Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WS HW16
Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Großartige Buchverfilmung... nur bedingt als DVD-Veröffentlichung gelungen, 29. Januar 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Carrie (DVD)
Nachdem ich Stephen Kings Roman Carrie regelrecht verschlungen habe und dort im Nachwort die Verfilmung von Brian De Palma erwähnt wurde, hat für mich kein Weg mehr an dieser DVD vorbeigeführt. Etwas skeptisch was Buchverfilmungen angeht habe ich sie mir zu Gemüte geführt, und was soll ich sagen, der Film ist einfach klasse.

In der Verfilmung des Buches geht es um Carrie White, die als Verkörperung des Außenseitertums auftritt. Von Mitschülern und Lehrern gehänselt und verspottet, bekommt sie nichteinmal im Schoß der Familie Sicherheit, da ihr einzig verbliebenes Familienmitglied ihre streng katholische Mutter ist, die Carrie obendrein mit sehr fragwürdigen Methoden erzieht. So schließt sich der Teufelskreis, aus dem sie mit eigenen Kräften nicht herauszukommen scheint. Nach einer erneuten Schmach in der Schule und mit dem zeitgleichen Eintreten der Pupertät, etwickelt sie mysteriöse Fähigkeiten, die sie willentlich einsetzen kann. Die erste Hälfte des Films schockt nicht mit möglichst brutalen oder erschreckenden Bildern, sondern zeigt sehr eindrucksvoll die schlimme Lage eines von Mitschülern ausgeschlossenen Mädchens, bei dem ganz gewöhnliche Situationen wie der Schulsport, der Heimweg oder das Gespräch mit der Mutter in Abwertung, Angst und Schrecken enden. Ihre Mitschülerin Sue Snell hat schließlich Mitleid mit Carrie und versucht ihr zu helfen, was im ersten Moment auch zu glücken scheint, bis schließlich schließlich alles auf eine Katastrophe hinausläuft...

Großes Lob geht hier an Sissy Spacek, die auf exzellente Art und Weise dem Charakter Carrie White Leben eingehaucht hat und deswegen zurecht mit einer Oscar-Nominierung belohnt wurde. Nach der Szene am Anfang, bei der man vielleicht noch etwas Ekel empfunden hat, wächst beim Betrachter immer mehr die Sympathie zu ihr und man hofft und leidet bis zum Schluß mit ihr mit, aber auch die anderen Schauspieler geben sich keine Blöße, sodass man, durch die perfekt in Szene gesetzten Charaktere regelrecht in der Highschool-Atmosphäre, die der Film aufbaut, versinkt. Brian De Palma ist das Kunststück gelungen, selbst den letzten Nebendarsteller in unterhaltsamen Bildern einzufangen und somit, auch dank dem gelungenen Einsatz von Musik, keine Sekunde Langeweile aufkommen zu lassen. Kennzeichnend dafür wäre zum Beispiel die Zeitlupenszene vor der großen Wende, die sich auf nervenzerfetzende Weise in die Länge zieht, das Unheil schon erahnend, und dann von einer Sekunde auf die andere die Stimmung des Zuschauers kippt.

Lesern des Buches werden auch noch einige Änderungen gegen Ende der Handlung auffallen, denn aufgrund fehlender Geldmittel konnte man das infernalische Ende des Romans nicht in diesem Ausmaß umsetzen. Auch hätte ich mir bei einigen Charakteren, wie der mitleidenden Sue Snell, etwas mehr Tiefe gewünscht, da ihr im Buch mehr Platz eingeräumt wird, sie allerdings im Film etwas farblos wirkt. Bei der nicht gerade Überlänge der DVD hätten es sicher noch ein parr Szenen mehr zur Vertiefung solcher Personen sein können. Das ändert aber nichts an der qualitativ hochwertigen und unterhaltsamen Verfilmung des Buches, die zudem eine geniale Schlußszene zu bieten hat.

Was wirklich störend auffällt, ist die Umsetzung auf DVD. Das Bild ist für das Alter zwar in Ordnung, aber von DVD-Referenzklasse weit entfernt und wirkt, verglichen mit dem hochauflösenden Bild einer Blu-Ray, extrem körnig. Auch das 4:3 Letterbox-Format wirkt sich störend auf den visuellen Eindruck aus. Es liegt lediglich die Englische Tonspur in 5.1 Dolby Digital Qualität vor, alle anderen Tonspuren, auch die Deutsche, kommen als 2.0 Mono daher. Zudem gibt es als dünnes Bonusmaterial nur den orginal Kinotrailer, mehr nicht. Zwar kriegt man mehr Zusatzmaterial und bessere Tonspuren auf der Special bzw. Gold Edition von Carrie, allerdings bleibt trotzdem nur zu hoffen, dass MGM, bei einer (hoffentlich) baldigen Veröffentlichung auf Blu-Ray, das Bild dieses Horror-Klassikers nochmal gewaltig aufbessern kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Bayern

Top-Rezensenten Rang: 18.184