Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive BundesligaLive
Kundenrezension

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen KuroiKarasu89's Mario Kart 8 Review "Never Change a Winning Team", 3. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Mario Kart 8 (Standard Edition) (Videospiel)
Liebe Konsolenfreunde,

Ich bewerte dieses Mal das Spiel Mario Kart 8 für die WII U.
Ich werde in Zukunft mehrere Gamingreviews hier bei Amazon veröffentlichen und wenn euch meine Reviews gefallen würde ich euch bitte öfters mal vorbeizuschauen :)

Ich glaube ich hatte mich lange nicht mehr so auf ein Videospiel gefreut, wie auf Mario Kart 8. Ich konnte mir selbst nicht erklären wieso das so war aber bisher war Mario Kart für mich immer ein Garant für unglaublichen Spielspaß und packende Multiplayer-Action. Umso näher der 30. Mai rückte, umso größer wurde die Vorfreude. Aber wird der Titel seinem Hype gerecht? Seit einigen Tagen rotiert das Spiel nun in meiner Wii-U und es ist an der Zeit euch meinen ersten Eindruck zu vermitteln. Für viele stellt sich ja auch die Frage, ob es den Kauf einer Wii-U rechtfertigt. Ich hoffe ich kann euch hiermit einen kleinen Einblick geben und euch die Entscheidung etwas leichter machen.

Viel Spaß bei meiner Review

lg KuroiKarasu89

GAMEPLAY:

Am Gameplay selbst hat sich im Vergleich zu seinen ruhmreichen Vorgängern nicht all zu viel verändert, sofort fühlt man sich heimisch und legt den ersten Turbostart an den Tag, driftet durch Kurven und legt Bananenschalen aus als hätte man die letzten zwanzig Jahre nichts Anderes gemacht. Die Cups sind wie gewohnt aufgeteilt. Vier Cups mit jeweils vier brandneuen Strecken und vier Retro-Cups mit altbekannten Strecken aus den Vorgängern der Mario Kart Serie. Bevor man sich für einender Cups entscheiden kann, muss man erst wissen in welcher ccm Klasse man antreten will. Es gibt 50 ccm, 100 ccm und 150 ccm, sie unterscheiden sich in der Schnelligkeit der Fahrzeuge und meines Erachtens nach auch in der Schwierigkeit der CPU gesteuerten Gegner. Was einem relativ früh auffällt ist, dass das Balancing der Items recht ausgewogen ist. Man bekommt definitiv weniger gute Items zu sehen und schon gar nicht wenn man auf den vorderen Plätzen mitmischt. Ich denke es ist noch nie so viel Gewicht auf das fahrerische Können der Spieler gelegt worden wie es bei diesem Teil der Fall ist. Das ganze bedeutet aber nicht, dass man von Frustmomenten verschont wird, denn auch wenn der Stachi-Panzer nicht mehr so unverschämt oft kommt, wenn er kommt, dann nervt er einen meistens immer noch so , wie wir es aus Mario Kart Wii und Mario Kart 7 gewohnt sind. (und der kommt auch immer noch im ungünstigsten Moment :D) So gut das Balancing auch dieses Mal zu sein scheint ist mir jedoch aufgefallen, dass man auf dem ersten Platz relativ wenig getroffen wird aber sobald man sich in der Mitte der Fahrer(zwischen Platz 5 und 8) befindet wird man dafür umso mehr von roten Panzern und anderen Items getroffen. Es scheint als bekomme man in diesem Segment extrem viel ab und es wird in der höchsten ccm Klasse ziemlich schwer sich an den ersten Platz zurückzukämpfen, da es scheint, dass alle anderen Fahrer Kugelwillis und brauchbare Items bekommen aber du selbst auf Platz 7 oder 8 nur einen Pilz bekommst oder gar eine Bananenschale, aber dieser Eindruck ist sehr subjektiv und kann einfach nur entstehen weil mein fahrerisches Können nicht ausreicht um mich zurückzukämpfen :) Ich denke in diesem Fall solltet ihr euch selbst ein Bild davon machen.

In Mario Kart 8 ist es wieder so,dass man keine kompletten Karts auswählen kann, sondern wie in Mario Kart 7 sich nach und nach die Kart-Teile erspielt und selbst zusammenbaut. Ich begrüße dieses Feature sehr, da es einen motiviert auch im Einzelspieler-Modus die Cups mehrmals zu spielen und halte das für eine sehr gute Entscheidung von Nintendo,das wird zu übernehmen, außerdem kann man so seine Karts sehr individuell gestalten auch wenn ich mir ein paar mehr Teile gewünscht hätte, die sich von den Fähigkeiten die man dadurch erlangt unterscheiden, als Beispiel: Man besitzt von Anfang an die kleinen Reifen die so und so viel Handling und Höchstgeschwindigkeit bieten und später schaltet man dann die kleinen Reifen in einer anderen Farbe frei und das war es dann schon mit dem Unterschied.Vielleicht kann man in Zukunft ein bischen mehr Wert auf den "Tuning-Aspekt" legen.Es gibt auch wieder Motorräder, die sich dieses Mal sehr von den Karts unterscheiden und im Handling etwas schwerfäliger sind als die Karts aber da kommt es wieder auf den persönlichen Geschmack an. Ich finde, dass das driften mit den meisten Bikes sehr schwerfällig von der Hand geht. Es gibt auch ein Quad aber es scheint als gäbe es tatsächlich nur ein einziges Quad. Das habe ich mir anders vorgestellt und finde ich eher enttäuschend oder sagen wir überflüssig.

Es gibt auch einige neue Items, die sehr gut gelungen sind. Am Besten gefällt mir der Bumerang, da man ihn mehrmals einsetzen kann und er auch, wenn man es geschickt anstellt, mehrere Gegner treffen kann. Dafür wurden der POW-Block und der Maxipilz aus Mario Kart Wii entfernt. Alles in Allem ist die Item-Auswahl aber sehr gut.

Jetzt kommen wir zum aufgebauschtesten Teil des Nintendo-Marketings. Die Antischwerkraft-Abschnitte der Strecken! Ich werde es hier sehr kurz machen. Ich finde das relativ unnütz und man merkt in den meisten Fällen nicht, dass man auf dem Kopf steht. Das einzig wichtige ist, dass man sich gegenseitig einen Boost verschaffen kann wenn man aufeinanderprallt aber das passiert nicht besonders oft und ich habe den Eindruck, dass ich dadurch keinen wirklichen Vorteil oder sonstiges bekomme, nur dass man noch weiter auseinander driftet und beim Regenbogenboulevard noch leichter von der Strecke fällt. :D

Viele bemängeln auch die fehlende Minimap. Ich persönlich fand das Ganze die ersten drei bis vier Rennen auch etwas seltsam und ich habe oft beobachtet wie meine Mitspieler auf mein Wii U Gamepad geschielt haben,um zu sehen wie weit sie von den Gegnern entfernt sind. Ich hatte mich aber relativ schnell daran gewöhnt und finde, dass das kein besonders schwerwiegendes Problem ist. Ich hätte aber nichts dagegen, wenn Nintendo zumindest die Option eine Minimap auf dem Tv anzuzeigen im Nachhinein implementieren würde.

GRAFIK/ATMOSPHÄRE:

Bei der Grafik brauchen wir nicht lange um den heißen Brei reden. Die Grafik ist fantastisch! Das schönste Nintendospiel, das es je gegeben hat. 1080p Auflösung mit 60 fps (Einspieler und Zweispielermodus) gepaart mit dem unglaublichen Nintendo-Charme. So beeindruckt war ich nicht mal bei Ps4 Spielen, da man dort da ja eine unglaubliche Grafik erwartet und Nintendo das Überraschungsmoment genutzt hat und einfach mal zeigt, wie gut WII U Spiele aussehen können. Da freue ich mich definitiv auf das neue Zelda!!!! Ich persönlich finde jedoch das Streckendesign der neuen Strecken nicht besonders, wie soll man sagen, irgendwie haut es mich nicht komplett vom Hocker und finde sie spielerisch auch nicht besonders neuartig oder sonstiges. Da fand ich diese Luftabschnitte in Mario Kart 7 einfach innovativer und insgesamt haben mir da die Strecken auch einfach besser gefallen aber ich denke, dass das auch wieder jeder anders sehen wird.

MUSIK:

Die Musik ist ähnlich gut wie die Grafik und wurde mit einem kleinen Orchester eingespielt. Teilweise sind richtig tolle Melodien dabei wie zB bei Shy Guys Wasserfällen oder der Kuh Muh Weide. Selten sind mir Melodien in Videospielen so positiv aufgefallen, wie in diesem Spiel. Die anderen Melodien sind zwar nicht ganz spektakulär, kann man sich aber immer noch gut anhören :)

STEUERUNG:

Die Steuerung ist gut wie eh und je und es gibt verschiedenste Möglichkeiten, damit für jeden auch was dabei ist. Das ist wohl das Spiel, dass die meisten Steuerungsmöglichkeiten überhaupt anbietet und jede funktioniert einwandfrei. Man muss einfach schauen welche einem am meisten liegt...

Das Spiel kann mit folgenden Controllern gespielt werden:

Bewegungssteuerung "Wii Fernbedienung/Wii Wheel"
Bewegungssteuerung "Wii U Gamepad"
Wii U Gamepad
Wii U Pro Controller
Wii Fernbedienung + Nunchuck
Wii Fernbedienung + Classic Controller von der alten WII

Über die Bewegungssteuerung kann man sich streiten, jedoch gibt es Leute, die gerne damit spielen. Ich persönlich bevorzuge die konventionellen Steuerungsmethoden.
Die einzige Art der Bewegungssteuerung, die ich begrüße, ist die, dass man mit WII Fernbedienung und auch mit dem Gamepad, durch hochreißen des Controllers Stunts ausführen kann, die einem einen kleinen Bosst verschaffen. Kann man aber auch durch das Drücken der jeweiligen "Drift-Taste" auslösen.

CHARAKTERE:

Einer meiner größten Kritikpunkte ist definitiv die Charakterauswahl. Da ist einfach nichts besonderes dabei. Damals hat mich der Knochenbowser richtig ins Staunen versetzt und diesmal gibt es *SPOILER* keinen Charakter mehr den man freischalten kann, außer die von denen man es bereits weiß. Die Koopalinge sehen für mich fast alle gleich aus und es fällt mir schwer sie zu unterscheiden. Ansonsten sind viele altbekannte Gesichter dabei und es ist sicher auch für jeden was dabei aber Nintendo hat so coole Charaktere und sie haben einfach die freien Plätze mit den Koopalingen aufgefüllt und dazu noch eine Babyversion von Rosalina und eine Rosagold Peach implementiert. Wobei Rosagold Peach wirklich noch die spektakulärste ist. Wie toll wäre es denn, wenn man durch ganz ganz viele schwere Aufgaben z.B. Toon-LInk freischalten könnte ? Der würde sich doch super in so einem Kart machen :D Ich hoffe, dass Nintendo nicht den Fehler bei Super Smash Bros macht und vor Release alle freischaltbaren Charaktere verrät, da man sich in Zeiten des Internets vor solchen News nicht retten kann. Aber es scheint im Moment als würden sie nach und nach alle Charaktere dazu enthüllen, was ich echt schade finde, da man dadurch gar keine Herausforderung mehr hat und man nicht mehr Überrascht werden kann.

MULTIPLAYER:

Wer ein paar gute Freunde oder Familienmitglieder um sich versammeln konnte, der war bei Mario Kart schon immer auf der sicheren Seite, wenn es darum ging, dem heimischen Spieleabend ordentlich einzuheizen. Auch dieses Mal ist es keineswegs anders. Mario Kart entfaltet einfach sein gesamtes Potenzial wenn man neben 3 Freunden sitzt und einem nach dem Anderen einen Schildkrötenpanzer auf die Rübe donnert.Ich glaube viel mehr muss man zum Offline Multiplayer nicht sagen, da er einfach unverändert super ist und das schon seit über zwei Jahrzehnten.

In Punkto Online-Modus hat sich auch nur ein bischen was getan zB. kann man nun kleine, vorgefertigte Textnachrichten verfassen, damit die Wartezeit auf das nächste Match etwas verkürzt wird. Das ist eigentlich kaum der Rede wert aber ich halte es für ein nettes Feature,auch gibt es nun die Möglichkeit in selbst erstellten Turnieren um die Wette zu fahren. Jeder kann seine Turnierregeln selbst bestimmen und sich dann dort eine Community erschließen, die gegen andere Communitymitglieder Punkte sammelt.
Ein echt nettes Feature, an dem man auch merkt, dass Nintendo in Sachen Online-Features immer mehr dazulernt. Außerdem gibt es nun eine Option, in der man gegen seine Freunde aus dem Nintendonetwork antreten kann, sowas war bei Nintendo in der Vergangenheit ja auch nicht immer selbstverständlich.
Der einzige kleine Wermutstropfen ist, dass ich des öfteren Fehlermedlungen bekommen habe aber das kann zu anfangs noch an der Überlastung der Server liegen aber nach ein paar mal reconnecten ging es meist gleich wieder.
Kommen wir noch kurz zum viel kritisierten Schlachtmodus. Dieser ist dieses mal wirklich sehr schlecht ausgefallen, weshalb ich ihn auch nur ganz kurz angetestet habe. Nintendo hat sich dieses mal nicht die Mühe gegeben und noch ein paar tolle Arenen konstruiert, sondern einfach die normalen Strecken genommen und das kann zu einer langatmigen und langweiligen Tortur ausarten.

Macht definitiv keinen Spaß!!

Ansonsten haben wir es hier aber mit einem Super- Multiplayer zu tun, der eigentlich auch das Kernstück des ganzen Spiels bildet.

MARIOKART TV:

Ein nettes Feature, welches ich nicht oft genutzt habe aber dennoch nicht vergessen werden darf ist das neue Mario Kart TV. Mit diesem neuen Onlinefeature ist es Möglich seine Highlights noch einmal anzusehen. Fand ich am Anfang ganz nett aber das vergisst man mit der Zeit und wird etwas eintönig. Das eigentlich coole an dem Feature ist, dass man zB seine besten Onlinematches ins Nintendo-Network hochladen kann und dann sogar auf Youtube veröffentlichen kann. Ein sehr gutes Social feature (der share button der Ps4 Lässt grüßen ;)) Wobei man bei der Ps4 nichts auf Youtube hochladen kann, was ich sehr schade finde, da macht Nintendo eigentlich alles richtig. Wer es braucht wird damit glücklich werden.
Pro und Contra:
+ Atemberaubende Grafik
+ guter Sound
+ gewohnt gutes Gameplay
+ sehr sehr guter Multiplayer
- schlechter Schlachtmodus
- mäßige Charakterauswahl
- keine sonderlich innovativen Ideen
- Vielfalt an Kartteilen könnte größer sein

Fazit:

Ich bin dafür bekannt einige Spiele ein bischen zu kritisch zu bewerten aber ich möchte bei meiner Review schon sehr genau hinschauen und deshalb hab ich auch kleinere Kritikpunkte aufgezählt. Alles in Allem läuft Mario Kart 8 unter dem Motto: "Never change a winning Team" Und das ist auch wirklich gut so. Zwar fehlt es dem neuen Spiel an einigen Stellen an Innovation aber bei einem Spiel wie Mario Kart sollte man sparsam mit dem Wort Innovation umgehen, denn dass was vor ungefähr zwanzig Jahren funktioniert hat, funktioniert heute genau so gut wenn nicht sogar besser und das in brillianter HD Grafik und mit dem typischen Nintendocharme. Ob man sich dafür eine Wii U kaufen soll ? DIese Frage stellt sich eigentlich nicht, da es schon von Anfang an absehbar war, dass ein Mario Kart kommen wird also ist es keine Überraschung und ich denke, dass jeder der eine Wii U kaufen wird oder gekauft hat, sie zum gößten Teil wegen eben diesen Nintendospielen gekauft hat. Man kann nur allgemein sagen, dass sich der Kauf einer WII U Immer lohnt, da es nun schon viele herausragende Spiele gibt und auch noch viele kommen werden. Man sollte Nintendo auf jeden Fall unterstützen, damit solche großartigen Spiele nicht irgendwann verschwinden.

WERRTUNG:

90 Prozent

KuroiKarasu89
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]