flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezension

am 5. November 2012
... darum geht es im Leben. So steht es schon in der Bibel. Und da steht auch, dass die Liebe die wichtigste Kraft von allen ist. Genau das muss der Augenarzt Tom Avery(Martin Sheen) erfahren, als sein Sohn Daniel(Emilio Estevez) stirbt. Daniel und Tom hatten kein gutes Verhältnis mehr zueinander. Das lag vor allem daran, dass Daniel die Erwartungshaltungen seines Vaters nicht erfüllte. Tom hat sich mehr oder weniger von seinem Sohn "verabschiedet" und muss jetzt erfahren, wie sehr ihm Daniel fehlt. Der wollte den Jakobsweg gehen und starb am ersten Tag der Reise in einem Gewitter.

Als John die Leiche seines Sohnes identifiziert hat und mit Daniels Sachen in seinem Hotelzimmer hockt, entschließt er sich die Reise, die Daniel begonnen hat, zu Ende zu führen. Ohne Training und Kenntnis der Strecke macht er sich auf den Weg nach Santiago de Compostela. Dabei trifft er auf den Holländer Jost(Yorick van Wageningen), der sein Übergewicht loswerden will, aber nicht vom Essen und Kiffen loskommt. Dann schließt sich die vom Leben enttäuschte Kanadierin Sarah(Deborah Kara Unger) dem Team an. Zum Schluss wird das Kleeblatt von dem irischen Schriftsteller mit Schreibblockade Jack(James Nesbitt) komplettiert. Die vier Menschen raufen sich irgendwie zusammen. Aber ohne Probleme verläuft das nicht, denn jeder der Gruppe trägt ein Geheimnis mit sich herum, dass er den anderen nicht offenbaren will...

Nach Jack Hitts Buch -Off the Road- hat Emilio Estevez seinen Film -Dein Weg- auf die Filmrolle gebannt. Gewidmet hat er ihn seinem Großvater. Das zeigt gleich, worum es in -Dein Weg- geht. Verständnis, Wärme, Toleranz, Respekt und in allererster Linie die Liebe zum Leben und zu den Menschen. Estevez hat das brillant in Szene gesetzt. Dabei war ihm vor allem Martin Sheen behilflich. Wie er den wortkargen, verbitterten, enttäuschten Tom Avery gibt, das ist meiner Ansicht nach oscarwürdig. Die Nebenrollen sind ebenfalls sehr gut besetzt. Zu einer dichten Story gibt es traumhafte Landschaftsaufnahmen und eine Handvoll Charaktere, die man nach und nach ins Herz schließt. Wenn Tom Avery zu James Taylors -Country Road- durch die spanischen Berge stapft, dann geht einem das Herz scheunentorweit auf. Die vier absolut unterschiedlichen Menschen dabei zu beobachten, wie sie so etwas wie eine Familie werden ist spannend, unterhaltsam und extrem gefühlvoll.

Gibt es auch etwas zu Meckern an Estevez Film? Ich hätte da nur eine winzige Kleinigkeit. Die letzte Einstellung des Films hätte sich Estevez verkneifen sollen(jedenfalls meiner Meinung nach). Ansonsten ist -Dein Weg- perfekter Filmgenuß im Stil von ganz großem Kino. Von mir gibt es dafür die absolute Empfehlung zum Anschauen.
21 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|33 Kommentare|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,6 von 5 Sternen
441
6,86 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime