Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 23. August 2007
YESSONGS
Wir klappen die dicke, fette LP auf. Üppige, epische Bilder von Roger Dean bekommen wir zu sehen, futuristisch, wie aus einem Traumland. 3 Schallplatten, bis zum Rand voll mit Yes Songs.
Das waren noch Zeiten, in den 70ern. Und jetzt bekomme ich dieses Live-Meisterwerk als Doppel-CD. Keine Fantasy-Bildchen, kein gemütliches Vinyl-Knistern mehr. Aber die Musik ist immer noch dieselbe.

Wer Yes kennt und schätzt, weiß, dass die Symphonik-ProgRock Legende, damals bestehend aus Jon Anderson (Gesang), Chris Squire (Bass, Hintergrundgesang), Steve Howe (Gitarre), Alan White (Drums) und Rick Wakeman (Keyboards), stets brilliante Performances hinlegten. Auf den Fotos dieser Zeit sieht man immer noch Jon im Hippie-outfit, Rick Wakeman im prunkvollen Umhang und Chris Squire in extravaganten Anzug. Jeder der Fünf war Meister seines Fachs, alle Fünf waren Virtuosen, die neben ausladenden Soli auch epische Kompositionen und coole Rocker perfekt spielen konnten.
Aus diesem Grund waren ProgRock-Fans damals auch ziemlich verrückt nach Yes' erster Live-Scheibe, trotz des manchmal etwas krachenden Sounds.
Hier werden nämlich alle wichtigen Songs der Phase "The Yes Album" -> "Close to the Edge" gespielt (mit Ausnahme von Southside of the Sky). Um Beispiele zu nennen: Der flotte Rocker Siberian Khatru eröffnet das Konzert, gleich danach trifft man mit dem genialen Heart of the Sunrise ins Schwarze. Weiteres Beispiel: Der ultimative Longtrack Close to the Edge kommt hier sogar noch eine Idee besser rüber als auf der Studio-Scheibe.

Und so geht es mit allen anderen Songs. So druckvoll, so viel Power und Spielfreude findet man nur auf Yessongs. Hier toben sich fünf brilliante Musiker aus und dürfen sogar in separaten Soli ihre Stärken beweisen.

Für jeden Yes-Einsteiger sei geraten: Fangen Sie mit diesem Album an. Das Geld ist es sich wert! Yessongs ist einfach ein Klassiker, ein Sammlerstück.

An alle HardRocker oder KlassikRocker: Auch ein Muss!

An alle Radio/Pop Hörer: Lieber reinhören, sonst aber nicht empfehlenswert.
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,6 von 5 Sternen
25
8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime