Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für den Preis einfach klasse, 27. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grundig 50 VLE 920 BL 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV) (Elektronik)
Kurz um sollte der Grundig mit 50" meinen alten Samsung 40" ersetzen weil der auf die Distanz von 3 Metern doch recht klein wirkt.
Als der Fernseher nach der Bestellung endlich ankam, habe ich ihn direkt ausgepackt und zusammengebaut. (Meiner Meinung nach geht das zu zweit besser aber geht auch so)
Jedenfals direkt mal am Laptop angeschlossen und das Bild getestet...
Am Anfang habe ich wirklich einen Schreck bekommen, das Bild sah grausam aus... wie ein Bild was mit Wasserfarben gemalt ist, alles unscharf und unsauber.
Natürlich bin ich erstmal die Einstellungen durchgegangen, woran es denn jetzt liegen könnte!
Nach dem Reduzieren des "Perfect Clear" auf niedrig, der Reduzierung des "Brilliante Farben" auf niedrig und dem runterstellen der Schärfe sah das Bild langsam wirklich annehmbar aus.
Dann trat hingegen allerdings ein neues Problem auf und zwar gab es immer wieder Ghostingeffekte.
Für die die nicht wissen was das ist, das sind Umrandungen die stehen bleiben also wenn sich z.B. eine Person bewegt die Umrandung der Person aber noch länger zu sehen ist oder nach dem bewegen des Arms, die stelle wo der Arm war langsam sich erst anpasst also der Arm sozusagen doppelt zu sehen ist.
Ich war schon kurz davor das Gerät zurück zu schicken und sowas mache ich wirklich ungern.
Dann habe ich mal die Punkte "Rauschreduzierung" und "MPEG Bildartefaktreduzierung" auf "Aus" gestellt und siehe da, das Bild war einwandfrei und bewegte sich sauberer als bei meinem alten Samsung LCD.
Die beiden Punkte scheinen, wenn man einen Film von 1080p z.B. über BluRay oder von HD sendern, den Prozessor zu überlasten. Mit der Grund für den Stern abzug.
Diese beiden Punkte braucht man aber auch nicht direkt, die MPEG Bildartefaktreduzierung ist nur dann interessant wenn der Fernseher direkt mit den integrierten DVB-T/C/S Geräten betrieben wird, daher kann man das wirklich ohne nachzudenken abschalten.
Dies dient auch nur dazu das Bildübertragungsfehler (die Grünen oder Rosanen flecken die manchmal auftauchen) neu zu berechnen bzw diese mit der Umgebung zu übertünchen. Was meiner Meinung nach noch in den Kinderschuhen steckt und doch eher überflüssig ist da es eh nicht sauber sein kann.
Der Punkt Rauschreduzierung ist vielleicht etwas interessant aber auch nicht so wichtig, eher für Analoge Schnittstellen wie Video gut nutzbar (da gibt es aber auch bei der Neuberechnung des Bildes keine Probleme da es viel kleiner ist von der Datenmenge im Vergleich 1080p zu ca. 370p).

Also alles in allem ist es ein wirklich klasse Fernseher, der mit einem scharfen Bild und gutem Ton glänzen kann.

Hier noch einmal eine kleine Pro, Contra liste.
Pro:
- Wirklich sehr sauberes Bild bei einer Schärfeeinstellung von 55 auch bei SD Zeichentrick.
- Dunkle Schwarzwerte (fast perfekt aber auch Einstellungssache)
- Knackige Farben selbst bei Filmen vor dem Jahr 2000
- Leichtverständliche übersicht der Eingangsquellen mit eigener Taste
- Was in der Beschreibung völlig fehlt aber was er kann ist ARC (Audio Return Channel), heißt er leitet das Audiosignal, über den HDMI Port 2 in idesem fall, an z.B. den Heimkinoreceiver weiter (wenn dieser auch ARC unterstützt) somit kann man wenn man über DVB-T/C/S fern sieht auch über die Anlage 7.1 HD Klang genießen.
- Einfach zu bedienendes Interface für SmartTV
- Unterstützung für Filme von Festplatten in allen gängigen Formaten (Auch MKV)

Contra:
- Bei falscher Einstellung viel zu dunkel
- Der Prozessor schafft nicht alle Einstellungen auf Hoch bei HD Material und es gibt Bildprobleme
- Die Fernbedinung liegt etwas schlecht in der Hand
- Clouding, dadurch das dies ein Edged LED TV ist, kann es schnell dazu kommen das man bei Schwarz das Licht von den seiten dort sieht. Meine empfehlung nicht über 47 bei der Beleuchtung gehen, maximal bis 51 darüber sieht man es auch schon mal bei farbe ABER 47-51 reicht eigentlich völlig selbst bei sehr hellen Räumen.

Mein Fazit:
Ein Stern abzug für die vielen kleinen Problemchen die man aber bei dem klasse Preis verschmerzen kann ansonsten ist es ein wirklich guter Fernseher.
Für den Preis hier auf Amazon (Schwankend zwischen 499 und 579) kann ich den Fernseher wirklich wärmstens empfehlen!
Auch wenn der Fernseher seine kleinen Macken hat, funktioniert er nach der richtigen Einstellung tadellos und hat ein brilliantes Bild.
Das Preis-/Leistungsverhälntnis ist erstklassig und wer wirklich etwas besseres im bereich LED will muss mindestens das Doppelte bis Dreifache auf den Tisch legen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.10.2013 13:27:09 GMT+02:00
Skrotum meint:
Contra?
Bei falscher Einstellung zu dunkel?

Kleiner Tip!
Bei richtiger Einstellung nicht zu dunkel!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.10.2013 15:29:21 GMT+02:00
K. Kemmling meint:
Ich habe es vielleicht etwas blöd formuliert.
Was ich meinte war, das es sehr schnell zu dunkel wird.
Also der Einstellungsbereich zwischen Hell und Dunkel ist meiner Meinung nach kleiner als bei vergleichbaren Geräten.
Beispielsweise wird das Bild durch Perfect Clear dunkler und durch Brilliant Color was aber nicht mit der Helligkeit ausgleichbar ist ohne das es Verwaschen wirkt.
Die Beleuchtung kann es zwar ausgleichen aber dort tritt dann schnell Clouding auf.

Das wollte ich damit sagen.
‹ Zurück 1 Weiter ›