Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 10. September 2013
Ganz ehrlich ... ich war schon ein wenig nervös, als das Album bei mir im Briefkasten lag. Ist doch das erste Thees Uhlmann Album in meiner persönlichen Alltime Favorite Ranking Show ziemlich weit vorne zu finden. Da waren die Ansprüche recht hoch, auch wenn ich mich stets bemüht habe den Erwartungsball recht flach zu spielen.

Wie bei Falco war auch mein Wille darum Idylle und genau das ist eingetreten. Wer vom ersten Album von Thees genauso begeistert war wie ich, wird bei diesem Album nicht enttäuscht. Thees bleibt seinem ganz eigenen Stil treu und schon der erste Song knüpft nahtlos an die letzte CD an. Bei zwei drei Songs - den langsameren - musste ich mich erstmal reinhören. Aber schon nach dem dritten oder vierten Mal haben auch diese Titel mein Geschmackszentrum voll getroffen. Ich finde es absolut faszinierend, dass es mit Tomte einen ganz eigenen Ausdrucksstil gibt und Thees Uhlmann ohne Tomte ebenfalls seine ganz spezielle Manier hat. Und diese Eigenheit ist einfach fantastisch.

Für mich die schönsten Songs des Albums:
"Es brennt" - meiner Ansicht nach der beste Titel! -
"07. März" - durch die Vorabveröffentlichung und das tolle Video dazu schon jetzt ein Klassiker -
"Zugvögel" - ein Eröffnungstitel, der nicht besser hätte gewählt werden können -
"Der Fluss & Das Meer" - Ich musste mich erst reinhören, aber das ist ein ganz wunderfeiner Song -

Einziger Song der mir überhaupt nicht gefällt ist "Bomben meiner Stadt" ... irgendwie ist der Refrain auch in Kombi mit der singenden Dame sehr schnell nervend ...

Zusammenfassend kann ich sagen, dass dieser Tonträger ein "typischer Uhlmann" ist. Die zusätzliche CD mit dem Livekonzert aus der großen Freiheit erweckt die guten Erinnerungen an das erste Album zu neuem Leben, die DVD habe ich bisher noch nicht geschaut.

Ach jetzt fällt mir gerade ein ... eigentlich bin ja noch total beleidigt! Hatte ich ganz vergessen! Das Rubbellos erwies sich nämlich als Niete, obwohl ich vorher auf der Facebookseite vom Herrn Uhlmann genau definiert habe, was doch bitte schön in meinem Rubbellos drin zu stehen hat. Tja seht ihr, dass passiert wenn man dieses Album hört. Groll und Missmut sind kurzerhand verflogen und man ist gleich nach dem ersten Ton der Platte wieder frohgestimmt und heiter. So kann es gehen ...

In diesem Sinne ... peace out!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.