Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen G.I. Joe - Blu-ray wertet Film auf, 16. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra (inkl. Wendecover) [Blu-ray] (Blu-ray)
Die G.I. Joe Action-Figuren sind bei uns ja ziemlich unbekannt, in den USA hingegen lange Jahrzehnte und sogar heute noch ein Renner.
Zur Orientierung - wenn jemand He-Man kennt - G.I. Joe is quasi das neuzeitlich militätische Pendant dazu.
Ich selbst kannte G.I. Joe nur von einem alten C-64 Computerspiel, und das Spiel, sowie der Film und die Figuren zeigen gleichermassen eindeutig, um was es geht:
Der nie enden wollende Kampf zwischen Gut und Böse.
Die Guten sind dabei eine geheime Sondertruppe des Militärs (die "Joes"), angeführt von Hawk (Dennis Quaid) und die Bösen eine nicht minder geheime Schurkenorganisation mit dem Namen "Cobra" (deshalb auch der Untertitel - The Rise of Cobra). Die Fronten sind eindeutig, es gibt eigentlich nur Schwarz und Weiss, "Grauzonen" sind eher selten.
Beide Seiten haben dabei ziemlich "coole" Mitglieder. "Ninjas" findet man ebenso, wie schrankartige Soldaten und eher Schmächtige, die sich mehr auf ihren Verstand verlassen. Da das weibliche Geschlecht ebensowenig fehlen darf, werden beide Seiten noch jeweils von einer hübschen Spezialistin (Scarlett (Rachel Nichols) und die Baroness (Sienna Miller)) unterstützt.
Neben den Hauptakteuren, gibt es noch auf jeder Seite eine Menge von generischem Fussvolk. Diese tragen aber in der Regel Masken und dienen eher als Kanonenfutter.
Recht viel mehr gibt es zur Handlung nicht zu sagen, und das, obwohl ich noch gar nicht viel über die eigentliche Handlung erzählt habe :)
Zwar gibt es ein bisschen Ramenhandlung - Duke (Channing Tatum aus Fighting oder auch Battle in Seattle) und Ripcord (Marlon Wayans) treten den Joes bei, Dukes Freundin bei Cobra, die Unterwanderung der Guten durch die Cobra (Arnold "Die Mumie" Vosloo). Aber was bleibt ist der bereits beschriebene Kampf zwischen Gut und Böse.
Man sieht sogar Brandon Fraser (ebenfalls aus Mumie) in einer kleinen Nebenrolle aus Ausbilder (steht aber nicht im Abspann).

Da ich sicher bin, dass sich bei G.I Joe die Geister scheiden werden, hier eine kurze Zusammenfassung (mit Plus und Minus):
+ Der Film ist einfach ein Spass.
+ Langeweile kommt sicher nicht auf, es gibt Aktion vom Anfang bis zum Ende. Als die Verfolgungsjagd durch Paris zu Ende war, dachte ich, jetzt brauch ich mal ne Pause :) Diese Anzüge erinnerten dabei irgendwie an Crysis :)
- Durch die Nonstop-Aktion kommt die Handlung zu kurz. Nach den ersten 45 Minuten hat mich das noch nicht gestört, da war ich noch von der atemberaubenden Aktion begeistert. Als der Rest aber dann so weiter ging, dachte ich mir aber insgeheim, ein bisschen tiefere Story hätte nicht geschadet :)
+ Wer G.I. Joe kennt (wie z.B. ich, vom Computer-Spiel) wird vom Film kaum entäuscht sein ("What you see is exactly what you get").
- Wer G.I. Joe nicht kennt und außerdem kein sonderlicher Aktion-Fan ist, wird vermutlich ständig am Kopfschütteln sein :) Also in diesem Fall - lieber Finger weg!
- G.I. Joe ist natürlich sehr "amerikanisch" und das spiegelt sich auch im Film wieder. Wer das nicht leiden kann, ebenfalls - lieber Finger weg.
+ Die Bildqualität der Blu-ray ist atemberaubend und ist für mich ein typisches Beispiel dafür, dass dadurch ein eher matter Film deutlich aufgewertet wird. Ein Grund warum die Qualität so gut ist, und das war auch bei Speed Racer schon der Fall, ist, dass vermutlich 80 oder 90 Prozent des Films im Computer entstanden sind.
- Dies ist für mich nicht unbedingt ein Vorteil. Weite des Teile des Films schauen zwar cool, aber auch sehr künstlich aus. Speziell die Unterwasserschlachten und einige der Fluggeräte sind schon sehr "gekünstelt". Sicher, die meisten Szenen des Films wären real nicht denkbar, aber weniger wäre hier eindeutig mehr gewesen.
- Bonusmaterial ist ok - das "Übliche", was man vorraussetzt: man findet Audiokommentare, ein ca. 30 minütiges (soweit ich mich erinnern kann) Making of, das nicht sonderlich viel hergibt und ein paar Featurettes.

Somit bleibt, dass ich "G.I. Joe - The Rise of Cobra" sicherlich nicht jedem empfehlen kann.
Wenn jemand auf gute Aktionkost mit sinnfreier Handlung steht, für den ist der Film sicher der Kracher schlechthin.
Auch Fans von qualitätiv-hochwertigen Blu-rays kommen bestimmt auf ihre Kosten, speziell das Bild ist eine Wucht!
Allen anderen kann ich fast versichern, dass ihnen G.I. Joe nicht gefallen wird.

Bezüglich FSK-Einstufung möchte ich mich einem Vorredner anschliessen. Der Film selbst mit seiner Handlung wäre vermutlich ein Fall für FSK 12 oder niedriger :) aber auf Grund der Nonstop Aktion und einiger weniger doch harten Szenen, ist FSK 16 aus meiner Sicht schon ok. Obwohl die Kids ja heutzutage schon einiges gewohnt sind. In der 80ern wäre er vermutlich FSK 18 oder indiziert gewesen ;)

Der Film ist natürlich darauf ausgelegt, weitere Teile folgen zu lassen. Und da er, so glaube ich, in den USA sogar erfolgreich war, könnten durchaus Fortsetzungen folgen.
Von mir gibts 2 bis 3 Sterne für den Film, aber auf Grund der tollen Blu-ray 4! 5 wären doch übertrieben :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]