Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezension

am 30. Dezember 2012
Den beiden Autoren ist ein Standardwerk gelungen, ein kleines. Es ist hervorragend für den Erstkontakt mit NoSQL-Lösungen geeignet.

Beinahme in der Würze und Kürze eines Aufsatzes erfolgt eine neutrale Betrachtung der zwei wichtigsten Aspekte von NoSQL-Datenbanken, die das Selbststudium erschweren. NoSQL-Lösungen erinnern den Anwender an die oft übersehenen, teils längst vergessenen Möglichkeiten zur Datenablage und Suche (Datenmodell). Gleichzeitig streben einige Systeme an ihre Daten in Clustern abzulegen (Verteilte Datenbanken), was nicht jedem Anwender von relationalen Datenbanken geläufig ist. Der aktuellen Kategorisierung von NoSQL-Lösungen in Key-Value, Document-Based, Column-oriented und Graph-based folgend werden auf 150 Seiten Datenmodell und Ansatz zur Verteilung diskutiert.

Die Datenmodelle werden eingeführt, am Beispiel erklärt und gelegentlich mit dem weithin bekannten relationalen Datenmodell vergleichen. Aus der Diskussion werden geeignete und weniger geeignete Einsatzmöglichkeiten der jeweiligen Kategorie von Lösungen abgeleitet.

Der Themenbereich Verteilten Datenbanken/Clustering wird in Master-Slave (primary copy) und Peer-to-Peer (update anywhere) gegliedert, vor dem Hintergrund des besonders im NoSQL-Umfeld viel benannten CAP-Theorem eingeordnet und erklärt. Zudem wird die Eignung von Sharding in Verbindung mit "aggregatorientieren" Datenmodellen dargestellt.

Durch die Konzentration auf die (theoretischen) Eigenschaften ergibt sich ganz natürlich eine Kategorisierung, die Licht in den Dschungel von über 150 NoSQL-Lösungen (Stand 2012) bringt. Abgeschlossen wird das Buch mit einem Versuch der Einordnung der NoSQL-Lösungen in aktuelle Softwarearchitekturen.

Experten, die sich bereits einen Überblick verschafft haben, können ihr eigenes Modell mit dem der Autoren abgleichen und ergänzen. Angesichts des Preises, der guten Lesbarkeit und der Kürze ist das Buch auch für sie geeignet. Mehr als eine Einordnung bietet das Buch jedoch nicht und will es auch nicht bieten.

Einsteiger werden keine Installationsanleitung oder seitenlange Programmtexte mit Kommentierung finden - sie wären in diesem Buch fehl am Platze.

Die NoSQL-Bewegung sollte den Autoren danken. Endlich gibt es eine neutrale, verständliche Diskussion wichtiger Ideen der Bewegung, die auf 150 Seiten beschränkt ist.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,5 von 5 Sternen
14
4,5 von 5 Sternen
38,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime