Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17
Kundenrezension

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt kaufen!, 11. Mai 2002
Rezension bezieht sich auf: Trio (Audio CD)
Das Album wurde im Sommer 81 in einem umgebauten Kuhstall bei Husum für lediglich 40.000 DM Produktionskosten aufgenommen. Produzent ist der Ex-Lennon-Bassist Klaus O.W. Voormann. Bei den Aufnahmen ist das beste NDW-Album schlechthin heraus gekommen. Bis auf "Da Da Da..." ist kein einziger schwacher Titel vertreten. Es ist wirklich erstaunlich, was diese drei Jungs vom norddeutschen Flachland mit nur zwei Instrumenten zustande bekommen. Das Album beweist überzeugend, dass man für gute Musik nicht tief in die Tasche zu greifen braucht. Also: Wer sich 45 Minuten erstklassigen Deutschrock geben will, MUSS sich diese Scheibe kaufen (und "Da da da..." ignorieren...).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.10.2011, 07:36:56 GMT+2
Hardy meint:
Im ersten WUrf der Scheibe gibt es DA DA DA übrigens noch gar nicht. Wurde dann, als die Masse Trio wahrnahm, dazugepackt.

Veröffentlicht am 19.11.2011, 00:44:16 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 19.11.2011, 00:46:10 GMT+1
H.Schwoch meint:
Was heißt denn "für lediglich 40.000.- DM Produktionskosten aufgenommen"? Ich finde, das wäre sehr teuer für ein so minimalistisches (gleichwohl bis heute geniales) Album gewesen! Wer von den Trio-Jungs hätte sich das denn damals leisten können? Waren's nicht vielleicht eher 4.000.-DM?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 6.968.029