flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezension

am 24. Oktober 2011
Weihnachten 1914, an der Westfront in Nordfrankreich. Französische, britische und deutsche Truppen liegen sich schon seit Monaten in einem tödlichen Kampf gegenüber. Nach der anfänglichen Kriegsbegeisterung sind die Männer müde und ausgelaugt und haben eigentlich nur noch den Wunsch nach Frieden. Schließlich verständigen sich die einfachen Soldaten auf beiden Seiten der Schützengräben auf einen inoffiziellen Waffenstillstand am Weihnachtsabend. Die Verbrüderung mit dem Feind alarmiert schließlich die Heeresleitungen...

Ganz auf die Stärke der Geschichte und die Kraft seiner Darsteller setzt Christian Carion in seinem zutiefst emotionalen, angenehm konventionell erzählten Drama. Für die europäische Produktion ziehen von deutscher Seite Benno Fürmann, Diane Kruger und Daniel Brühl ins Feld. Schauplatz der bewegenden Geschichte sind u. a. drei der am Krieg beteiligten Länder, und Schauspieler aus diesen drei Nationen, die in ihren jeweils eigenen Sprachen spielen, bilden den durchweg guten Cast, den von französischer Seite Guillaume Canet und von schottischer Gary Lewis komplettieren.

Anders als die großen Kriegsfilm-Vorbilder unternimmt der Regisseur erst gar nicht den Versuch, die Schrecken des Krieges in aller drastischen Härte in Szene zu setzen. Stattdessen setzt er auf private Ereignisse und liefert damit packendes Emotionskino, das die Sinnlosigkeit des Krieges umso eindringlicher unter Beweis stellt. Er trifft, in ruhiger Breitwand-Fotografie, im Matsch und Schnee, genau den richtigen Ton für die emotionsgeladene Stimmung dieser einen Stunde in der Weihnachtsnacht im ersten Kriegswinter 1914, um die es ihm geht.

Carion setzt, ohne je in triefende Sentimentalität zu verfallen, diesem ungewöhnlichen Akt von Menschlichkeit ein Denkmal, das gerade in der Vorweihnachtszeit den Zuschauer bewegen wird.

Viele dunkle, nächtliche Bilder bieten auch für die Heimkinoscheibe eine besondere Herausforderung. Diese Herausforderung wurde hier offensichtlich sehr gut angenommen und somit die blu ray mit gestochen scharfem Bild und klarem Ton umgesetzt. Ein echtes Erlebnis.

Als Bonusmaterial liegt der blu ray u. a. ein Audiokommentar, verschiedenste Interviews, ein umfangreiches Making of sowie nicht verwendete Szenen bei. Zudem erhält man, für Gegner der FSK-Logos, ein Wendecover.

Fazit:

Eine nicht so bekannte Geschichte, emotional, packend, gut umgesetzt. Unbedingt zu empfehlen!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,5 von 5 Sternen
83
4,5 von 5 Sternen
7,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime