Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

44 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hat meine Erwartungen weit übertroffen, 7. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: City of Fallen Angels (The Mortal Instruments, Band 4) (Gebundene Ausgabe)
Ich muss zugeben, ich hab' mich ebenso auf dieses Buch gefreut, wie ich mich gleichzeitig auf eine bittere Enttäuschung gefasst gemacht habe. Geplant waren ja ursprünglich nur drei Teile. Diese gehören für mich eindeutig zu meinen Lieblingsbüchern im Bereich der Jugendliteratur.
Was sollte nun dieser vierte Band? Vermutlich eine erfolgreiche Serie künstlich verlängern...?

Nun, die Serie ist erfolgreich, und sie wurde verlängert. Und dass da natürlich auch finanzielle Interessen dahinter stehen, steht sicherlich ausser Frage. Aber: Diese Fortsetzung wirkt weder künstlich, noch aufgesetzt, noch aus den Fingern gesaugt! Sie setzt sowohl in Sachen Charakterentwicklung als auch in Fragen der Actionhandlung genau da an, wo "City of Glass" aufgehört hat. Hinweise, Details und offene Fragen der ersten drei Bände werden glaubwürdig aufgegriffen und weitergesponnen. Die Handlung ergibt sich aus den Ereignissen der ersten Trilogie, wirkt aber trotzdem zu keiner Zeit aufgewärmt.
Die Charaktere haben mit exakt den persönlichen Schwierigkeiten zu kämpfen, die man erwarten kann: Jace und Clary schweben irgendwo zwischen Glückseeligkeit und den neuesten Ereignissen, die ihre Beziehung auf die Probe stellen wird, Simon steht zwischen Izzy und Maia und versucht gleichzeitig das Leben eines Nicht- Vampirs zu führen, während ihn doch verschiedene Parteien auf ihre Seite zu ziehen versuchen, Jocelyn muss irgendwie mit der "Jonathan- Situation" fertig werden- und das während der Vorbereitungen zu ihrer Hochzeit mit Luke, Alec und Magnus' ganz großem Glück steht Magnus' Unsterblichkeit (und somit ein Haufen Ex- Beziehungen) im Weg und Robert und Maryse müssen über den Verlust ihres Kindes hinwegkommen.

Jedes einzenle persönliche Problem wird auch durch die äussere Handlung mitgetragen und auf den Tisch gebracht und gibt so den Figuren Raum sich zu entwickeln.
Spannende, romatische, heiße, lustige, coole, düstere, traurige, ruhige und skurrile Momente wechseln sich ab bzw. greifen oft nahtlos ineinander über.

Es werden ein paar neue Charaktere eingeführt, die auch noch ein paar Überraschungen bereithalten.

Das Buch endet in der Tat mit einem Cliffhanger, allerdings in meinen Augen keinem ganz so unbequemen wie in "City of Bones". Die letzte Szene des Buches ist schlicht fantastisch- sie ist wirklich wie ein Film vor mir abgelaufen.

Interessant für diejenigen, die auch die "Infernal Devices"- Reihe der Autorin lesen: Es gibt ein paar Andeutungen bezüglich zweier Charaktere dieser Serie, die natürlich die Spannung auf "Clockwork Prince" noch deutlich erhöhen. Ein dritter Charakter spielt in COFA eine nicht unbedeutende Rolle.

Zusammenfassend kann man "City of Fallen Angels" nur als würdigen Nachfolger, oder vielleicht ersten Teil der zweiten Staffel verstehen. Denn wenn wir an TV- Serien denken, sind ja auch nicht immer die ersten Stafflen die besten, sondern die, in denen man Welt und Charaktere schon ein wenig kennt. Uneingeschränkte Empfehlung für alle, die die ersten drei Bände kennen und lieben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details