find Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

VINE-PRODUKTTESTERam 13. September 2012
Format: Audio CD|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Hans Theessink, Niederländer mit Wohnsitz in Wien, war mir nur unwesentlich bekannt. Terry Evans kannte ich ein bisschen mehr, ich besitze zwei Alben von 1988 und 1990, die er seinerzeit gemeinsam mit seinem Kollegen Bobby King eingespielt hatte. Damals hat er auf dem Cover Seidenhemd, Lackschuhe und senfgelbe Hosen getragen, die unfassbar unmodern aussahen. Aber er (und King natürlich auch) singt, wie ein Engel...

Dieses Album ist nicht das erste gemeinsame Projekt von Theessink und Evans und optisch hat zumindest Evans sich sehr verändert, denn er trägt hier schlichtes schwarz.
Das passt nicht nur besser zum ihm, sondern gehört auch so, wenn man Delta Blues spielt.

Evans singt hier herrlichen gospel-gefärbten Edelblues und spielt dazu E-Gitarre. Hans Theesink liefert ebenfalls seine Stimme, und dazu akustische Gitarren, Harmonika, Mandoline und Banjo. Die Percussion besteht aus Theessinks linkem Fuß. Der Duettgesang der beiden Herren wird weiterhin durch zwei Kollegen von Terry Evans ergänzt: Arnold McCuller und Willie Greene Jr., letztgenannter steuert zusätzlich noch etwas Bassspiel bei.

Auf Anregung von Hans Theessink holte Terry Evans dann auch noch seinen Freund Ry Cooder hinzu, der schließlich auf drei Songs auch noch mitspielt.

Das Repertoire besteht teils aus klassischen Bluesstandards, die man schon öfter gehört haben dürfte, und einigen von Hans Theessink geschriebenen Songs. Das bekannteste Lied dürfte hierbei The Birds And The Bees sein, das deshalb hier mit drauf ist, weil Terry Evans auf der Originalaufnahme mitgesungen hat, und damit mal sein erstes Geld als professioneller Sänger verdient hatte.

Die Aufnahmen fanden in Grandma's Warehouse in Echo Park, Los Angeles statt.
Wer den staubigen, eher dreckigen Blues bevorzugt, dem wird das vermutlich zu viel Schönklang sein, aber wer auch gerne akustischen Deltablues hört, ist hier sicher gut aufgehoben.

Der Sound ist vorzüglich. Die akustischen Instrumente sind hier im Zusammenspiel mit der E-Gitarre sehr gut abgebildet. Die Stimmen sind klar und räumlich. Das ist einfach nur schön bis manchmal großartig, kann man auch gerne etwas lauter hören.

Eine sehr gute CD, die als Vinyl-LP vielleicht noch mehr bieten könnte.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,5 von 5 Sternen
24
4,5 von 5 Sternen
9,29 €+ 3,00 € Versandkosten