Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezension

am 15. Oktober 2012
Band sechs der insgesamt als Neunteiler geplanten Sculduggery-Serie taucht etwas tiefer in die persönliche Gefühlswelt der Protagonisten ein.

Kurz zum Inhalt

Sculduggery Pleasant muss sich seiner dunklen Vergangenheit stellen. Auch China wird von ihrem früheren Leben eingeholt. Stephanie hat endlich ihr kleines Schwesterchen, und als Walküre kämpft sie noch immer mit ihrer wahren Identität als Darquise. Nebenbei muss sie ihre Beziehungsprobleme bewältigen und feststellen, dass nicht alles nach ihren Vorstellungen ablaufen kann.

Der Totenbeschwörer Kleriker Craven findet in Melancholia den langersehnten Todbringer, der die Welt retten soll, diese aber tatsächlich in den Abgrund reißen will. In den Höhlen unter dem Haus von Walküres verstorbenem Onkel Gorden entscheidet sich schließlich in einem fulminanten Showdown das Schicksal der Menschheit.

Freundschaft, Liebe, Vertrauen, Kameradschaft, Glauben und Überzeugungen werden bei allen Beteiligten bis zur Schmerzgrenze auf die Probe gestellt. Die Grenzen zwischen Gut und Böse scheinen immer mehr zu verschwimmen.

Einschätzung zum Buch

Wie schon bei den vorhergehenden fünf Büchern überzeugt Derek Landy mit einer lockeren, witzigen, zuweilen schon leicht bösartigen Schreibe.

Die innere Auseinandersetzung von Walküre, ihr Reifeprozess und Coming of Age samt Beziehungskisten werden recht glaubwürdig dargestellt.

Weniger glaubwürdig dagegen ist die emotionale Konfliktbewältigung zwischen den verschiedenen Protagonisten. Die schlichte Menge an Informationen, an Figuren und an Ereignissen verbaut die Chance zu einer tiefergehenden Darstellung der am Ende deshalb nur vage angedeuteten Konfliktlinien.

Man muss tatsächlich die vorhergehenden Bände gelesen haben, um an der geballten Ladung von Verwicklungen, Enthüllungen, Andeutungen und Wendungen nicht zu verzweifeln.

Der Rahmen, der mit dem Journalisten Kenny aufgebaut wird, ist interessant und lässt für den nächsten Band der Serie auf mehr Verzahnung zwischen magischer und nichtmagischer Welt hoffen.

Auch wenn der Autor davon ausgehen kann, dass seine Leserschaft von Band zu Band mitwächst und älter wird, stellenweise finde ich die detaillierten Beschreibungen von Mord und Totschlag zu viel.

Fazit

Insgesamt ein gelungenes Buch. Obwohl viel nicht immer besser bedeutet, habe ich auch diesen Band mit großem Spaß und in einem Ritt gelesen.

Lesespaß: ja
Lesefluss: super
Schreibe: locker und witzig
Story: fließend, temporeich, etwas verwirrend, diesmal recht brutal
Spannung: hoch
Action: hoch

Zielgruppe: Freunde von Fantasy mit einem gewaltigen Schuss an schwarzem Humor
Zielgruppenalter: ab ca. 14 Jahre bis 100++

Bewertung: Fünf Sterne

Kaufempfehlung? Ja
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,7 von 5 Sternen
69
4,7 von 5 Sternen
17,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime