Hier klicken MSS Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle Ghostsitter longss17
Kundenrezension

44 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zwei starke Scheiben, 26. September 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: My Generation (Deluxe Edition) (Audio CD)
Das Album "My Generation", der erste Longplayer der Who, erregte bei seinem Erscheinen im Dezember 1965 erhebliches Aufsehen: Eine so explosive Mischung aus Aggressivität und lautstarkem Drive hatten Musikkritiker und Fans bis dato kaum vernommen. Noch härter und ungezügelter als die Stones holten The Who aus ihrem Equipment heraus, was herauszuholen war, und das so lange, bis der Rauch aufstieg. Ihre Bühnenshow war berüchtigt und sorgte immer wieder für skandalträchtige Schlagzeilen. Dennoch wurde schon sehr früh deutlich, dass die Talente der vier so unterschiedlichen Bandmitglieder das Potenzial zur Super-Group hatten.
Chef der Truppe war Pete Townshend, ein genialer Songwriter, der griffige Melodien und prägnante, das Teenager-Dasein treffend beschreibende Texte nur so aus dem Ärmel zu schütteln schien. Townshend war kein begnadeter Sologitarrist, er bevorzugte das Akkordspiel und die kurz angerissenen Riffs, und wenn es hoch kam, intonierte er den Ansatz eines Melodiebogens, bestehend aus drei oder vier Noten - aber wie er das machte, war Ausdruck der Rock-Musik als Essenz, als äußerstes Konzentrat. Sänger Roger Daltrey verkörperte zu dieser Zeit einen bleichen, auf Mod gestylten Jüngling, war aber gleichzeitig ein Naturtalent, das sich allmählich zu einem durchaus respektablen Rock-Shouter entwickelte. Bassist John Entwistle galt als ruhender Pol der Gruppe, der eine Vielzahl von Instrumenten wie zum Beispiel das French-Horn beherrschte und der später einige beachtliche Solo-Alben veröffentlichte. Und Keith Moon, der Drummer, spielte den Clown, den Exzentriker, den Exhibitionisten. Das heißt - er spielte das nicht, er war es wirklich. Doch vor allem war er ein hinreißender Schlagzeuger. Ein Paradebeispiel dafür bietet die CD: In „The Kids are alright" ergänzt Moon die Melodielinien, baut Spannungsbögen auf und verbindet die Songstrukturen in unnachahmlicher Weise. Er benutzt die Drums quasi als Soloinstrument, so perfekt und unnachahmlich, dass er aus Dutzenden von Schlagzeugern herauszuhören wäre.
Obwohl auf "My Generation" natürlich "Who" draufstand, ist - aus heutiger Sicht - nicht immer "Who" drin. Das liegt nicht am technischen Können - schließlich hatte die Band bereits etliche Jahre Studio- und Bühnenerfahrung auf dem Buckel, und ihre Auftritte im Londoner "Marquee" sind längst zur Legende geworden. Doch spielten sie bei diesen Gigs nicht nur ihr eigenes Material, sondern häufig auch blues- und manchmal sogar soullastige Stücke. Ein Echo davon findet sich auf ihrem ersten Album in Gestalt von zwei James-Brown-Kompositionen. Ergänzt wird das vom damals allseits beliebten "I'm a Man", während die restlichen zehn Titel von Pete Townshend stammen. Höhepunkte dieser Produktion sind aus meiner Sicht die Teenager-Hymne "My Generation", das melodische und gleichzeitig rasante "A Legal Matter" und das bereits oben erwähnte "The Kids are alright". Zu den Bonustiteln auf CD 1 gehört auch der allererste Who-Hit "I can't explain". Bei vielen Songs mischt Nicky Hopkins als Pianist mit, und einmal tritt sogar Jimmy Page als Gastmusiker auf.
CD 2 enthält umfangreiches Bonusmaterial aus dem zeitlichen Umkreis der LP-Premiere, also hauptsächlich aus dem Jahr 1965. Darunter sind auch zwei Alternativ-Fassungen von "My Generation" sowie der Single-Hit Nr. 2 "Anyhow Anywhere Anyway" - ein interessantes und manchmal auch amüsantes 45-Minuten-Programm.
Fazit: Mit dem Erwerb der digital remasterten Doppel-CD ist man, was die Frühphase der Who betrifft, in jeder Hinsicht bestens bedient. Das Booklet ist informativ, umfangreich und gut bebildert und verzeichnet jede Kleinigkeit - mit Ausnahme der Laufzeiten. Aber die kann man bei Bedarf schließlich selbst vom Player ablesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]