flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Customer Review

TOP 1000 REVIEWERon August 16, 2011
Das C2-02 ist ein Einfachhandy ohne GPS oder WiFi, aber mit Touchscreen plus nummerischer Tastatur zum Herausschieben. Es liegt sehr gut in der Hand, der Schiebemechanismus und das Gehäuse sind hervorragend verarbeitet. Das Display gehört mit 320 x 240 Pixeln zu den einfacheren, und die Fotos der eingebauten Kamera sind bescheiden. Dafür sind Bluetooth, Speicherkartenslot und Nokia-Maps-Navigation an Bord, außerdem ein micro-USB-Anschluss und eine Standard-Kopfhörerbuchse. Ein einfaches Headset mit Mikrofon ist inklusive, aber kein USB-Kabel. Eine gedruckte Anleitung lag bei, in meiner Fall leider nur französisch.

Nokia Maps hat auch ohne GPS einen gewissen Sinn, denn die ungefähre Position lässt sich auch über Handymasten bestimmen, und das gelingt dem Gerät zügig und auf rund 500m genau. Auch wenn das eingebaute Nokia-Maps eine Routenplanung bietet, lässt es sich mit einer echten Navigationlösung nicht vergleichen. Als Stadtplan für unterwegs reicht es aber allemal, allerdings müssen die lokalen Karten übers Handynetz geladen werden. Theoretisch soll es auch möglich sein, Karten vorab über einen PC zu laden, das ist mir aber nicht gelungen.

Dieses Handy ist kein Smartphone, es kann z.B. nicht mehrere Anwendungen gleichzeitig ausführen. Musik kann immerhin im Hintergrund laufen. Dafür wirkt es robust und die renovierte Serie40-Benutzeroberfläche ist einigermaßen übersichtlich. Alle Menüs lassen sich flott navigieren. Die Bedienung von Touchscreen plus Slider-Tastatur klappt hervorragend. Überhaupt fühlt sich das Handy sehr gut an. Die Touchscreen-Entriegelungstaste und die Lautstärketasten am rechten Rand sind sehr nützlich.

Ärgerlich sind einige unnötige Nachfragen, die sich anscheinend nicht abschalten lassen. Nokia Maps fragt jedesmal, ob es im Netz Kartendaten laden darf, auch wenn man längt "alles erlauben" angewählt hat. Bei jedem Zuschieben fragt das Handy "Gerät sperren?", obwohl das in meinen Augen offensichtlich ist. Es gibt einen Web-Browser, der natürlich nur für einfache kleine Seiten taugt. Der eingebaute E-Mail-Client meldete bei mir regelmäßig obskure Fehler. Die Tastatur ist gut beleuchtet, hat einen guten Klick und lässt sich schnell bedienen. Der Touchscreen funktioniert resistiv, braucht also ein klein wenig Andruck, arbeitet ansonsten zuverlässig.

Insgesamt ein schickes Einfachhandy mit bescheidener Ausstattung für die, die kein Smartphone wollen, aber auf eine gute Verarbeitung Wert legen.
77 comments| 96 people found this helpful. Was this review helpful to you? Report abuse| Permalink
What's this?

What are product links?

In the text of your review, you can link directly to any product offered on Amazon.com. To insert a product link, follow these steps:
1. Find the product you want to reference on Amazon.com
2. Copy the web address of the product
3. Click Insert product link
4. Paste the web address in the box
5. Click Select
6. Selecting the item displayed will insert text that looks like this: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. When your review is displayed on Amazon.com, this text will be transformed into a hyperlink, like so:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

You are limited to 10 product links in your review, and your link text may not be longer than 256 characters.


Product Details

3.3 out of 5 stars
157
€75.00+ Free shipping