Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zeitlos aktuelle Gesellschaftsdiagnosen, 13. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sternstunden der Soziologie: Wegweisende Theoriemodelle des soziologischen Denkens (Campus Reader) (Taschenbuch)
Obwohl ich mich schon wissenschaftlich mit Soziologie beschäftigt habe, habe ich diese Einführung mit großem Gewinn gelesen. Die Herausgeber verstehen es hervorragend, in ihren Einführungen zu den 21 klassischen Texten deren aktuelle Bedeutung herauszuarbeiten. Aber vielleicht wäre das gar nicht notwendig gewesen. Der Leser erkennt dies oft selbst. Ich zitiere aus dem Text von Horst Bosetzky, "Das Don-Corleone-Prinzip in der öffentlichen Verwaltung":
"So wird auch unser Regierungsrat auf seinem Weg nach oben stets von ein, zwei engsten Vertrauten begleitet - wo er auch hinkommt, er zieht sie nach. Zählt man alle die "Paten" von erfolgreichen Politikern, Managern, Beamten und Wissenschaftlern auf, die als Aufstiegshelfer von ihren "Dons" später mit gut dotierten Posten belohnt wurden, würde sich der Umfang dieses Aufsatzes zumindest verdoppeln".
Nicht nur an diesem Text fällt der Bezug auf aktuelle Ereignisse in Politik und Gesellschaft leicht. Bosetzkys Text ist von 1974 und damit einer der jüngsten in diesem Buch. Der älteste ist von 1856. Geschrieben hat ihn Alexis Tocqueville: "Der alte Staat und die Revolutionen".
Die Herausgeber haben die 21 Texte in vier soziologische Kategorien eingeteilt: Soziales Handeln und Interaktionen, Gruppenprozesse und Organisationen, Macht und Herrschaft und Soziale Ungleichheit. Zweifellos sind dies vier Hauptthemen, vielleicht sogar die vier Hauptthemen, der Soziologie. Dennoch wirkt die Auswahl der 21 Texte sehr subjektiv und nicht kanonisch für das Fach Soziologie. Warum gleich 4 Texte von Robert Merton? Warum immerhin 3 Texte von Georg Simmel? Andere Klassiker der Soziologie, wie Max Weber, Emile Durkheim oder Karl Marx fehlen dagegen. Aus meiner Sicht sind diese genauso aktuell. Aufgrund der wenig repräsentativen Textauswahl gibt es "nur" 4 Sterne von mir.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hamburg

Top-Rezensenten Rang: 926.367