Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

117 von 125 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein gelungenes Navi mit kleinen Schwächen, 31. März 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Garmin nüvi 3598 LMT-D EU Navigationsgerät (lebenslange Kartenupdates, DAB+, Sprachsteuerung, 12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay) (Elektronik)
Um ein altes Medion Navi zu ersetzen, war ich bereit, relativ viel Geld auszugeben und kaufte ein TOMTOM 500. Ich war ziemlich entsetzt: Keine Sprachsteuerung, keine Bluetooth-Freisprech-Möglichkeit, keine Routenwahl usw. Da konnte das alte Medion deutlich mehr. Dieser Rückschritt ist in den einschlägigen Rezensionen ausführlich aufgeführt. Es blieb der hochgelobte TOMTOM-Traffic Dienst. Dennoch musste das TOMTOM 500 retour.

Bei meiner Recherche über die Live-Traffic-Dienste stieß ich auf das Garmin Nüvi 3598LMT-D EU, welches 3D Traffic Live über DAB+ (Digitalradio) verspricht. Dieser Service wird für das 3598 lebenslang angeboten, ebenso wie die EU-Kartenupdates. Da das Gerät vor kurzem noch nicht bei Amazon erhältlich war kaufte ich es bei einem Händler, der schon liefern konnte.

Der erste Eindruck ist positiv. Hochwertiges Metall-Gehäuse, Touch-Glasdisplay, wie man es vom Smartphone her kennt. Die Halterung per Magnet fixiert sich von selbst und schaltet sich dabei automatisch ein. Das ist gut gemacht. Das Netzkabel hat einen Empfänger und ist dadurch etwas dick geraten. Ohne das 12V-Kabel kann das Nüvi keine Verkehrsnachrichten empfangen. Es ist eine zusätzliche Wurfantenne vorgesehen, die aber (Gott sei Dank) nicht unbedingt notwendig ist.

Die notwendigen Vorarbeiten wie PC-Verbindung, Update etc. funktionieren reibungslos (Windows 7). Die kompletten EU-Karten erfordern jedoch eine 4 GB SD-Karte, die man zusätzlich kaufen muss (ohne diese funktioniert die Sprachsteuerung nicht).

Das Navi startet schnell. Spracheingabe und Bluetooth-Verbindung funktionieren schnell und problemlos. Besonders gut finde ich, dass man sich nach der Zieleingabe Routenvorschläge erstellen und auswählen kann. Man kann die Verkehrslage weiträumig auf einer Karte checken und in die Routenwahl einbeziehen. Ich bin bisher ca. 2000 km mit dem Navi gefahren und hatte bisher keine erkennbaren Fehler in der Navigation. Die Kartendarstellung ist bunt, aber eindeutig. Die Ansagen sind gut verständlich. Der Fahrspurassistent und die realistische Kreuzungsdarstellung ist in Ballungsräumen gut, in abgelegenen Gegenden etwas dünn. Die Kartendarstellung hat eine optionale Zoom-Funktion, je nach Geschwindigkeit zoomt die Kartendarstellung größer oder kleiner.

Die Anzeige von Verkehrsstörungen funktioniert bisher gut. Allerdings war ich bis dto. schwerpunktmäßig in Ballungsräumen unterwegs. Zweimal wurde bisher ein Stau auf einer Nebenstrecke zuverlässig angezeigt und eine Ausweichstrecke wurde erarbeitet.
Ich vermisse eine Anzeige auf dem Display, ob DAB+ aktiv ist. Es wäre gut zu wissen, ob ich Digitalradio-Empfang habe.

In der Display-Darstellung sind permanent POIs eingeblendet. Ich empfinde sie als zu groß und störend. Außerdem brauche ich nicht permanent die Information, wo sich das nächste Restaurant befindet. Leider lassen sich die vorgegebenen POIs nicht ausblenden. Ich habe den Support angerufen: „Das ist nicht vorgesehen.“ Für mich ist dies ein eindeutiger Nachteil. (Vielleicht hat ja jemand einen Tipp, wie es doch geht?)

Noch nachteiliger empfinde ich die Warnung bei Geschwindigkeitsübertretung. Diese meldet sich schon mit einem Warnton bei der Überschreitung von 1 km/h. Das ist nervig. Sie lässt sich nicht auf z.B. 5 km/h Überschreitung einstellen. Man kann sie nur abschalten. Diese Programmier-Politik verstehe ich nicht.

Insgesamt ist dies für mich ein gelungenes, hochwertiges Navi. Schön wäre, wenn meine Hauptkritikpunkte durch ein Update beseitigt werden könnten.
Noch eine Anmerkung: Ein Navi mit derartig vielen Einstellmöglichkeiten ist natürlich ein kleiner Computer. Wenn man einen neuen Computer bekommt, braucht man eine Einarbeitungszeit – diese muss man einplanen.

Fazit:
+ hochwertiges Gehäuse und Display
+ Magnethalterung selbst justierend
+ schneller Start (automatisch beim Einschalten der Zündung)
+ schnelles Finden des Satelliten
+ Routenvorschläge
+ einfache Spracheingabe
+ Bluetooth
+ Kartenupdate und Traffic über DAB+ lebenslang
+ Zoom in und out automatisch (abschaltbar)

Neutral:
Kabel etwas dick
Radarwarner kostet extra

- POIs lassen sich nicht ausblenden
- DAB+ Empfang wird nicht angezeigt
- Geschwindigkeitsüberschreitung nicht einstellbar
- Kreuzungsansicht PhotoReal und Fahrspurassistent nicht überall
- zusätzlich erforderliche SD-Card nicht im Lieferumfang
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 6 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.04.2014 13:01:13 GMT+02:00
H. Theihsen meint:
Ich kann meinem Vorredner nur beipflichten, habe das Navi nun seit 14 Tagen und bin vollkommen zufrieden, allerdings würde mich interessieren, wie man nach der Zieleingabe Routenvorschläge erstellen und auswählen kann, dieses habe ich vermisst und wusste nicht, dass man dieses einstellen kann. Bitte um Info.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.04.2014 20:08:32 GMT+02:00
Ped meint:
Danke für die Zustimmung.
In die Routenauswahl kommt man folgendermaßen:
Zieleingabe, Adresse eingeben, auf "fertig" tippen. Dann öffnet sich ein Fenster mit den 2 Alternativen "Routen" und "los" (vorausgesetzt es gibt eine alternative Route!). Wenn man jetzt auf "Route" tippt, öffnet sich ein Fenster, in dem eine Landkarte erscheint auf der 2 verschieden farbige Routen dargestellt werden: eine pink, die andere blau. Daneben erscheinen 2 kleine Schaltflächen (pink und blau), in denen Kurzinfos zu den Routen stehen. Wenn man jetzt z.B. auf das blaue Kästchen tippt, berechnet das Navi die in der Karte blau dargestellte Route.
Ich hoffe, das hat geholfen.
Gruß Ped

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.04.2014 07:46:17 GMT+02:00
H. Theihsen meint:
Hallo Ped, danke für die Info, trifft dieses auch auf gespeicherte Adressen zu bzw. auch bei Favoriten?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.04.2014 12:50:24 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.04.2014 21:13:37 GMT+02:00
Ped meint:
Das kann ich leider nicht sagen.
Am besten mal im Garmin Forum posten: https://forum.garmin.de/forum.php

Veröffentlicht am 11.05.2014 13:35:05 GMT+02:00
Strg-Alt-Entf meint:
Die POIs können Sie ganz einfach unter "Karten-Ebenen" ausschalten.

Veröffentlicht am 29.05.2014 06:13:04 GMT+02:00
Stefan O. meint:
Hallo!

Haben Sie schon Erfahrung mit den Kartenupdates? Es würde mich doch sehr interessieren, mit welcher Geschwindigkeit die Update-Software das Kartenmaterial in das Gerät schiebt. Leider verbaut Garmin ja regelmäßig USB-Schnittstellen, deren Geschwindigkeit absoult unterirdisch ist. Ist wenigstens eine USB2.0-Schnittstelle mit Fullspeed (480MBit) oder eine USB3.0-Variante mit Superspeed verbaut?

Vielen Dank im voraus für die Info!

Veröffentlicht am 10.09.2014 17:49:33 GMT+02:00
kayax meint:
Hallo,
Eine sehr gute Rezension. muß ich sagen!!!
Eine Frage dazu: kann man seine eingegebenen Ziele auf dem PC exportieren (und wieder importieren)?
Und in welchem Format werden sie exportiert? (Verarbeitbar?).

Danke

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.03.2015 12:33:30 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.03.2015 16:59:10 GMT+01:00
MacY meint:
Das Nadelöhr ist der grottige Garmin-Downloadserver. Selbst per LAN/Kabelmodem nur auf einen Mac gezogen dauert das Komplet-Update (Europas) Stunden! Größere OSM-Karten waren dagegen binnen Minuten drauf.
Insofern brachte ein "Hardware-Upgrade" vom uralt Nüvi keinen Vorteil bei Kartenupdates. Auch beim Etrex 30 ist es das Gleiche. Hat man aber eine navigationsfähige Karte auf dem Navi, kann man getrost auf die sehr guten OSM-Karten auf SD (in einem Ordner Garmin) zurück greifen. Die Topo-Deutschland als OSM finde ich persönlich spitze. Outdoor, abseits der Straße nutze ich nur noch OSM.

PS. Eine microSD braucht das Teil! Empfohlen 8GB.
‹ Zurück 1 Weiter ›