find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 14. Juni 2007
Dieser Film ist einer von jenen Perlen, die einen ein ganzes Leben lang begleiten werden.

In jungen Jugendjahren hatte ich zum ersten Mal das Vergnügen, ihn zu sehen und ich muß ganz ehrlich zugeben: hätte ich ihn (und den "Flying Circus" im WDR-Nachtprogramm) damals nicht gesehen, mein Humor und damit auch ein Großteil meiner Persönlichkeit wäre im wahrsten Sinne des Wortes zum Teufel gegangen. Seither habe ich ihn immer mal wieder gesehen, mit Freunden oder alleine und es war jedes Mal aufs neue genial.

Neben "Casablanca" ("Verhaften Sie die üblichen Verdächtigen!") kenne ich keinen Film, dessen Zitate es dermaßen in die Alltagssprache geschafft haben, ganz gleich ob im Uni-Alltag ("Wir sind alle Individuen!" - "Ich nicht!") oder bei der Wahl ("Jeder nur ein Kreuz!"), überall hat dieser herrliche Schabernack seine Spuren hinterlassen und selbst, wenn der eine oder andere Zuschauer sicherlich schon den ganzen Film mitsprechen kann - es wird einfach nicht langweilig sondern bleibt konstant brillant.

Dieser Film ist -und da muß ich nun doch mal dieses arg überstrapazierte Wort aus dem Nähkästchen holen- einfach Kult und zwar von der besten Sorte.

Die Handlung -2 Aliens stürzen im biblischen Palästina ab und nehmen kurz vor dem Crash noch einen Einheimischen mit auf einen irren Spacetrip- ist ziemlich schnell erzählt und dauert auch nur knapp eine Minute. Die Rahmenhandlung um eben diesen Einheimischen, Brian, ist jedoch nicht minder fantastisch und eine äußerst raffinierte Satire auf religiöse Eiferer und Hysteriker (also ein durchaus aktuelles Thema), auf die Sandalenfilme der 40-60er Jahre, rivalisierende Untergrundgruppen ("Suizidkommando!") und die Römer mit ihren Allmachtsphantasien.

Der Film ist -ich kann es nicht genug betonen- eine cineastische Meisterleistung, wie man sie wahrscheinlich nur alle Jubeljahre zu sehen bekommt. Eine Komödie, die vor Slapstick, Wortwitz und besten britischem Humor, wie ihn eben nur die Pythons produzierten konnten, nur so strotzt und dabei gleichzeitig einer dieser unverwüstlichen Klassiker und Lieblingsfilme, die man auch beim x-ten Sehen noch komisch findet.

Und darüber hinaus enthält dieser Film mit seinem Abschlußsong "Always look on the bright side of life" einen Song, der einen selbst bei miesester Stimmung noch ein fettes Grinsen aufs Gesicht zaubert.

In diesem Sinne möchte ich, daß Ihr mich in Zukunft Loretta nennt...
55 Kommentare| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,7 von 5 Sternen
304
4,7 von 5 Sternen
6,96 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime