flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Customer Review

on January 5, 2013
Ich habe das Objektiv zu Weihnachten geschenkt bekommen, zusammen mit der originalen Streulichtblende LH-61F und dem optisch sehr ansehnlichen Objektivdeckel LC-61. Blende als auch Deckel sind definitiv preislich ausgesprochen ambitioniert, auch wenn ich bereits in diversen Foren mit meiner Meinung nicht konform gehe, so finde ich die Gewinnabsicht von Olympus dahinter legitim. Eine goldene Nase verdienen sie sich nicht, eher wäre es schön, wenn die Kamerasparte wieder schwarze Zahlen schreibt. Dies ist meine Ansicht und hier vorweg gestellt, weil Blende (und Deckel) für die allermeisten Käufer wohl das größte Ärgernis sind, ansonsten gibt es rein gar nichts an diesem Objektiv auszusetzen. Die Streulichblende aber beim Objektiv dabei und dafür den Verkaufspreis um 50,- Euro anheben, ich glaube, dass würde vielen eher zusagen als diese Politik. Es gibt von JJC eine alternative und sehr ähnliche Blende, die preislich deutlich attraktiver ist.

Als Portrait-Objektiv sollte man sich bewusst sein, dass 75mm vom Bildwinkel mit rund 16,4° bereits ein Teleobjektiv ist. Wer von Kleinbild kommend nicht mit 135mm fotografiert hat, wird sich an die nötige Entfernung gewöhnen müssen. Persönlich sagt mir das mehr zu, als das M.Zuiko 45mm, welches mir manchmal "zu nah" an der Person ist, da in meinem Fall die Portraitierten eben keine Modelle sind. Abstand erhöht die Bereitschaft zur Aufnahme und da ist mir manchmal sogar noch mehr Brennweite lieb. Jedenfalls, die Portraits, die ich bislang fotografierte, sie sind allesamt einfach exzellent.

Das Bokeh ist so wie ich es persönlich sehr mag, eben ausgesprochen "cremig" und mit keinerlei Unruhe in seiner Wirkung. Ich bin kein Bokeh-Fan, wenn dieses nicht wirklich ausgesprochen gut ist. Gerade hier eröffnet das Objektiv auch viele Möglichkeiten bei der Objekt-Fotografie, die bislang mit mFT eher noch nicht in dieser Art möglich waren.

Landschaftsaufnahmen sollten ihm auch liegen, bislang habe ich hier aber nur Fotos von anderen gesehen, persönliche Erfahrungen warten noch auf den Frühling, da ich nicht auf triste Aufnahmen stehe und der Herbst, meine Lieblingsjahreszeit, leider schon lange vorbei war.

An der E-M5 fokussiert es leise und schnell, aber auch an der E-PL1 und E-P1 macht es eine gute Figur. Meine E-P1 ist in Silber, hier wirkt es auch noch optisch extrem wertvoll, wer die E-P1 kennt und ihr stabiles Äußeres, der weiß wie wenig die ersten Objektive diesem gerecht wurden. Erst mit dem 12mm hatte hier Olympus etwas im Angebot, was mithalten kann. Aber diese Art der Anmutung ist prinzipiell sekundär, dennoch, fasst sich etwas gut an, so meint man wohl auch tatsächlich besseres Werkzeug in den Händen zu halten. Psychologie spielt hier bei mir und wohl auch anderen durchaus eine Rolle.

Neben dem f/1.4 25mm Panasonic Leica, ist es das 2. Objektiv in meinem Besitz was keine Schwachstellen kennt. Wobei diese natürlich arg von Ansichten abhängig sind, in meinem Fall beziehe ich es auf hohe und nutzbare Lichtstärke mit bereits ausreichend scharfer Abbildungsleistung, die abgeblendet noch einmal ordentlich zulegt und auch zum Rand hin ab Blende 4 extrem hoch und über das gesamte Bild homogen ist. Wobei das 45mm M.Zuiko selbstredend auch sehr gut ist, nur würde ich für eine Metall-Version von diesem durchaus 200,- Euro mehr ausgeben.

Liest man Tests vom Objektiv wie dem auf [...], so wird im direkten Vergleich mit anderen Objektiven erkennbar, dass der verlangten Preis durchaus angemessen ist und vielleicht nicht dem eigenen Geldbeutel gefällt, aber irgendwas ist ja bekanntlich immer.

Für mich ist es jedenfalls das nächste Objektiv was kritisch betrachten dennoch klar die 5 Sterne wert ist.
0Comment| 53 people found this helpful. Was this review helpful to you? Report abuse| Permalink
What's this?

What are product links?

In the text of your review, you can link directly to any product offered on Amazon.com. To insert a product link, follow these steps:
1. Find the product you want to reference on Amazon.com
2. Copy the web address of the product
3. Click Insert product link
4. Paste the web address in the box
5. Click Select
6. Selecting the item displayed will insert text that looks like this: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. When your review is displayed on Amazon.com, this text will be transformed into a hyperlink, like so:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

You are limited to 10 product links in your review, and your link text may not be longer than 256 characters.


Product Details

4.9 out of 5 stars
44
€799.00+ Free shipping with Amazon Prime