flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive

Kundenrezension

TOP 500 REZENSENTam 19. Juli 2012
 Demnächst kommt noch ein wenig Text dazu- aber vorerst nur das Video (da ich wirklich nur dieses eine Bild von der Produktbeschreibung gefunden habe und das nicht wirklich viel aussagt).
Ich war ein wenig im Stress (ich war bereits 3 Stunden zu spät für die Arbeit :)) und noch erschöpft vom auspacken (der Kühlschrank stand auf einer Styroporplatte und ich hab ihn alleine runterschieben müssen)) d.h. nicht alles was ich sage ergibt Sinn und es wirkt, zurecht, gestresst.
Aber wie gesagt- sollte es Fragen geben ich beantworte diese gerne- einfach Kommentieren.

Ich werde auch nach ein paar Tagen schriftlich meine Gedanken äußern. Zur Zeit kann ich nicht viel sagen.
Er wackelt nicht mehr (meine Frau war so toll und hat die Füße adjustiert) und das Styropor haben wir (ich...) auch zerkleinert und in Müllsäcke gegeben dir wir dann zum Mistplatz bringen werden.
-Update 25.07.2012
Wir haben dieses Gerät jetzt schon fast eine Woche bei uns in der Küche stehen.
Zuallererst noch einmal betreffend auspacken.
Ich hab es als eher schwächere Person alleine geschafft. Das einzige Problem war, wie gesagt, den Kühlschrank von der unteren Styroporplatte runter zu bekommen. Es ist aber dann mit müh und Not gegangen. Zu zweit wäre es sicher viel einfacher gegangen.
Zum Aufstellen gegen die Wand gibt es in der einen Plastiktüte, die im Video gegen Ende gezeigt wurde, zwei Abstandhalter. Schaut aus wie ein Zylinder der jeweils am Ende eine flache kreisförmige Fläche. Diesen befestigt man auf der Rückseite des Kühlschrankes jeweils links und rechts oben auf diesem Gitter". Die kurze Seite schaut hier jeweils Richtung Kühlschrank. Jetzt kann man den Kühlschrank gegen die Wand stellen und hat immer einen passenden Abstand. (Steht alles in der Anleitung)- gegen die Wand schieben etc. geht ohne Probleme (soweit ich das sehen kann hat er hinten Rollen). Jetzt noch die vorderen dreh-Füße auf die passende Länge schrauben und der Kühlschrank steht bombenfest". Am Anfang war ich besorgt, dass er wackelt- aber jetzt wo wir die Füße richtig eingestellt haben ist diese Sorge verschwunden. Er steht!
Die bisher schwerste Aufgabe kommt aber jetzt!
Die beiden Türen haben jeweils eine Folie die zum Abnehmen ist. (Transport-Kratzschutz nehme ich an). Das ist eine Aufgabe für die man sich ein wenig Zeit nehmen sollte.
Der Großteil geht wunderbar runter- aber oben und unten- und auf den Seiten ist es jedoch eine ziemliche Drecksarbeit". Da muss man schon sauber arbeiten um die ganze Folie runterzubekommen da sie doch zwischen dem Kunststoffrahmen und der Metallfläche eingeklemmt wurde und hin und wieder stecken bleibt. Es hängen dann so kleine Folienfetzten runter die man kaum rausbekommt. Ich hab mich sehr bemüht aber es hängen immer noch vereinzelt Fetzen. Eine Pinzette oder längere Nägel damit man besser greifen kann sind hier sicher Vorteilhaft. (Hoffe man kann sich unter meiner Erklärung etwas vorstellen- wenn nicht- man wird es sich vorstellen können wenn man es machen muss)
War jetzt aber nicht weiter schlimm.
Der Kühlschrank sieht sehr gut aus. Und ist auf allen 3 Seiten Magnetisch (unser alter war es nur auf den Seiten).
Die Innenseiten sieht man auf dem Video. Das eingeschaltete Licht schaut sehr gut aus. Ich finde es sehr angenehm.
Den Flaschenhaltereinsatz haben wir bereits entfernt da für eine ganze Wassermelone sonst kein Platz war- und wir sonst für unsere 2 Flaschen die wir zu Zeit haben eh genug Platz hatten.
Wir haben ihn fast auf Min. gestellt auf dem Regler oben und er ist angenehm kühl- ungefähr so wie unser alter auf fast Max.
Es haben sich hinten bereits ein paar Tropfen geformt (gefrorene) das ist aber laut Hersteller vollkommen normal (diese Tauen irgendwann auf und rinnen durch eine Öffnung (so wie bei jedem Kühlschrank) in so einen Kondensationsbehälter wo sie dann verdampfen. Nicht wundern also.
In einem der Gemüsefächer gibt es einen Eierhalter für 6 Eier und einen Eiswürfelbehälter
Im Gefrierfach gibt es eben die 3 Fächer und auf der Seitentüre ein Fach (laut Hersteller für einzeln verpacktes Eis und Eiswürfel- wobei ich noch nicht herausfinden konnte wie ich da Eiswürfel hineinbekommen kann? Es ist viel zu schmal (man könnte höchstens bereits gefrorene Eiswürfel hinein geben- aber für was?))
Wir hatten früher ca. 70l und man merkt schon, dass die 92l um einiges mehr sind.
Jetzt zu den Geräuschen.
Zu sagen, dass man dieses Gerät nicht hören kann ist eine Lüge.
Man hört es. Wenn der Kondensator (oder was auch immer da rennt) rennt dann hört man es auch.
Das ist aber bei allen freistehenden Geräten so- die Frage ist nur, ob das Geräusch störend ist, oder nicht.
Unser alter war um einiges lauter, und wer die Serie kennt, hat sehr nach der TARDIS von Dr. Who geklungen. Wir haben uns an dieses Geräusch gewöhnt und somit 2 Jahre damit gut leben können.
Jetzt ist der neue da. Spürbar leiser (wenn der Kondensator nicht rennt, was fast 99% der Zeit ist hört man absolut gar nichts!!) aber da Geräusch ist halt anders. Es ist wie, wenn man an einem fremden Ort schlafen will. Man hört Dinge die man nicht gewöhnt und diese fallen einem sehr stark auf- aber mit der Zeit fällt es einem gar nicht mehr auf.
Wir befinden uns gerade in der Was ist das für ein Geräusch?!" Phase und noch dazu vielleicht die Mein neues Gerät ist nicht perfekt :( "- Erkenntnis die mich immer wieder betrübt (auch wenn ich nie etwas anderes erwartet habe). Aber ich merke immer mehr, dass ich mich an das Geräusch gewöhne und es auch zuordnen kann. (Genauso wie wenn man im Keller schläft und langsam erkennt, dass das Geräusch kein Monster ist- sondern einfach Wasser in einem Rohr)
Es ist kein nerviges Geräusch und auch nicht unangenehm. Laut ist es auch nicht. Ich bin zufrieden damit (wie man halt mit einem Geräusch zufrieden sein kann).
Im Großen und Ganzen sind wir mehr als zufrieden.
Er schaut sehr edel aus und kühlt wunderbar.
Was vielleicht noch ein Nachteil gegeben über unserem alten war. Der neue ist um ca. 10 cm größer als der alte und somit haben wir unsere Mikrowelle woanders hinstellen müssen (früher stand sie auf dem Kühlschrank)- dafür kann er aber nichts und wir haben es ja beim Kauf bereits gewusst.
Wir müssen uns auch noch daran gewöhnen, dass das Gefrierteil unten und nicht mehr oben ist- somit öffnen wir aus Gewohnheit immer wieder das falsche Fach- aber wiederum- der Kühlschrank kann nichts dafür und wir wussten es ja vorhin und in einer Woche ist dieser Punkt hinfällig.

Unser Meinung nach ist dieser Kühlschrank in dieser Preisklasse die klare Nummer 1

Wiederum- sollte es Fragen etc. geben- bitte Kommentieren und hoffe eine hilfreiche Rezension geschrieben zu haben!
283 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|3939 Kommentare|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,0 von 5 Sternen
473