flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited FußballLiveAmazonMusic

Kundenrezension

am 17. Februar 2011
Ich wollte mir zuerst ein neues Smartphone mit Wlan zulegen. Wie das so ist, kam ich bei meiner Sucherei nach gutem Preis-Leistungs-Verhältnis auf den
Archos 43. Da ich noch ein Sonyhandy habe ( und auch kaum telefoniere ), habe ich mich für den Archos 43 entschlossen, da ich keine Telefonfunktion benötige.
Ich habe noch nie mit dem installierten Android zu tun gehabt, bin aber nach einiger Zeit gut damit zurechtgekommen.
Ich konnte das Look and Feel mit dem Ipodtouch vergleichen, da viele meiner Kollegen so einen Apple besitzen und ich muss sagen, dass ich den Kauf des
Archos nicht bereut habe:
-er hat mehr Ausstattung v.a. Anschlüsse
-Software ohne Ende
-mehr Gig für weniger Geld
-gutes Display

nur was die Bedienung des Touchscreens angeht, hat der ipod leichte Vorteile und reagiert auf Fingerbewegungen etwas sensibler. Macht mir aber nichts
aus, der Archosscreen reagiert für meine Belange ganz gut - ok..manchmal träge aber was solls.
Wlan klappt bei mir gut und so ersetzt der Archos auch den PC - Mails mal kurz checken geht echt problemlos.
Auch Internetsurfen ist in einem begrenzten Umfang möglich, allerdings habe ich sehr grosse Finger und Vertippe mich doch ganz gerne. Apropos
tippen - meine Logitechfunktastatur funktioniert prima. Allerdings ist da noch ein Adapter von Usb-Mikro auf 'normal USB' nötig (InLine USB KABEL USB 1.X, 31600), den es hier bei
Amazon gibt ( ist nicht im Lieferumfang enthalten ).
Der Archos besitzt zudem noch einen MIniHDMI-Ausgang. Ich habe ihn mal am Fernseher angeschlossen, der Bildwechsel klappt ganz gut. Es erscheint ein Mauszeiger, aber
ehrlichgesagt hat das nicht so gut geklappt. Mit angeschlossener Tastatur war es ok. Bild ist am TV sehr gut. Kabel miniHDMI auf HDMI muss auch zusätlich gekauft werden.

Mein - länger als geplantes - Fazit:
Archos 43 ist ein schönes Spielzeug, um mal schnell Emails zu checken oder auf dem Sofa mal was schnell im Internet nachzuschauen. Die Surfzeit ist allerdings bei mir
durch den kleinen Monitor zeitlich begrenzt. Um länger im Internet unterwegs zu sein, finde ich den Archos zu klein ( Bild ist übrigens sehr gut und scharf / Schrift lesbar )
zum Internetsurfen; Youtubevideos laufen gut und ruckelfrei.

Kann via Wlan mein Xtreamer steuern und auf Netzwerke zugreifen.

Klinkenausgang für Kopfhörer habe ich an meine Anlage angeschlossen zum Musikhören.
Über die mitgelieferten Kopfhörer kann ich nichts sagen, da ich meine Sennheiser angeschlossen habe. Ton hier gut.

Videos laufen ruckelfrei (auch über meinen HD LCD ). Nur bei einigen Audioformaten ( AC3 bla bla...brauche ich allerdings auch nicht....)
verlangt der Archos ein Plugin, welches von Archos für ca. 15 Euro gekauft werden kann. Finde ich etwas
ärgerlich - warum nicht gleich das Gerät komplett ausliefern?

Boxen des Archos klingen natürlich sehr blechern - reichen aber aus um mal kurz bei Youtube ein Video zu schauen.

Hat meine USB-Festplatten erkannt - 2,5 Zoll hat einen aktiven USB-Hub benötigt - der Archos hat natürlich zu wenig Power um via USB die Platte mit Strom zu versorgen.

Leider kein GPS implementiert - ich habe ein Bluetoothgps ( Bluemax GPS 710 )
Tipp, da bei mir der Gpsempfänger nicht gleich funktioniert hat ( Trekbuddy / rmaps... ):
Gpsempfänger über Einstellung Drahtlos & Netzwerke bei Bluetooth Scanen -> Gps wird erkannt --> dann Menüpunkt 'Standort und Sicherheit' und hier das Bluetoothgerät auswählen.
Dann müsste der Empfänger erkannt werden - war zumindest bei mir so.

Kleinere Eingriffe sind nötig um den Googlemarkt ans Laufen zu bekommen - einfach mal googeln...
Mir macht das Ding Spass, rede mir ein das ich ihn brauche ( machen die Appleuser auch - gleiches Recht für alle ! ;_)
und meine Frau - anfänglich skeptische Frau - lässt auch schon die 'Angry Birds ' durch die Gegend fliegen :-)
Insgesamt guter Preis für das Gebotene!

Danke fürs Lesen und ich hoffe, ich konnte helfen.

Hier ein kleines 'Langzeitfazit' nach 2 Monaten Benutzung

Pro:
- nutze ihn als Internetradio
- Emails lassen sich gut checken
- kann auch mal als Wecker verwendet werden
- Wlan stabil
- gut mit GoolgeKalender, synchronisiert die Termine
- Angry Birds machen immer noch Spass, läuft flüssig...
- gute Akkulaufzeit
- viele Apps

Contra:
- mit SD - Karte längere Anlaufzeit/Bootzeit
- Lautstärketaste 'verkehrt herum' angebracht
- Touchscreen 'hängt' zeitweise, stört mich aber nicht so
- leider kein GPS eingebaut, vermisse ich jetzt doch, aber Anbindung an Bluetoothgps geht ja auch
- nur Filme anschauen über HDMI ist sinnvoll, surfen am LCD-TV nicht ausgereift
- Bild ist sehr gut, aber mir wäre eine Nummer grösser....aber is mein Problem und nicht des Archos

...mal sehen was mir noch auffällt
33 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|1515 Kommentare|Missbrauch melden| Permalink

Produktdetails

3,1 von 5 Sternen
41