Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton festival 16
Kundenrezension

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was eine Depression alles anrichten kann, und wie man trotzdem optimistisch klingt, 9. September 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Interpol (Audio CD)
Ich kann mich den bisherigen Rezensionen nur anschließen und bin zutiefst erfreut, dass das Album bei den Hörern anscheinend sehr gut ankommt. Leider steht das ganz im Gegensatz zu den professionellen Kritiken der Musikjournalisten, die das Album in der Mehrheit als mittelmäßig herabstufen, während das wirklich gute aber bei weitem nicht so herausragende "The Suburbs" von Arcade Fire in den höchsten Tönen gelobt wird. Und das völlig zu unrecht.
Interpol haben mit ihren neuesten Werk wahrscheinlich nicht nur das Album des Jahres kreiert, sondern haben für mich ganz persönlich ein durchgängig funktionierendes Erlebnis geschaffen, das mich emotional erreicht hat. So ein erfassendes Erlebnis beim Hören von Musik hatte ich schon seit sehr vielen Jahren nicht mehr.

Anstatt einer soliden Aneinanderreihung von guten Songs in einer schnöden Tracklist, wird hier schon beim ersten Hördurchgang deutlich, dass sich ein tieferliegendes Konzept durchzieht: Depression. Das Album handelt von einem Mann und wie er von seinem depressiven Gemüt gequält wird und dadurch nicht mehr im Alltag funktionieren kann. Mit Sicherheit sind da viele persönliche Erlebnisse von Sänger Paul Banks eingeflossen. Ich bitte jeden, der mit dem Album nicht wirklich viel anzufangen weiß, es noch einmal zu hören unter dieser Vorraussetzung. Es kann durchaus sein, dass es plötzlich hervorragend gefällt.

Diese Tiefe wird nicht nur dadurch erreicht, dass der Sound von Interpol zu den Wurzeln zurückkehrt (einsilbige, aber komplexe Bassläufe, tiefergelegte Gesangsstimme), sondern gleichzeitig auch neue Elemente hinzufügt (mehrstimmiger Gesang, subtile orchestrale Untermalung). Zudem profitiert das Album von einem riesigen qualitativen Sprung der Texte. Sie behalten zwar die Interpol-typische Ambivalenz in deren Aussage, sind aber auch weitaus poetischer, ohne dabei mit Kitsch und allzu plakativen Metaphern zu arbeiten.
Das Alles wird dann in 10 Songs zu einer Dramaturgie verarbeitet, die so gut wie keine Schwächen aufweist (vielleicht bis auf "Memory Serves", welches etwas abfällt) und zwischen den drei Hauptsongs "Success" zu Beginn, "Always Malaise (The Man I Am)" in der Mitte und "The Undoing" am Ende perfekt eingerahmt wird. "Always Malaise" ist für mich der beste Song, den Interpol jemals fabriziert haben, ganz besonders wegen des Themas und wie offen und tiefgründig es behandelt wird. Tipp: Es hat etwas mit zwischenmenschlichen Aktivitäten zu tun.

Auch wenn ich mich vielleicht etwas weit aus dem Fenster lehne, aber für mich klingt dieses Album wie die Antwort auf OK Computer von Radiohead 13 Jahre später. Es ist eine erneute Bestandsaufnahme davon, welche Unwegbarkeiten man bestreiten muss, wenn man mit einem dunklen Gemüt geschlagen ist. Aber auch davon wie man Wege finden kann, aus diesem Zustand wieder heraus zu kommen. Es ist kein nörglerisches Verweilen, sondern klingt trotzallem so optimistisch und inspirierend, wie eine Depression überhaupt klingen kann. In Anbetracht der zwar guten, aber doch auch irgendwie halbherzigen Alben, die Interpol nach dem fantastischen Debüt herausgebracht haben, kann ich heute nur meinen Hut vor der hier gezeigten Leistung ziehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Bad Hersfeld

Top-Rezensenten Rang: 1.716.079