Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

147 von 173 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Um den Kindergarten hier mal zu beenden!!, 30. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Der blutige Pfad Gottes 2 (DVD)
Also diese Version bei der ich die Kritik schreibe (113 min PalSpielzeit) ist UNCUT!!!!!!!

Warum es Amazon nicht fertig bringt die Kritiken gesondert für einzelne Artikel zu veröffentlichen verstehe ich allerdings nicht, da potentielle Käufer die schlechte Sternbewertung lesen, sich ihren teil denken, und nicht kaufen.

Es wäre daher wünschenswert das es Amazon hinbekommt, das bei einem gleichen Produkt wie hier, bei verschiedenen Auflagen, seperate Rezensionen möglich sind, da sonst immer so ein "SAUHAUFEN" wie hier entsteht.

Diese Fassung is also derzeit die UNCUTFassung, ein Directurs Cut soll zwar laut Internetinformationen in Arbeit sein, aber eher Handlungserweiterungen, sowieso mehr Charaktertiefe bieten.

Muss also jeder selber entscheidenn was er kauft, ob er kauft usw.

Zum Film: Der Film hat ja ca 10 Jahre auf sich warten lasen, obwohl er schon vor vielen Jahren angekündigt war, Teil 1 gilt unter Fankreisen als Kultfilm schlechthin, dazu zähle auch ich mich.

Teil 2 schließt also auch nahtlos an Teil 2 an, die beiden Brüder leben mit ihrem Vater in Irland ein bescheidenes Leben am Land, bis es in ihrer Heimat zu einem Mord kommt, der so aussieht als wären sie es gewesen.

Kurzerhand kehren sie wieder heim, finden alte und neue Unterstützung bei ihrem christlichen Rachefeldzug, und es kommt wohl ein Showdown der wohl auch viele Fans spalten wird, aber auf jeden Fall eine Granate ist, nicht nur im Hinblick auf die Action.

Erfeulich ist, das fast alle Hauptdarsteller aus Teil 1 wieder dabei sind, alles voran unsere 2 Brüder und ihr Vater, ebenso die Polizeibeamten die eher für Humor sorgen als für aufgelöste Fälle ;).
William Dafoe spielt zwar nicht mehr als schwuler FBI-Beamter mit, ist aber "ACHTUNG SPOILER": in einem ganz kleinen Cameoauftritt am Ende doch zu sehen ;) "SPOILER ENDE".
Ebenso wird man auch Roco in Traumsequenzen, sowie unseren stotternden Barkeeper, und den Waffenhändler wieder sehen, ebenso auch den Priester aus Teil 1.

Die Darsteller sind zwar alle deutlich gealtert (sind ja doch etliche Jahre gewesen), aber hatten sichtbar Spaß am Dreh, und das merkt man Ihnen auch an ;).

Als Ersatz für Dafoe kommt eine weibliche FBI-Agentin hinzu, die an Charm, und Vabale Angriffe Dafoe in nichts nach steht, und mehr mit den Brüdern zu tun hat als man denken könnte, doch dazu veratte ich nicht mehr!

Der Film ist eigentlich vollgepackt mit Anspielungen auf Teil 1, so das man sehr oft daran erinnert wird ;).

Dies fängt bei kurzen Einstellungen an, bis hin zu den Actionsequenzen, oder gar nur ganz kurze Szenen ;). Fans des ersten Teiles werden also sofort wissen was ich meine.

Wichtig natürlich wieder die Action, diese wurde deutlich erhöht, wobei ich allerdings sagen muss, das hier oft Masse vor Klasse steht, hier gerade beim Showdown.

Ähnlich wie in Teil 1 werden die meisten Shoot-Outs der Brüder (+Helfer), vorher eingeführt durch eine Untersuchung der Polizei, wobei unsere FBI-Agentin dann auch analysiert, wie die Sache wohl abgelaufen ist.

Beschrenken sich die ersten Auseinandersetzungen noch auf ein paar Tote, und sind extrem kurz, wird die Intensität der Shoot-Outs im Verlauf erhöht, so auch der Bodycount, der sicher um die Hälfte wenn nicht noch höher als im Teil 1 liegt.

Auch hier geht es wieder Blutig zur Sache, wobei ich auch hier anmerken muss das es hier nicht mehr so John Woo mässig abgeht wie in Teil 1. Zwar sind die meisten Shoot-Outs wieder in Zeitlupe gehalten, so das man auch alles schön mitbekommt, doch wirklich blutige Treffer wie in Teil 1 wo man das Blut so richtig schön spritzen sieht, und dies fast wie eine Actionoper wirkt, gibt es vl nur ne Handvoll. Dafür dann auch richtig schön deftig.
Meisten sieht man nur einen roten Fleck auf dem Gewand der Gegner die erschossen wurden. Aber ein paar blutige Headshoots wurden auch eingebaut.

Auch gibt es hier eine Anspielung auf Teil 1. Wo sich unsere Brüder wieder per Seil in ein Apartment schwingen um "aufzuräumen", und auch die "Hinrichtung" per Kopfschuss darf man wieder bestaunen, wobei immer die Szene wegblendet wenn es zum abdrücken kommt.

Der Soundtrack ist wieder einzigartig, es wäreden rockige Lieder, mit teils kirchlichem Chorgesang gemischt, was perfekt zum Film passt, und Teil 1 in nichts nachsteht.
So ist auch wieder das Gebet der Brüder vor einer Hinrichtung zu hören ;).

Fakt ist das Teil 2 eine doch würdige Fortsetzung geworden ist, mit extrem vielen Anspielungen auf Teil 1, aber leider auch ein paar Fehltritte gelandet hat, wie zmb Blutspritzer bei den Shoot-Outs.
Denoch ist der Film für Fans von Teil 1 zu empfehlen, und natürlich auch für andere Actionfans, hier empfehle ich aber deutlich jeden der Teil 1 nicht kennt, sich diesen ebenso zu holen, und wenn möglich auch vor Teil 2 anzusehen, da so die ganze Story und vorallem ein paar Figuren mehr Sinn ergeben.
Troy Duffy hat es einfach wieder geschafft, er zeigt das man selbst mit geringem Budget einen packenden reißerischen Actionfilm mit Tiefgang und Handlung drehen kann, auch die wirklich sympathischen Darsteller, lassen einen mitfiebern, und hier wünscht man nicht mal den "Bösewichten" den Tot, da sie ebenso als Charakter eingeführt werden wie die Hauptfigure, und man auch gewisse Sympathien für diese entwickelt.

PS: Obwohl das Ende des Filmes eigentlich abgeschlossen ist, und eher kein offenes Ende bietet, wäre denoch eine weitere Fortsetzung möglich, daher hoffe ich auch darauf, und das es nicht wieder weitere 10 Jahre dauert.
Falls nicht bleibt es einfach eine kleine aber grandiose Filmreihe die einen packenden aber auch traurigen Abschluß bietet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 17 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.03.2010, 15:11:52 GMT+2
DaveS meint:
Kommt eigentlich im ersten Teil wirklich raus das der Duke der Vater von den beiden ist? Kann mich dran nicht erinnern. Wenns so ist, dann ist es schon ein komischer "Zufall" muss ich sagen, naja...Ž

Sonst bin ich deiner Meinung. Etwas wenig Blut, ich finde auch ein paar Sachen vom 1ten Teil wieder holen sich einfach, hätt nicht sein müssen.
Außerdem das die Typen vom FBI sofort wieder auf die "Eintäter-Spur" kommen nur wegen des Winkels der Waffen zum Kopf. Blödsinn wie ich finde, kann auch ein Täter sein der die Waffen halt nicht ganz zusammen hält am Kopf.
Ja, was noch. Blöd das plötzlich alle das Verhalten, Gehabe und Vorgehensweise von Dafoe übernehmen.

Ich hätte mir auch erhofft das der Duke mehr in dem Film vorkommt, weil ich seinen Charakter und Auftreten einfach toll finde.

Im großen und Ganzen hat mich der Film nicht enttäuscht, und das Ende lässt ja auf einen 3ten Teil hoffen. Mal schauen =)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.04.2010, 16:11:38 GMT+2
Ich bin mir nicht mehr direkt sicher ob es "gesagt" wird, aber es kommt auf jedenfall raus, das der Duke der Vater der 2 ist.

Wäre sonst auch irgendwie unlogisch wenn man einfach sagt "ok die 2 brüder leben mit papi am land....." ;).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.04.2010, 09:47:55 GMT+2
D. S. meint:
Es wird im ersten Teil nicht gesagt, allerdings wird im Film erwähnt, dass es sich bei dem Gebet das die beiden Brüder regelmäßig zusammen sprechen um ein Familiengebet handelt. Und als der Duke sie im Keller eigentlich richten soll und er beide das Gebet sprechen hört, vervollständigt er das Ende des Gebets und legt beiden die Hand auf die Wange. Dadurch wird mehr oder weniger klar dass es sich um den Vater der beiden handelt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2010, 22:42:23 GMT+2
Red meint:
Richtig, gesagt wird's nicht, aber man kann es erahnen.

Nach allem was ich noch weiß, ist eine weitere Veröffentlichung von einer Art Director's Cut vom zweiten Teil geplant, der auf DVD erscheinen soll. Falls das stimmt, wäre es angebracht zu warten, denn diese Version soll etwa 140 Minuten laufen.

Veröffentlicht am 12.04.2010, 21:52:07 GMT+2
Millana meint:
"Als Ersatz für Dafoe kommt eine weibliche FBI-Agentin hinzu, die an Charm, und Vabale Angriffe Dafoe in nichts nach steht, und mehr mit den Brüdern zu tun hat als man denken könnte, doch dazu veratte ich nicht mehr!"

Das hätte ich gerne erleutert? Was meinst du damit dass sie mehr mit den MacManus' zu tun hat als man denken könnte?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.04.2010, 16:30:00 GMT+2
Dexter Morgan meint:
Schau dir den Film an, dann kommst du wohl selber drauf.

Veröffentlicht am 24.04.2010, 22:07:38 GMT+2
Qju meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.04.2010, 22:37:08 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 29.04.2010, 17:03:09 GMT+2
Dexter Morgan meint:
Bei der Uncut-Version von Amazon stehen 117 Minuten! ^^

Veröffentlicht am 04.05.2010, 21:44:51 GMT+2
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.05.2010, 19:46:33 GMT+2
Für solche Fragen sollte man sich den Film ansehen wenn das einem interessiert würde ich sagen ^^
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details