flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezension

am 13. August 2013
The metal opera

... da haben wir uns ja etwas vorgenommen. Eine Metal Oper von Tobias Sammet. Es startet mit einem Instrumental, dann geht es mit "Reach out for the ligth" weiter. Bei diesem Song Song gibt es schon mal Unterstützung von "Ernie"! Na, wisst ihr schon, wer sich hinter diesem Synonym verbirgt? Geheimnis (?!) wird beim Review über "The Metal Opera Pt. II gelüftet.

Bei "Serpents in paradise" singt Groß-Meister Dave De Feis mit. Einfach super-klasse, wie diese beiden Stimmen miteinander harmonieren! Mit Dave hat sich Tobi echt eine Granate ans Mikro geholt. Ansonsten singen noch: Kai Hansen, Andrè Matos, Oliver Hartmann, Sharon den Adel, Rob Rock, Ralf Zdiarstek und auch Timo Tolkki!

Bei dem Song "Avantasia" handelt es sich wieder um ein Lied, das sich sehr schnell einprägt und sich in den grauen Zellen einnistet. Tobi teilt sich hierbei die Lyrix mit Ernie. Zwei Stimmen, die auch sehr gut zusammen passen. Eine fantastische Metal Oper, die Herr Sammet da auf die Beine gestellt hat.

Man muss immer wieder darauf hinweisen, wie jung er noch ist und was er alles vorzuweisen hat. Deutschland hat sehr viele Talente. Nur wird es meist zu spät erkannt - auch gerade wenn es z. B. um Tobi`s Edguy geht. Ein sehr gutes Konzept, das hinter dem Album steckt. Er hat vor die Songtexte noch ein Vorwort gesetzt und nach diesen Songtexten folgt dann der erste Teil der Avantasia-Geschichte. Sehr gut und lang geschrieben. Story schrieb er in Co-operation mit Rene Fandrey.
Trackliste:

1. Prelude
2. Reach out for the light
3.Serpents in paradise
4.Malleus Maleficarum
5.Breaking away
6.Farewell
7. The glory of rome
8. In nominee patris
9. Avantasia
10. A new dimension
11. Inside
12. Sign of the cross
13. The tower

Besetzung + guest musicians:

Tobias Sammet - novice Gabriel
Ernie - druid Lugaid Vandroiy
David De Feis - friar Jakob
Ralf Zdiarstek - bailiff von Kronberg
Sharon del Adel - Anna Held
Rob Rock - bishop von Bicken
Oliver Hartmann - pope Clemens IIX.
Andrè Matos - Elderane, the elf
Kai Hansen - Regrin, the dwarf
Timo Tolkki - voice in the tower
Rhythm und Lead Gitarre: Henjo Richter
Bass. Markus Grosskopf
Schlagzeug: Alex Holzwarth
Keyboard und Orchestration: Tobias Sammet
Akustik Gitarre: Norman Meinitz
Piano: Frank Tischer
Lead Gitarre: Jens Ludwig

© by Rocket Queen * Promotion * / SUSI
|0Kommentar|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,8 von 5 Sternen
60