Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 29. Juni 2013
"Erlöst" galt für mich als DIE Neuerscheinung im Juli. Nun wurde ich jedoch positiv überrascht, denn das Ebook erschien wieder einmal deutlich früher als Taschenbuch. Dies war auch schon beim ersten Band "Verführt" der Fall und somit MUSSTE ich "Erlöst" dann auch direkt lesen. Der zweite Band ist nur minimal schwächer als der erste Band und somit kann ich bereits jetzt schon sagen, dass ich den dritten Band kaum noch erwarten kann. Zwar gibt es noch keinen deutschen Titel dafür, allerdings steht bereits jetzt schon fest, dass das Buch lt. Verlag Anfang 2014 erscheinen soll. So steht es zumindest am Ende der Geschichte.

Der Schreibstil hat mir wieder einmal sehr gut gefallen. Abbi Glines hat die perfekte Mischung aus Romanze und Erotik geschaffen, wobei sie jedoch manchmal ein ganz kleines bisschen über das Ziel hinausgeschossen ist, denn die Art von Dirty Talk, die Blaire und Rush stellenweise betreiben, ist doch eher witzig, als wirklich erotisch, aber das verzeihe ich der Autorin sehr gerne, denn die Geschichte hat mich dennoch nie enttäuscht und somit war das Ebook auch wieder viel zu schnell ausgelesen.

Interessant sind diesmal die Sichtweisen, denn man lernt in diesem Band auch viel mehr über Rush und seine Gefühle kennen. Was man im ersten Band nur oftmals erahnt hat, wird diesmal viel deutlicher und somit konnte ich ihn auch viel mehr ins Herz schließen. Am Ende des Buches gibt es noch ein Bonuskapitel, bei dem auch Woods und Rushs Stiefbruder zu Wort kommen. Zwar erfährt man dabei nicht allzu viel, aber es ist dennoch interessant, wie andere über Rush und Blaire denken.

Die Charaktere haben allesamt eine große Entwicklung hingelegt. Blaire ist zwar immer noch schüchtern und kann sich bei Rush noch nicht ganz gehen lassen, weil sie immer noch denkt, dass sie nicht in seine Welt passen würde, aber man merkt schnell, wie ihre Zweifel immer mehr bröckeln, auch wenn sie dies nur sehr widerwillig hinnimmt. Rush wirkt dagegen sehr entschlossen und er steht trotz so mancher Veränderung immer noch mitten im Leben. Seine Schwester Nan ist dagegen gewohnt zickig und von Hass und Neid zerfressen, allerdings bin ich bei ihr guter Dinge, dass sie sich noch in eine positive Richtung hin verändern kann. Woods finde ich dagegen sehr viel sympathischer, als noch im ersten Band, denn da konnte ich ihn absolut nicht einschätzen, während ich mir nun mittlerweile ein genaueres Bild von ihm machen konnte. Interessant ist auch die Art und Weise, wie sich Cain, der Exfreund von Blaire, verhält, denn dieser möchte sie unbedingt zurück, obwohl er ständig andere Frauen hat und auch sonst eher weniger auf Blaires Wünsche eingeht.

Zu der Entwicklung gehören auch einige Geschehnisse aus dem ersten Band, die nun in "Erlöst" ihre Konsequenzen mit sich ziehen. Blaire hat den Verdacht, dass sie schwanger sein könnte und macht sich dementsprechend ihre Gedanken, wie ihre Zukunft aussehen könnte. Ob sie wirklich schwanger ist oder nicht, müsst ihr jedoch selbst herausfinden. Ich kann nur verraten, dass es an einigen Stellen sehr emotional wird.

Wirklich berührt hat mich zudem Blaires Familiengeschichte, denn ihr Vater kommt auch endlich zu Wort, nachdem er im ersten Band eher geschwiegen hat. Was er Blaire und Rush dabei erzählt, ist schockierend und berührend zugleich. Dazu habe ich mich immer wieder gefragt, wie schwach, bzw. wie stark dieser Mann sein muss, um solche Entscheidungen zu treffen. Es ist schön zu sehen, wie Blaire dadurch quasi Frieden mit sich selbst schließen kann.

Die Covergestaltung gefällt mir sehr gut, da sie sich den ersten Band anpasst. Während Rush und Blaire auf dem ersten Cover noch in rot gekleidet sind, wird bei diesem Band sehr auf blaue Farbtöne gesetzt. Ich bin bereits sehr gespannt, welche Farbe beim nächsten Band eingesetzt wird. Die Kurzbeschreibung ist gelungen und verrät vom Inhalt zum Glück nicht allzu viel, da es sonst zu schnell zu Spoilern gekommen wäre.

"Erlöst" konnte mich, wie auch schon sein Vorgänger, sehr begeistern und ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung, die 2014 in Deutschland erscheinen soll. Auch wenn der zweite Band minimal schwächer ist, haben sich die Charaktere gut weiterentwickelt und ich konnte dadurch stellenweise überrascht werden. Wer "Rush of Love" noch nicht gelesen hat, hat definitiv etwas verpasst.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.