eine Farbe im Bild beizubehalten und den Rest Schwarz-Weiß zu machen. Als erstes fokussiert man die Farbe die man behalten möchte und speichert diese, dann macht man ein Foto. Das führt zu interessanten Ergebnissen. Alles SW außer der roten Rose...
Ein ähnlicher Modus bietet die Möglichkeit eine gewählte Farbe in der Aufnahme durch eine andere zu ersetzen, auch sehr spaßig.

Was viele andere Kameras nicht mehr bieten, mir aber wichtig war: Ein voll manueller Modus! Blende, Verschlusszeit, Belichtungskorrektur, alles möglich. Fast schon wie bei einer Spiegelreflexkamera. Halb-manuelle Programme gibt es natürlich auch.

Wer sich vorm Kauf ganz genau informieren möchte, der kann ja mal die Bedienungsanleitung wälzen. Die gibt es auf der Seite von Canon.

Achja, einen deutschen Testbericht der zu dem Fazit "absolute Kaufempfehlung" kommt gibt es bei Google unter nurido sx130 is

Update 19.09.2010: Testbilder hinzugefügt
Update 23.09.2010: Auf Titos-Welt steht auch ein Erfahrungsbericht mit Beispielbildern

Update 19.10.2011: Beantwortung von Fragen zum Blitz und Automatikmodus

Also... gerade frisch getestet bzw. mich vergewissert ob der Makromodus im Automatikmodus (Wählrad "AUTO", grün hinterlegt) automatisch gewählt wird. Der Makromodus wird automatisch eingeschaltet, spätestens dann wenn man den Auslöser halb durchdrückt und nah genug am Motiv ist. Man erkennt es an dem eingeblendeten Blumen-Symbol.

Dann gibt es noch die sogenannte EasyAutomatik (Rote Kamera mit Herzsymbol), dieser Modus geht noch etwas weiter, er setzt fast alle Buttons und das Wählrad außer Kraft, die Kamera macht dann alles alleine. Auch die Bildschirmanzeigen werden auf das nötigste reduziert, man sieht also auch nicht in welchem Modus das Objektiv gerade ist. Ich gehe aber davon aus dass das einschalten des Makromodus auch funktioniert, wäre ja sonst kontraproduktiv.

Mit dem Blitz ist es tatsächlich so, dass er manuell ausgeklappt werden muss. Wenn er dann aber ausgeklappt ist, so wird er dann aber auch automatisch angesteuert. Das ist Geschmackssache, habe auch oft gelesen, dass sich Nutzer der Canon SX210/SX220 über das automatische, fortwährende "aufploppen" des Blitzes stören.

Ich finde man wird durch diese Funktionsweise des Blitzes dazu angeregt auch mal etwas über den Einsatz desselbigen nachzudenken. Ich wundere mich immer wenn Leute im Dunkeln mit Blitz ein Feuerwerk fotografieren weil sich der Blitz automatisch dazuschaltet. Das kann nix werden! Oder letztens auf einer Hochzeit, ein mit Wunderkerzen dekorierter Kuchen. Hier hätte man auch als Anfänger bessere Ergebnisse wenn der Blitz aus (drin) bleibt und die Kamera stattdessen länger belichtet und nen höheren ISO-Wert nimmt.

Ich habe die Kamera gekauft, da sieh mir fast wie eine Spiegelreflex alle Möglichkeiten offen lässt mit Blende, Verschlusszeit, ISO-Wert, Weißabgleich usw. "rumzuspielen". Im Modus "Programm" kann man Sie grundsätzlich auch so einstellen das alles automatisch läuft. Bei Bedarf kann man dann an einzelne Funktionen Hand anlegen. Als reine "Drauflosknipskamera" würde ich sie eher nicht empfehlen, da würde ich eher zur Canon PowerShot SX210 IS Digitalkamera (14 Megapixel, 14-fach opt. Zoom, 7.6 cm (3 Zoll) Display) schwarz raten. Nicht dass die SX130 das nicht könnte, aber dieses Aufgabengebiet passt ihr gefühlt irgendwie nicht so, dafür bietet sie zuviele Möglichkeiten.

Und so als Tip, bevors am Preis scheitert: Auch immer die gebrauchten Angebote nach den "Amazon Warehouse-Deals" untersuchen. Ich habe damit nur gute Erfahrungen gemacht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 7 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 34 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.09.2010, 11:23:13 GMT+2
Svenson meint:
Hallo,
wie lange dauert es bei Ihnen, wenn man ein Foto mit Blitz macht, bis die Kamera das nächste Blitzfoto aufnimmt?
Habe ebenfalls die sx 130 gekauft und bei mir dauert es ca. 7 s. Für mich entschieden zu lang. Bei meiner alten canon a 610
kann ich im Serienbildmodus jede Sekunde 1 Bild mit Blitz machen und das mindestens 6 Bilder lang, dann wird es etwas langsamer.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.09.2010, 20:09:13 GMT+2
Nathalie N meint:
Hallo, kenne mich mit Amazon nicht so aus habe aber auch heute die Canon SX 130 bekommen. Wie funktioniert das mit diesem schwarz/weiß modus in der eine Farbe erhalten bleibt? Ich kann es nirgends im Menü finden! :(

Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.09.2010, 21:12:19 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 30.09.2010, 07:41:25 GMT+2
Svenson meint:
Zuerst das Wählrad auf SCN-Modus. Dann mittleren Knopf "Func.Set" drücken. Mit rechter oder linker Taste (Ring um Taste Func.Set) Modus Farbton wählen. Mit "Func.Set" bestätigen. Taste Disp. drücken. Mit linker Taste neben Taste Func.Set Farbe anwählen, die bleiben soll. Taste Disp. drücken und fotografieren.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.09.2010, 07:42:30 GMT+2
Andre meint:
Besser hätte ichs auch nicht beschreiben können! ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.09.2010, 07:45:22 GMT+2
Andre meint:
Morgen!
Ich habs noch keine Zeit gehabt die Dauer genau zu überprüfen, aber das der Blitz verhältnissmäßig lange braucht kann ich bestätigen. Wird auch in Testberichten als Negativpunkt aufgeführt. Die Momente in denen mich das stören wird werden allerdings wohl sehr sehr selten sein.
Im Gegenzug ist der Blitz von der Helligkeit her wenigstens sehr brauchbar!

Veröffentlicht am 01.10.2010, 11:56:17 GMT+2
[Vom Autor gelöscht am 01.10.2010, 12:00:19 GMT+2]

Veröffentlicht am 03.11.2010, 10:29:18 GMT+1
Danny Ocean meint:
Hallo,
ich habe gestern die sx130 IS erhalten und habe beim Filmen festgestellt, dass die internen Kameragäusche, meines Exemplars, derart laut sind, dass man bei Aufnahmen in ruhiger Umgebung den Eindruck hat, es würde Regen runterprasseln. Ich hielt dann die Kamera dicht an mein Ohr und hörte deutlich wie sie hochfrequent klickte und klackerte. Egal ob beim Filmen oder Fotografieren diese Kamerageräusche sind immer deutlich zu hören. Ich glaube/hoffe mein Exemplar ist defekt. Ihre Kamera macht keine solchen Geräusche, oder? Wenn Sie sie nur einschalten dürfte die Kamera keine Geräusche von sich geben. Ich lasse auf jeden Fall die Kamera durch eine andere sx130 IS ersetzen.

Viele Grüße!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.11.2010, 10:42:46 GMT+1
Andre meint:
Morgen!

Also... man hört sicherlich Geräusche. Zum Beispiel ein Grundrauschen des Motors. Auch sicher mal ein Klackern des Bildstabilisators. Aber die von Ihnen beschriebenen Probleme während des Filmens habe ich nicht. Denke auch sie sollten die Kamera umtauschen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.11.2010, 22:14:01 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 12.11.2010, 22:15:28 GMT+1
Prime Member meint:
für die cam gibt es bei canon ein firmware update zwecks HD Aufnahme, falls die cam noch nicht auf dem neuesten stand ist,einfach mal bei canon support gucken. Eigentlich ist es ja auch eine Digicam und keine Filmcam

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.12.2010, 20:30:35 GMT+1
Sabine meint:
Zum "Colorkey" habe ich auch eine Frage:

Wie wird die Farbe, die bestehen soll, ausgewählt? Bei mir bleibt gelb und ich habe keine Ahnung, wie ich das ändern kann.
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›