find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 14. Juli 2010
Bei dieser Doppel-CD handelt es sich um den zweiten Teil der "Live at the BBC"-Veröffentlichungen. Während es sich beim Vol. 1 um "Sessions", d.h. um Studio-Aufnahmen handelt, gibt es auf Vol. 2 Ausschnitte aus 3 Konzerten aus der "Witchwood"- Phase 1971, "Bursting at the Seams", 1973 und "Hero and Heroine" 1974.

Konzert 1 ist mit der Witchwood-Besetzung einschließlich Rick Wakeman aufgenommen worden, der kurz danach zu Yes ging. Wenn man sich das Intro zu "hangman" und den Mittelteil von Sheep (11 Min.!) anhört, sind die Yes-Klangfarben hier schon eindeutig zu hören. Außerdem hat Wakeman mit R.M.V. einen Solo-Stück (plus Bass und Drums ab der Hälfte), hier klingt Wakeman aber eher nach Keith Emerson als nach Yes (vielleicht klingt er auch nach seinen späteren Solo-LPs, das ist nicht mehr meine Welt). Rätselhaft ist mir allerdings, wieso der Song als Dave Cousins Komposition gelistet worden ist. Bisher noch nicht veröffentlicht ist "When you wore a Tulip", ein Cousins Banjo-Hexenritt. Insgesamt ein hervorragendes Konzert ...

Die Konzerte 2 und 3 sind 1990, in der seligen Phase, als "Bootlegs" legal verkauft werden konnten..., bereits als "Heroes are forever" bei "Oh Boy" veröffentlich worden. Außerdem muß es eine Veröffentlich von "Windsong" geben, habe ich einer Kritik bei Amazon UK entnommen. Die Qualität ist deutlich besser, allerdings ist Bandwechsel(?) bei "Lay a little light on me", dem letzten Song des 74er Konzerts, immer noch zu hören. Dafür ist immerhin die Zensur der ersten Strophe von "Lay a little light ..." weggefallen.

Konzert 2 in "Grave New World / Bursting at the Seams" Besetzung bringt das Beste(?) aus beiden CDs plus den "Hangman ...". "Sheep", auf der Oh Boy-Version enthalten, ist vermutlich aus Platzgründen weggefallen. Als neuen Song gibt es den "Bovver Song", ein Lambert Solo.

Konzert 3 in "Hero and Heroine" Besetzung bringt 5 Songs aus dieser LP sowie die Live-Highlights aus den älteren Scheiben.

Für die kompletten Song-Listings bitte bei Amazon UK nachschauen, dort gibt es auch interessante Preise ...

Fazit: Für Fans ein MUSS, aber auch für Quereinsteiger durchaus hörenswert. Allerdings könnten (Vol.1 und Vol. 2 zusammengezählt) vier Versionen von "New World", 3 mal "Hangman ..." sowie diverse Doppel für den Anfang etwas viel sein. ;-)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0