Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17
Kundenrezension

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschmeidiges Laufen, 16. Juni 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Bewegt euch!: Die Glücks-Philosophie des Achim Achilles (Gebundene Ausgabe)
Während uns Rebecca Niazi-Shahabi in ihrem Buch "Ich bleib so scheiße, wie ich bin" nahebringen möchte: Fang erst gar nicht damit an, du schaffst es sowieso nicht!, propagiert Hajo Schumacher: Mach es, aber für dich richtig. Du brauchst keinem (auch dir nicht) etwas zu beweisen. Erlebe die Belebung von entspannter Bewegung. Und damit schreibt er mir direkt aus dem Herzen.

Von einer Fitness-Gesellschaft wie in Juli Zehs Roman "Corpus delicti" sind wir noch ein Stück entfernt. Jedoch regiert in vielen Köpfen bereits das Diktat: Wer erfolgreich sein möchte im Leben, muss fit sein, muss etwas dafür tun, muss den 'inneren Schweinehund' überwinden. Muss, muss, muss.... Entdecke dein inneres Trüffelschwein, wie Karin Lohner es in ihrem Buch ausdrückt, dann läuft – im wahrsten Sinn des Wortes - plötzlich so vieles leichter im Leben.

Hajo Schumachers Buch ist wohltuend anders von seiner her Grundhaltung. Es geht ihm um eine umfassende Achtsamkeit, die man sich selber entgegen bringt, da man es sich wert ist. Man merkt, dass eine schon etwas gereiftere Persönlichkeit schreibt, die selber manche Fehler begangen hat, von denen er im Buch warnt. Er berichtet manches anekdotenhaft, schreibt lebensnah und lässt auch die Klippen nicht aus. Der Schwerpunkt liegt natürlich auf seinem 'Läuferleben'. Im 2. Teil erfahren wir, weshalb Bewegung glücklich macht und welche verschiedenen Aspekte es diesbezüglich gibt. Bewegung ist heutzutage oft geplant und zeitlich klar umrissen. Schumacher spricht sich für eine alltägliche Bewegungskultur aus, die auch moderne Errungenschaften nicht außen vor lässt. Aber, wenn schon Mucki-Bude, dann nicht mit dem Aufzug dorthin.

Fazit: Entweder bei einem Marathon mit einem Lächeln ins Ziel oder es besser ganz bleiben lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.06.2015, 09:29:21 GMT+2
paula meint:
Ich verstehe Ihr Fazit nicht. Das widerspricht doch dem, was Sie zuvor in der Rezension schreiben. Wer entspannte Alltagsbewegung betreibt ist doch eben überhaupt nicht dieser Ganz-oder-Gar-Nicht-Denke unterworfen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.06.2015, 20:46:17 GMT+2
Joroka meint:
Ich spreche ja auch nicht von entspannter Alltagsbewegung in meinem Fazit, sondern von einem Marathon. Sind sie schon einmal einen gelaufen? Es geht nicht um ganz oder gar nicht sondern um das wie! Ich laufe keinen ganzen Marathon mehr, weil mir eben dieses Lächeln als Zeichen von 'entspannt' nicht mehr gelingen wollte. Wenn über die Hälfte aller Starter eines Marathons vorher vorbeugend Schmerzmittel einnehmen, sollte das doch zum Nachdenken anregen. Ist mein Fazit nun besser verständlich geworden? Würde mich freuen.....
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Joroka
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   

Ort: Darmstadt

Top-Rezensenten Rang: 1.057