Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 11. November 2011
...und doch nicht ganz einfach anzuschauen; so ging es mir mit Mike Mills -Beginners-. Ein amerikanischer Film, der irgendwie französisch wirkt, eine wunderbare Story besitzt, mit gnadenlos gut agierenden Schauspielern bestückt ist, kreativ, verspielt und abseits des Mainestreams daherkommt, und dabei doch(jedenfalls meiner Meinung nach) hier und da ein wenig hakt. Woran das liegt? Das kann ich nur schwer beschreiben. Ich habe lange keinen Film gesehen, der einerseits so viele magische Momente aufwies, die andererseits nicht immer komplex zusammen passen wollten. Das mag natürlich wieder Mal eine Einzelmeinung sein, aber sie wissen ja schon: Am Ende müssen sie sich ohnehin selbst ein Bild machen.

In einer autobiografischen Geschichte erzählt uns Mike Mills von seinem Hauptdarsteller Oliver(Ewan McGregor). Dessen Eltern waren 44 Jahre verheiratet, bis die Mutter Georgia(Mary Page Keller) starb und der Vater Hal(Christopher Plummer) sich, mit 75 Jahren, als schwul outete. Vier Jahre später ist Hal tot und Oliver kommt darüber kaum hinweg. Als er die geheimnisvolle Schauspielerin Anna(Melanie Laurent) kennenlernt, muss er erkennen, dass der Schmerz über Hals Verlust und die eigene Unfähigkeit Beziehungen zu führen, noch immer nicht vorbei ist. Da kann auch Olivers bester Freund Arthur(Cosmo!) der Jack Russel Terrier seines Vaters nicht weiterhelfen. So scheint Oliver nicht nur seinen Vater, sondern auch Anna zu verlieren. Allerdings ist Olivers Leben so durcheinander geraten, dass man beim besten Willen nicht sagen kann, wie es weitergehen wird...

Wahnsinnig gut besetzt und mit jeder Menge toller Ideen kann -Beginners- aufwarten. Mills Rückblenden sitzen perfekt und die verschiedenen Handlungsebenen gehen fließend ineinander über. Egal ob Plummer, McGregor, Page Keller oder Laurent, die Schauspieler sind grandios. Natürlich darf dabei der Terrier Cosmo nicht vergesesen werden. Wenn seine Gedanken als Untertitel eingeblendet werden, oder Mike Mills uns mit vergleichenden Bildern, einer Erzählstimme aus dem Off oder Originalaufnahmen aus der Vergangenheit konfrontiert, dann hat -Beginners- seine ganz starken Momente. Leider wird dieses genial verspielte Konzept, jedenfalls meiner Ansicht nach, nicht durchgehend gehalten. So ist -Beginners- eine wahnsinnig romantische Hommage an den eigenen Vater und das Leben geworden, die an vielen Stellen unglaublich bewegend und schön; und an anderen ein wenig holprig geraten ist.

-Beginners- ist in jedem Fall ein Film, der sehenswert ist. Ob sie davon so haltlos begeistert sind wie einige Kritiker, oder auch nicht. Mike Mills hat einen eigenständigen Film mit jeder Menge Seele und einem kompletten Eigenleben auf die Filmrolle gebannt. Allein das sollte sie animieren, sich -Beginners- anzuschauen. Wenn sie dann noch ein wenig romantisch veranlagt sind, kann eigentlich nicht mehr viel schiefgehen...
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.