find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

Obwohl bereits viele mehr oder weniger begeisterte Konsumenten ihre Meinung zu VAN HELSING kundgetan haben, komme ich nicht umhin, dennoch eine Lanze für das manchmal überinterpretierte und eventuell etwas zu ernst genommene Spektakel zu brechen.

Die einzige Gemeinsamkeit zum oft verglichenen DIE MUMIE besteht meines Erachtens im Regisseur. Stephen Sommers hat bereits öfter unter Beweis gestellt, dass er Effekte routiniert in Szene zu setzen weiß (siehe OCTALUS). Kommt noch ein gutes Drehbuch dazu, entstehen kleine Kinoperlen wie eingangs genannte Mumie, deren zweiter Aufguss schon wieder am Effekte-Overkill zu leiden hatte.

VAN HELSING ist für die Zielgruppe popcornverschlingender Teens und Twens konzipiert, die für zwei Stunden mal den Intellekt auf Standby schalten wollen. Über die Versatzstücke, aus denen sich die sogenannte Storyline zusammensetzt, muss man keine Worte verlieren. Ich fand die in irgendeiner Rezension gesichtete Analogie "James Bond trifft Dracula auf Schloss Frankenstein" zutreffend und witzig.

Nun bin ich schon lange weder ein Teen noch ein Twen mehr (dafür ein Fantasy/Horror/Comicverfilmungen-Fan) - dennoch besitzt der Streifen für mich mit der richtigen Dosierung Bier und dem Anspruch, das Hirn mal abschalten zu dürfen, mehr Unterhaltungswert als ähnlich gestrickte Werke. Zu verdanken ist diese Tatsache vor allem den sympathischen und für solche Effektgewitter unüblichen Darstellern wie Hugh Jackman und Kate Beckinsale. Beide haben sicher bereits schauspielerisch herausfordernderer Rollen angenommen und anspruchsvollere Filme geadelt, hatten jedoch einfach mal Lust, das Kind im Manne/Weibe herauszulassen. Bis ihre Filmcharaktere im letzten Akt von CGI-Pendants übernommen werden, sind sie mit Spielfreude und Leidenschaft dabei. Die - zugegeben überbordenden - Effekte sind alles andere als billig und bieten reuelos goutierte Schauwerte. Streiten lässt sich über die Effekte - wie bspw. die Werolfverwandlungen - immer; meiner Ansicht nach wurden seit AMERICAN WEREWOLF und vor allem im Computertrickzeitalter ohnehin keine überzeugenden Transformationen mehr gezeigt.

Fazit: auf der aktuell erschienenen HD-DVD ist VAN HELSING in bestechender Bild- und Soundqualität bestens aufgehoben und dürfte in keiner Sammlung fehlen, in der auch die BLADE oder UNDERWORLD Saga zu finden sind.
11 Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

3,4 von 5 Sternen
376
3,4 von 5 Sternen
0,57 €+ 3,00 € Versandkosten