Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longSSs17

Kundenrezension

am 28. Februar 2004
Browning räumt in seiner fundierten, beeindruckenden Dokumentation auf mit dem Mythos vom "gerechten Krieg", vom "ritterlichen Kampf", von den Idealen "ehrenhaften Soldatentums".
Nicht nur der dazu ausgebildete Soldat sei zum Töten fähig, sondern jeder Mensch sei dazu veranlagt, insbesondere, wenn er sich von der Gemeinschaft (Kameradschaft) akzeptiert fühlt, durch die "segensreiche" Kulturdroge Alkohol enthemmt ist und "höhere" Ziele vorgegeben sind.
Umso erstaunlicher ist die Tatsache, daß sich nach der Dokumentation bis zu 20% dem Befehl zum infernalischen Massenmord verweigerten (ohne dadurch Schaden an Leib und Leben zu nehmen) und die Verachtung der Gemeinschaft als unmännlicher "Weichling" auf sich nahmen.
Diese haben meine besondere Hochachtung, zumal ich mir nicht sicher sein kann, wie ich mich selbst in einer vergleichbaren Situation verhalten hätte, zumal ich als Kriegsteilnehmer und Wehrmachtsangehöriger das "Glück" hatte, zwar in todbringende Kampfeinsätze, aber nicht in die beschriebenen unvorstellbaren Massenmorde verwickelt worden zu sein, die ich (wie die Mehrzahl der Kriegsgeneration) seinerzeit auch leider nicht geglaubt hätte!
Diese Massenmmorde, wie überhaupt der perfide raffiniert ausgeklügelte Holocaust (und weitere Unsäglichkeiten wie Hiroshima und Dresden), unterscheiden sich durch die Regierungsverantwortung von den vielfältig auf allen Seiten auch in der jüngeren Vergangenheit weiter vorgekommenen Unmenschlichkeiten im ausufernden, sich progredient brutalisierenden Kampfgeschehen.
Ein erschüttendes Zeugnis unseliger deutscher, aber auch der Menschheits- Geschichte, das man nicht so schnell wieder aus der Hand legt und das aus der Distanz eines amerikanischen Wissenschaftlers absolut redlich wirkt!
0Kommentar| 67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,6 von 5 Sternen
27
4,6 von 5 Sternen
9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime