Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

22 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Inspirationen, 14. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: vegan genial: aufregend anders kochen (Gebundene Ausgabe)
Auf der Suche nach einem Kochbuch mit veganen Rezepten die keine Ersatzprodukte verwenden, stiess ich auf dieses Buch von Josita Hartanto. Die Rezensionen auf amazon sprechen von einem schön gemachten Buch, also alles Kriterien auf die ich Wert lege, das Buch wurde bestellt. Die Lieferung kam wie immer superschnell mit Amazon.

Leider wurde ich enttäuscht. Primär allerdings was die Aufmachung des Buches betrifft, ich hatte höhere Erwartungen. Das Papier ist gemein weiss und man hat ein Rezept ein Foto auf einer Doppelseite. Das Layout und die Schrift erinnern an die GU Kochbücher der späten 70ger Jahre. Sorry. Das ist wirklich nichts besonderes, wie das Buch gemacht ist. Das Titelbild finde ich mit Verlaub grenzwertig, die Abbildung der Autorin/Köchin wird ihr bestimmt nicht gerecht und ich nehme einfach an sie ist in ihrer Küche nicht ungekämmt strumpfsockig - vielleicht soll das das Legere / Einfache am veganen Kochen symbolisieren ich weiss es nicht. Die Illustrationen im Buch sind reizend und die Gerichte Fotos sehr schön wenn auch die Portionen doch sehr übersichtlich erscheinen.

Aber nun zu den Rezepten. Ich finde hier sehr sehr viel Inspiration für mein tägliches oft mehrmaliges Kochen in unserem Haushalt in dem es selten Fleisch gibt und leider zu wenig biologisch dynamisches Gemüse aufgrund unserer Lage. Wie auch immer - das ist für Frau Hartantos Küche auch garnicht notwendig, sie zeigt kreative Gerichte aus bekannten Zutaten. Das ist alles sehr interessant, hat einen Aha / Gute Idee Effekt und schmeckt bestimmt sehr köstlich. Mich stört dass sehr viel Soja verwendet wird, das zwar ein Ersatz aber gleichwohl nicht völlig unbedenklich ist. Wen es interessiert der bemühe bitte hierzu Herrn Google, genauso was Margarine betrifft, die für uns garnicht in Frage kommt. Aber dafür kann man ja ein schönes Öl nehmen wo es passt.

Als Fazit kann ich das Buch wirklich empfehlen, wenn man sich in die vegane Küche hineinlesen will, aufgrund der ellenlangen Zutatenlisten für letztendlich doch nur Einzelgerichte die man für ein Hauptgericht / Menü kombinieren müsste halte ich das Nachkochen für aufwendig und zeitintensiv. Aber das muss ich selber noch ausprobieren, ich möchte hier nicht voreilig sein.

Jedes Buch das sich mit der veganen Küche beschäftigt und auf diese ganzen Ersatzgeschichten verzichtet ist auf jeden Fall eine Bereicherung, so auch Vegan Genial von Josita Hartanto, kaufen Sie es sich jedoch nicht wie ich in Erwartung eines schön gemachten Buches - diese Erwartung erfüllt es nur marginal. Aber das ist eher Sache des Verlages, die Rezepte sind innovativ und inspirierend, ein Besuch im Lucky Leek in Berlin Prenzlauer Berg sicher eine sehr schöne Erfahrung. Mache ich auch einmal, freu mich schon.

Als wirklich gestalterisch schöne Kochbücher in denen man auch viel nebenbei lesen kann und die wunderschöne Rezepte enthalten allerdings nicht vegan ich glaube nicht einmal komplett vegetarisch empfehle ich die Bücher von Sophie Dahl.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.07.2013 12:20:23 GMT+02:00
Sista meint:
Witzig, das Coverfoto habe ich auch so empfunden. Ich steh zwar auch nicht auf gestärkte Schürzen und Twinsets à la Martha Stewart, aber das Foto lässt Josita Hartanto ein bisschen ungepflegt aussehen. Da haben die Stylisten ein bisschen übertrieben. Lässig ist ja schön und gut, aber eben im Zusammenhang mit Küche und Kochen auch eine Gratwanderung.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.08.2013 21:02:25 GMT+02:00
Ra-Em meint:
Mhhh...ich finde das Coverfoto sehr stimmungsvoll, und Frau Hartanto macht einen äusserst symphatischen Eindruck. Aber ist wohl Ansichtssache ;)
‹ Zurück 1 Weiter ›