Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
Kundenrezension

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Intensiv, einfallsreich, unverwechselbar, 28. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Kaskade (Audio CD)
Sehr persönliche Ansichten trägt Eric Fish auf seiner neuen CD vor; vereinzelt stammen die Texte von anderen Textern wie zum Beispiel „Subway to Sally“-Kollege Bodenski; hinsichtlich der Kompositionen ist neben Eric Fish hauptsächlich Gerit Hecht federführend. Dazu kommt, daß die Stücke schön lang sind und durch einprägsame Intros aufwarten.

IN DER KASKADE
Geräusche fallenden Wassers und Mundharmonika leiten in diesen Song ein, der geprägt wird von Gitarren, Piano und Cello im Refrain. Sich, ganz und gebend, freiwillig den Fluten des (Künstler-)Lebens zu übergeben mit allen Risiken, die das Aussprechen dessen, was einem am Herzen liegt, mit sich bringt: in diesem Lied wird dies perfekt umgesetzt.

WIE ICH EIN FISCH WURDE
Ein Klangteppich, hauptsächlich aus Gitarren und Cello gewebt, prägt die Komposition dieses Liedes, das einen von Günter Kunert stammenden kritischen Text zur Grundlage hat, welcher sehr gut in „Liedform“ umgesetzt wurde und eine sehr schöne Vertonung erfuhr.

DER SPAZIERGANG
Das Licht sowie der schwerelose Schritt, die in den ersten Zeilen erwähnt werden, scheinen für das musikalische Thema der ersten Strophen Pate gestanden zu haben; der musikalische Übergang zum Thema „Krieg“: sehr gelungen; auch in diesem Lied bestechen die vielen instrumentalen Akzente.

WIE WEIT?
Ein einschmeichelnd gespieltes Cello verleiht Intro sowie dem Refrain besonderen Zauber. Der nachdenkliche Text, geschrieben von Constantin, wird von leichtfüßiger Komposition geprägt. Sehr schöner, unkonventioneller und dennoch eingängig-ohrwurmartiger Refrain.

ICH WERD VERRÜCKT
Pfeifen und auf zwei und vier gesetzte Akkorde erzeugen einen schwungvollen Hüpfrhythmus; die verspielte kompositorische Umsetzung bildet eine drollige Untermalung des Textes, der die gestreßte Reaktion des Erzählers auf die heutige Informationsflut widerspiegelt.

UND ICH LERNE IMMER NOCH
Piano und Cello leiten mittels melancholischer Melodie in die Selbstreflexion des Erzählers über innere und äußere Schwierigkeiten des bislang gelebten Daseins ein; die Gesellschaftkritik, poetisch ausgedrückt, bildet den Schwerpunkt des Liedes.

FARBEN
Ein zartes, an Regentropfen erinnerndes Intro leitet federleicht in diese Liebesgeschichte ein, bei der der die Stimmungen des Gemüts durch Farben im Text repräsentiert werden und in der die Schwierigkeit, Gefühlsregungen des Partners zu deuten, im Mittelpunkt steht.

NARREN UND TYRANNEN
Dunkle Gitarren führen in das Lied, in dem der Erzähler sowohl seinen persönlichen Zufluchtsort, einen See, beschreibt als auch seine für die Zuhörerschaft empfohlene Verhaltensweisen, die sich in der ihn umgebenden Natur wiederfinden.

BLICK ZURÜCK
Eine Betrachtung über die Rückschau auf vergangene Jugendtage,bei der der Text von Bodenski stammt; Tin Whistle und Cello beherrschen Intro sowie die schönen musikalischen Überleitungen.

VERFÜHRUNG
Der Liedtitel sagt eigentlich schon alles:Der Text, die Komposition (mit wiegendem Dreivierteltakt in den Strophen) sowie - die hier ganz besonders nuancenreiche - gesangliche Umsetzung dieses Liedes ergeben eine dunkle Sinnlichkeit, dem sich der Zuhörer nicht entziehen kann und von dem sich so manch ein als „sexy“ geltendes Lied eine sehr dicke Scheibe abschneiden könnte. Auf der CD das für mich schönste und zugleich facettenreichste Stück,dessen Refrain eindeutig Ohrwurmpotential hat.

MACHS GUT MEIN FREUND!
Dieses sehr persönliche Lied (in das textliche Verbeugungen vor Gerhard Gundermann eingeflochten sind), Erinnerung an den verstorbenen Freund, Dr. Hagen Höpfner, beinhaltet alles an Wärme, Schönheit und Sensibilität, das man sich wünschen kann, und zeichnet sich darüber hinaus durch detailreichen Text und abwechslungsreiche Komposition aus.

ANDERS SEIN (Bonustrack)
Das Hip-Hop-Version des wohl bekanntesten FISH-Liedes mit Constantin und DJ Tibor zeichnet sich durch eine luftig-lockere Kompositionsweise aus, die in den Füßen juckt und zum Tanzen auffordert. Unter anderem sorgen trockene Gitarren-Strums, (elektronische) Trompetenstimme und Piano für Abwechslung. Auch Constantins Stimme harmoniert sehr gut mit der Coverversion. Gelungen!

FAZIT:
Der kompositorische Detailreichtum sowie die unkonventionellen, sich gängigen Schemata und Themen bewußt entziehenden und sich oft nicht nur mit einem Hauptthema befassenden Texte bestechen auch bei dieser Platte, die gegenüber dem Vorgängeralbum „Alles im Fluss“, als Gesamtheit genommen, wiederum eine Steigerung darstellt.

Die Texte, sie sind allesamt erwachsener, reifer geworden.
Die Lyrik enthält Metaphern, poetische Formulierungen, und das Versmaß ist durchgängig angenehm gleichmäßig. Von Vergänglichkeit, von persönlichen Resümees, von Liebe selbstverständlich auch ist hier die Rede - und durchgängig auf originelle, unverwechselbare Weise.

Nicht immer werden die Lieder „nur“ in Strophen und Refrains „aufgeteilt“: Relativ lange Intros und bisweilen Outros entziehen sich gängigen Lied-Schemata. Das - bis auf wenige hinzukommende/eingewechselte Instrumente, wie die Tin Whistle, stets gleiche - Instrumentarium zeichnet sich durchgängig durch Spielfreude und Detailreichtum aus, und musikalisch reizvoll gesetzte Akzente machen jedes Lied zu einem „Muß ich mehrfach anhören“-Erlebnis.

Dies war die KASKADE, und sie ist unbedingt allen Lauschfreudigen zu empfehlen, die Freude an berührenden, witzigen, zum Nachdenken anregenden, kritischen, intensiven Liedern haben und diese von herausragenden Künstlern dargeboten haben möchten. Die hohe Qualität der CD löst Vorfreude auf ein „MEER“ aus.

Noch ein Nachtrag zum Artwork:

Die CD-Hülle steht ganz in der „Tradition“ der letzten beiden Vorgängeralben „Gegen den Strom“ und „Alles im Fluss“ und zeigt außen Eric Fish bzw. die Bandmitglieder, wobei im Artwork die Künstler mit der namensgebenden Kaskade verschmelzend darstellt werden.

Das Booklet wartet mit sehr schönen Porträtfotografien der einzelnen Bandmitglieder sowie einem Foto von Dr. Hagen auf, die vor, dem Element Wasser verbundene, fotografische Hintergründe gesetzt wurden, zudem mit einem in blassen Farben gehaltenen, stimmungsvollen Gruppenfoto der Band. Ein reizvolles Äußeres, das gefällt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.741.470