find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 9. September 2011
Bisher waren sich alle Teile der Reihe mit Cat & Bones in einer Sache ähnlich: ein Vampir oder Ghoul wollte Cat aufgrund Ihrer Herkunft oder Ihrer (meist tödlichen) Beziehung zu Vampiren bzw. Untoten im Allgemeinen lieber tot sehen. Der Gegner in diesem Roman hat allerdings weder eine Vergangenheit mit Cat noch mit Bones und hat es zunächst gar nicht auf sie abgesehen - bis Cat den ersten Schritt macht und sie ihn aus dem Verkehr ziehen möchte. Auch, dass es Cat bisher nie auf einen Geist abgesehen hatte, macht den Roman einzigartig. Jeaniene Frost beweist mit diesem Roman, dass ihre Kreativität keineswegs nachlässt und sie ihre Ideen großartig umwandelt. Die Sprache und der Schreibstil treffen mal wieder genau ins Schwarze und ziehen den Leser in den Bann. Das ein Deutscher der Bösewicht ist, ignoriere ich ausnahmsweise (ja, ja: so gut sind wir Deutschen nicht angesehen im Ausland...), da ich es sehr interessant finde, dass dieses Mal keine fiktive Figur, sondern eine historische Person, als Hauptgegner in dem Roman fungiert. Und das es sich hier um einen extrem üblen Zeitgenossen handelt, dem ich selbst gerne mal "ans Leder" gehen würde, bezweifel ich keineswegs.

Cat ist außerdem erwachsener geworden und verlässt sich verstärkt auf die Intuition von Bones, ohne diese anzuzweifeln. Altbekannte Charaktere unterstützen das Paar, aber auch einige neue Charaktere, wie zum Beispiel der amüsante Tyler, bringen neue Farbe ins Spiel.
Wer Cat & Bones einmal mochte, wird mit jedem Roman mehr zufrieden gestellt. Dieser Teil der Reihe ist zum Einen durch die einzigartige Idee außergewöhnlich. Auch, dass bis Seite ca. 100 Seiten vor Schluss keine Sexszene beschrieben wird, ist ungewöhnlich ;-) Von mir definitiv 5 Sterne! Weiter so, Jeaniene Frost!!! Ich empfehle nur, die Bücher immer im Original zu lesen, da vieles bei der Übersetzung verloren geht. In diesem Roman übernimmt Cat zum Beispiel einige Ausdrücke aus dem british english von Bones und verwendet diese immer öfter im normalen Sprachgebrauch, was auch ein Hinweis auf die gestärkte Einheit von Cat & Bones ist. Das dies in der Übersetzung transportiert wird, bezweifle ich...
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,1 von 5 Sternen
15
4,1 von 5 Sternen
6,17 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime