Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip SUMMER SS17
Kundenrezension

8 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Dolby Digital 5.1!? Was soll das bitte schön?, 4. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Der Sternwanderer [Blu-ray] [Special Edition] (Blu-ray)
Der Film ist wunderschön. Jeder noch so verregnete und eklig kalte Tag wird damit und einer Tasse heißen Kakao zu etwas ganz Besonderem. Die ganze Familie hat ihren Spaß und Mitgefühl und Aufregung und Spannung daran. Jeder der sich die BlueRay holt weiß das und dafür gibt es auch 5 Sterne.
Aber was zum Teufel soll DD 5.1? Was hat das bitte schön auf einer BlueRay zu suchen???!!! Vielleicht in der 3.Tonspur, dann ist das okay. Aber nur in englisch bekommt man den Film auch in der Tonqualität (DTS-HD Master Audio), die diesem Film angemessen ist. Das ist einfach nur jämmerlich! Da hat man ein Medium, bei dem etwas außergewöhnliches möglich ist, und man bekommt weniger als Durchschnitt - nicht mal eine DTS-Spur. Und dafür gibt's nur einen Stern!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.02.2010, 15:25:38 GMT+1
Stoppi meint:
Auf einer BlueRay!? Gar nichts - ich kenne dieses Medium auch gar nicht.
Aber warum so überrascht? Dass die deutsche Tonspur der BluRay (nur) DD5.1 sein wird, steht schon sehr lange in der Artikelbeschreibung.
Sicher ist diese dem englischen dts-HD MA unterlegen, aber ich bin mit dem Sound (trotzdem) mehr als zufrieden.

Veröffentlicht am 06.02.2010, 19:09:59 GMT+1
Claudio566 meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.02.2010, 00:13:15 GMT+1
Ja ja, schon richtig. Das mach ich auch - wenn ich allein bin. Aber oftmals bin ich nicht allein.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.02.2010, 00:22:14 GMT+1
Sorry, muß natürlich BluRay heißen. Ich hab die Scheibe geschenkt bekommen. Ich liebe diesen Film. Habe auch die DVD und hab mich riesig auf den Film auf BD gefreut. Da mir der Ton immer sehr wichtig ist und ich über ein entsprechend hochwertiges Soundsystem verfüge, kommt für mich der Filmgenuß auch sehr über den akustischen Weg. Und leider ist der Unterschied zwischen HD MA und DD deutlich hörbar. Ich war einfach enttäuscht. Naja was solls. :-)

Veröffentlicht am 13.03.2010, 20:51:51 GMT+1
Das Fehlen von DTS ist zwar traurig, aber ein Film ist mehr als nur seine Tonspur.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.10.2010, 22:58:22 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 09.01.2011, 13:05:13 GMT+1
SD meint:
Ohne jemandem persönlich zu nahe treten zu wollen, ist es doch immer wieder erstaunlich, wie in Unkenntnis technischer Fakten, offenbar lediglich beeinflusst durch die stetige Suggestion der Werbung, viele Verbraucher dem oft genug in die Irre leitenden "Grundsatz" folgen, wonach alles Neue auch automatisch besser sei. Beschwerden hinsichtlich des Fehlens der sogenannten "neuen Tonformate" sind hierfür ein treffendes Beispiel. Und ein umso traurigeres noch dazu, wenn manche der Beschwerdeführer ihre feste Überzeugung erkennen lassen, hierzu über ein fundiertes Wissen und eine qualifizierte technische Ausstattung zu verfügen.

Mir stellt sich angesichts der immer wiederkehrenden Klagen zu diesem Thema die Frage, ob der soeben angesprochene Personenkreis sich seinerseits nie die Frage gestellt hat, weshalb die doch angeblich so überlegenen "Plus-True-HD-Master-Audio-und-wie-sie-sonst-noch-alle-heißen" -Formate es nie bis in den Kinosaal geschafft haben. Warum gehören dort - selbst für technische Perfektionisten wie Lucas und Cameron, um nur mal zwei Beispiele zu nennen - DolbyDigital und DTS (zusammen mit SDDS, welches in der Tat hinsichtlich der technischen Parameter als einziges den vorgenannten überlegen ist) nach wie vor zu den verwendeten Tonformaten? Und zwar ausschießlich! Die Verfahren sind immerhin identisch mit den Home-Versionen, lediglich die Speicherung der Informationen ist eine andere.

Die gesamte Thematik ist sehr komplex und daher nicht in wenigen Worten und an dieser Stelle abzuhandeln. Dem an den tatsächlichen Gegebenheiten Interessierten kann ich aus diesem Grund nur empfehlen, einen Blick in den sehr ausführlichen und z.T. außerordentlich fundierten Diskussionsthread des wahrscheinlich kompetentesten deutschsprachigen Heimkinoforums beisammen.de zu werfen: http://www.beisammen.de/board/index.php?page=Thread&threadID=89030

Wer sich die Mühe macht, die dort aufgezeigten Details zu lesen und ggf. auch zu verstehen, der wird unweigerlich zu dem Schluss kommen (müssen), dass der Nachteil einer - unbestritten(!) - oftmals schlechteren Soundqualität bei den Tonspuren mit althergebrachten Digitalformaten keineswegs systemimmanent ist, sondern von einem anderen, vielleicht oftmals sogar bewusst mit weniger Sorgfalt durchgeführten, Mastering herrührt.

Aber wie man sieht: die Marketinglüge funktioniert auch dieses Mal wieder prächtig. Speziell zu diesem Fall bleibt noch anzumerken: ein akustisch optimierter Raum (von dessen Existenz beim Verfasser der Rezension ich nichts lesen konnte) ist mindestens so wichtig wie die "hochwertige Soundanlage". Und in jedem Fall weit wichtiger als die Frage des (digitalen) Tonformates.

Nichts für ungut und nur als Anregung zum Nachdenken.

Mit freundlichen Grüßen
SD

Veröffentlicht am 09.01.2011, 09:55:01 GMT+1
Executor meint:
Ich besitze noch keinen dieser neuen AV-Receiver. Meiner beherrscht "nur" DD 5.1 AC-3, daher war ich eigentlich ganz froh über diese Tonspur.
‹ Zurück 1 Weiter ›