Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 25. März 2013
David Thompson ist ein Perfektionist - Dies merkt man spätestens, wenn man sich an eines seiner zahlreichen Thai-Curry Rezepte wagt - natürlich mit selbstgemachter Currypaste. Die Suche nach den Ingredienzien wie der Kaffirlimete, Kassiarinde etc. war ein noch zeitaufwändigeres Unterfangen, als die körperlich und geistig anstrengende Herstellung der Paste und der anschliessenden Verwertung im Wok. Angesichts dessen, dass ich bereits etwa 10 Thai-Kochbücher besass, war ich sehr erstaunt, zum ersten Mal davon gehört zu haben, dass die Paste in einer "gecrackten" Kokoscreme gebraten werden muss.
Der Aufwand hat sich vollends gelohnt: Das Resultat war ein äusserst leckeres Thai Curry, mit den Konturen, der Tiefe und der Intensität, die ich bei früheren Rezepten stets vermisste und war schon fast vergleichbar mit den geschmacklichen Erlebnissen meiner letzten Thailand-Reise.

Ich bezeichne mich als passionierter Hobbykoch mit einem Hang zum Perfektionismus. Das heisst, wenn ich mal koche, dann will ich es richtig tun - koste es viel Zeit und Geld. Und hier liegt der Punkt, worüber sich potentielle Käufer im Klaren sein sollten: Die Rezepte benötigen die eine oder andere Zutat, die vielleicht nicht um die Ecke verfügbar ist. Ausserdem geht David Thompson davon aus, dass man auch die Kokosmilch/Creme selber macht, denn die gekaufte Dosen-Kokosmilch lässt sich - wie ich nun herausgefunden habe - durch homogenisierende Zusatzstoffe kaum "kracken", also in die ölige Komponente teilen, was zur Herstellung dieser leckeren Curries scheinbar notwendig ist.

Sicherlich kann man darauf verzichten und einige Zutaten durch bekannte substituieren und wird trotzdem ein leckeres Ergebnis erzielen - dann ist allerdings die Frage, ob man bereit ist, so eine Summe für ein Buch zu zahlen.

Die zahlreichen Rezepte, die Detailtreue, die Liebe zum Kochen und Thailand, die man auf jeder Seite erkennt, die tolle Qualität des Buches und das nützliche Hintergrundwissen zu Kochtechniken, Thailand selber, den Zutaten etc. sind einfach nur toll! Daher kann ich das Buch jedem passionierten Thai-Koch zu 110% weiterempfehlen.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.