Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Höhepunkt im Schaffen der Engländer, 4. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Midian (Audio CD)
Nach den vorangegangenen Alben, die zu recht durchwegs positiv aufgenommen wurden, bekommen Cradle Of Filth auf "Midian" endlich die Produktion zustande, die ihre Musik verdient. Sobald man das realisiert hat, wundert man sich auch nicht über die "Ausverkauf!"-Rufe, die die selbsternannten Szene-Wächter überall skandieren. Fakt ist allerdings, dass die Basis der Cradle'schen Musik nach wie vor Black Metal ist, und so kann auch ihre Musik als solcher bezeichnet werden (wenn man "Nymphetamine" und vor allem "Thornography" herausnimmt, die trotzdem alles andere als schlecht sind...).

"Midian" gehört zu den wenigen Platten, die "wie aus einem Guss" klingen und damit schon nahezu Soundrack-Charakter aufweisen - ein wahres Gesamtkunstwerk also, obwohl man es nicht direkt als Konzeptalbum im Sinne von "Cruelty And The Beast" bezeichnen kann, eher als lose zusammenhängende Kurzgeschichten. Nach dem üblichen, atmosphärisch-mystischen Intro beginnt die CD gleich mit zwei ziemlich harten Tracks ("Cthulhu Dawn" und "Saffron's Curse"), die sofort ins Ohr gehen, ohne auch nur ansatzweise poppig zu wirken. Mit "Death Magick For Adepts" und "Lord Abortion" (was für ein Titel...) folgen zwei astreine Black-Metal-Songs, die noch mal mit aller Macht die Wurzeln der Engländer deutlich machen. Der absolute Höhepunkt des Albums ist allerdings Track Nummer 10 ("Tearing The Veil From Grace"), das in seiner Überlänge einer Reise durch alle Schaffensperioden der Band gleichkommt. Hiermit ist den Jungs wahrlich ein Meisterwerk mit einer Detailliebe gelungen, die sie später meiner Meinung nach nicht mehr wiederholen konnten.

Die restlichen Songs machen ebenfalls eine gute Figur, vor allem das extrem eingängige, beinahe balladeske "Her Ghost In The Fog", das auf der Setlist, aber auch in einschlägigen Lokalen immer wieder für Stimmung sorgt.

Alles in allem ein Album, dass auch von Cradle Of Filth selbst wohl nur noch schwer übertroffen werden kann (wobei der 2008er-Output "Godspeed On The Devil's Thunder" auch nicht von schlechten Eltern ist) und eindrucksvoll darlegt, warum die Engländer gemeinsam mit Dimmu Borgir zur Speerspitze des melodischen Black Metal gehören. Ob das der Szene-Polizei nun passt oder nicht - solange im Black Metal (neben der ursprünglichen Form) auch solche Platten veröffentlicht werden, gibt es keinen Grund zur Sorge.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details