find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 18. März 2012
Mercenario - Der Gefürchtete
oder auch bekannt unter dem Tittel:
Die Gefürchteten Zwei

Italien, Spanien
1968
Italowestern
Regie: Sergio Corbucci

Ein Gringo, genannt der Pole (Franco Nero), ein Gangster der für Geld alles macht, wird von einem mexikanischen Revolutionär Paco (Tony Musante), der sehr einfach gestrickt ist, angeworben um sie zu unterstützen, natürlich will der Pole Geld für seine Hilfe sehen. Der Film soll zeigen, auf zynische Art, dass Revolutionäre zum Teil gar nicht wissen was sie eigentlich wirklich wollen. Paco der Ober-Revolutionär, lässt sich zum Beispiel vom Polen die Revolution erklären und dass geht so am Beispiel einer nackten Frau, der Kopf das sind die Reichen und der Arsch dass sind die Armen und der Rücken ist der Mittelstand, so dass der Arsch und der Kopf nicht zusammen sind, also sind die Reichen nie im Arsch. Immer wieder führt der Pole Paco vor, zum Teil demütigend und mit der Zeit immer dreister. Dann jedoch wirft Paco dem Polen Bereicherung vor und lässt ihn verhaften. etwas später werden die Revolutionäre zusammengeschossen von Regierungssodaten und Paco braucht den Polen unbedingt wieder für eine Strategie gegen den Angriff, aber der Pole rächt sich. Hier ist Action, Kampf und Gefechte angesagt, aber immer mit makaberen Beigeschmack, der Pole das Hirn der Sache, zieht die Fäden. Man sieht es von Anfang an, dass kann nicht gut gehen. Das Vor-Finale zwischen Paco und Ricciolo dem Obergauner (Jack Palance) ist bombastisch in einer Arena inszeniert. Doch das eigentliche Finale kommt noch mit einer Frau und großem Showdown incl. Maschinengewehre. Dann zum Abschied sagt Paco zum Polen, etwas hast Du nie gehabt, einen Traum. Dann rettet der Pole wie so oft zum Abschied Paco das Leben und sagt, Paco träume, aber bitte mit offenen Augen.

Dank, an das Label Koch-Media für die ungeschnittene Italowestern-Rarität.
Sehr, sehr gute, passende Musik.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,6 von 5 Sternen
37
4,6 von 5 Sternen
4,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime