Hier klicken May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

52 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein kleiner Alleskönner, der nebenbei auch noch telefoniert, 15. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Nokia 5230 Navigation Edition Smartphone (UMTS, Bluetooth, GPS, 2 MP, Ovi Karten) all black (Elektronik)
Mit einem Gewicht von 113 g ist das 5230 Navigation Edition wahrlich kein Leichtgewicht, jedoch auch nicht so schwer, dass es in der Handtasche allzu sehr stören würde.

Die Inbetriebnahme war soweit problemlos. Simkarte rein, die Daten des alten Handys von der Simkarte hochgeladen und fertig, sofort einsatzbereit.
Der Umstieg vom klassischen Handy auf Touchpad war ein wenig gewöhnungsbedürftig, wird aber durch die 85seitige deutschsprachige Bedienungsanleitung erleichtert. Angenommene Befehle quittiert das Handy mit einem kleinen vibrieren, ein kleiner Stift zum bedienen wäre bei dickeren Fingern sicherlich hilfreich gewesen.

Die Problemleme fingen erst an, als ich die mitgelieferte 2GB Speicherkarte gegen eine 16GB Karte austauschte: plötzlich zeigte das Navi keine Karten mehr an. Das liegt daran, dass die Navi Karten auf der Speicherkarte abgelegt sind und nicht im Handyinternen Speicher. Das steht leider nicht in der Gebrauchsanweisung und ich war zunächst sehr irritiert, auch im Landen konnte man mir nicht weiterhelfen. Irgendwann kam ich dann selber drauf.
Zum Glück gibt es die Karten bei Nokia kostenlos. Einfach bei Nokia Ovi anmelden, Software installieren und Handy updaten.
Unter XP lief die Installation der OVI Suite problemlos, unter Vista ist mir der Rechner 3 Mal abgeschmiert bevor ich das Programm endlich installiert hatte, danach funktionierte sie aber problemlos.

Stehen Softwareupdates für das Handy bereit, wird man darüber vom Gerät informiert (woher auch immer es das weiß) und man kann diese entweder direkt herunterladen (falls man eine Datenflat besitzt), oder besser (falls man eine Prepaidkarte nutzt) über die OVI Software.

In Städten funktioniert das Navi ziemlich genau, auf dem platten Land jedoch lag es teilweise sehr daneben, da sollte man den Angaben nicht unbedingt vertrauen, da wohl nicht genug Sendemasten zur Positionskorretur vorhanden sind. Es gibt mehrere Methoden seine Position zu bestimmen: offline, nur mittels Satelliten (dauert ewig und teilweise findet das Handy auch nach Stunden nicht genug Satellitensignale) oder mittels Serververbindung und somit mit Unterstützung über Triangualtion der Sendermasten, das kostet aber, wenn man keine Datenflatrate hat und ist bei Prepaid unverschämt teuer. Also für Prepaid Kunden nur bedingt als Navi verwendbar (nur wenn mal genug Satelliten gefunden werden und mit sehr, sehr viel Geduld).

Mit der Ovi Transfersoftware kann man sein Handy mit dem Rechner synchronisieren und Musik- und Kartenmaterial und auch Softwareupdates prinzipiell problemlos durchführen, wenn das USB Kabel mitgeliefert worden wäre. Ein echtes Manko, denn ich musste erst einmal einen Laden finden, der diese Kabel hatte, ist es so schwer ein kleines Billigkabel mit beizulegen. Auch das Ladekabel unterscheidet sich von jenem meines alten Nokia Handys, es wird wirklich Zeit für eine DIN Norm für diese Kabel, das nervt ungemein.

Ds Handy ist internetfähig, es gibt diverse Apps für Facebook, E-Mail und dergleichen, die ich jedoch nicht testen konnte, da ich nur eine prepaid Karte habe und nicht beachsichtige diese Funktionen zu verwenden. Das Handy fragt jedes mal, ob es online gehen soll oder nicht, was für prepaid Kunden wie mich sehr wichtig ist.
Bei Nokia kann man diverse Apps für das handy herunterladen inwieweit diese sinnvoll sind, dass muss jeder selber entscheiden.

Das Startdisplay kann personalisiert werden, nicht nur was Hintergrundbild und Farbe angeht. 4 Shortcuts für die am häufigsten verwendeten Funktionen sind zu ergeben und unten jeweils ein Button für Telefon und Kontakte.

Die Tonqualität beim Telfonieren ist für Angerufene angeblich sehr gut, ich finde ein etwas größerer Lautsprecher wäre sinnvoll gewesen, falls man mit dem Ohm mal ein wenig danebenliegt, schließlich ist es doch immer noch in erster Linie ein Handy.

Für die Musikwiedergabe gibt es neben Kopfhörern auch einen Lautsprecher, so dass man auch Ohne Kopfhörer Musik hören kann, inwieweit das nun sinnvoll ist sei mal dahingestellt, auf jeden Fall hört man so den Klingelton gut und Musik klingt auch ganz akzeptabel.

Die Akkulaufzeit lässt zu wünschen übrig wenn der Bildschirm an ist, also wenn nicht benötig, dann immer mit der Tastensperre den Bildschirm abstellen, sonst muss man täglich laden.

Fazit:
Positiv:
1. Problemlose Inbetriebnahme und Übernahme der Kontakte des alten Handys.
2. Kostenloses weltweites Kartenmaterial, welches von der Nokia Homepage herunter geladen werden kann.
3. Gute Transfersoftware zur Datenübertragung.
4. Ein kleiner Alleskönner, der nebenbei auch noch telefoniert
Negativ:
1. Unvollständige Anleitung, die nicht darauf hinweist, dass die Navi Karten nicht im internen Speicher sondern auf der Speicherkarte hinterlegt sind.
2. Schon wieder ein neues Ladekabel, es wird Zeit für eine einheitliche Norm
3. Ein bisschen zu schwer
4. Kein normales USB Mico Kabel und dieses muss auch noch selber besorgt werden.
5. Kein Bedienstift beigelegt
6. Navi auf dem platten Land recht ungenau, in der Stadt jedoch OK. Das GPS findet teils sehr lange keine Satelliten. Für Prepaidkunden ist die unterstütze Positionsfindung mittels Serververbindung zu Nokia aber unglaublich teuer und nicht zu empfehlen, daher auch unbedingt sicher stellen, dass das Handy fragt bevor es sich mit dem Server verbindet.
7. Akku entweder zu schwach oder das Gerät verbraucht zu viel Strom.
8. Ovi Suite lässt sich unter XP problemlos installieren, unter Vista nur mit anfänglichen Schwierigkeiten (Systemabstürze).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.10.2010, 14:17:18 GMT+2
DerHelmut meint:
Nicht alle Prepaidkarten sind so teuer, blau.de und simyo verlangen z.B. nur 0,24€ / MB, andere 20€ für das Selbe.
‹ Zurück 1 Weiter ›