Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle HeleneFischer BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezension

am 12. September 2009
Fortsetzungen sind bei Filmen bereits Usus und auch im literarischen Terrain nichts ungewöhnliches, auch wenn man es eher aus der kriminalistischen Ecke gewohnt ist. Nun hat Jürgen von der Lippe zusammen mit Monika Cleves das eigene Erfolgswerk "Sie und Er - Botschaften aus parallelen Universen" mit "neuen Botschaften" ergänzt, erweitert, fortgesetzt.

Jürgen von der Lippe hat, Zuschauer seiner Lesesendung "Was liest Du?" im WDR werden es wissen, eine Affinität für Klolektüre, also Büchern, die in kleinen Happen lesbar sind und vor allem durch einen hohen Amüsierfaktor bestechen. Letzten Endes hat er nun mit "Sie und Er" praktisch seine eigene Klolektüre geschaffen, denn auch wenn die einzelnen Kapitel hier etwas länger als ein fluffiger Vierzeiler geraten sind, liest es sich auch in vielen Etappen sehr bequem. Wie gewohnt wechseln sich zum jeweils selben Thema Herr von der Lippe und Frau Cleves mit ihren Stellungnahmen ab und führen durch weitere Untiefen des ewigen Themas "Mann, Frau und die Unterschiede".

Ich muss, trotzdem ich seit Jahren ein großer Fan von Deutschlands berühmtestem Hawaihemden-Träger bin, zugeben, dass der Einstieg in dieses Buch etwas zäh war. Eine Wiederholung bzw. Zusammenfassung des ersten Bandes leitet dieses ein. Etwas kontraproduktiv, könnte es den Neu-Leser zu dem Gedanken verleiten er könne sich das erste Buch nun sparen. Von meiner Seite eine klare Absage an diesen Verdacht!

Spätestens mit Kapitel 3 hat man dann aber doch die Aufmerksamkeit von JedermannFrau, schließlich geht es um das zeitlose Thema Sex. Und ab hier steigert sich das Buch immer weiter, wobei mir besonders die Abhandlungen zu "Wellness", "Buch" und "Film" gefallen haben. "Vorurteile" von IHM ist urkomisch, besonders bei "Wellness" und "Film" hat mich SIE buchstäblich umgehauen.

Fazit: Natürlich sind die hier präsentierten "Botschaften" nicht im eigentlichen Sinne "neu" sondern nur bezogen darauf, dass diese Themen im letzten Buch nicht an die Reihe kamen. Aber so unterhaltsam, wortgewandt und manchmal auch hintersinnig wie hier bekommt man die Geschlechterfallen des Alltags selten präsentiert. Und da diese Themen nie zur Neige gehen darf man sich schon freudig fragen ob und wann Band drei erscheint. Dem Gespann wäre es zu wünschen.

Übrigens; das ganze gibt es auch wieder als Hörbuch. Und wer Jürgen von der Lippe als Vorleser kennt, der weiß, dass man dort auch noch akustisch auf seine Kosten kommt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,3 von 5 Sternen
7
4,3 von 5 Sternen
4,96 €+ 3,00 € Versandkosten