flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic Fußball wint17

Kundenrezension

TOP 500 REZENSENTam 4. Mai 2014
Die Künstlerin Harriet Burden fühlt sich missachtet und will es der selbstverliebt-dekadenten Kunstwelt mal so richtig zeigen. Also erschafft sie in einem Zeitraum von fünf Jahren drei Installationen, die tatsächlich allesamt zu großen Erfolgen werden, nur mit dem kleinen Haken, dass sie sich für jedes Projekt einen Mann engagiert hat, der für die Öffentlichkeit als Erschaffer fungiert. Als finalen Akt möchte sie die Bombe platzen lassen und somit die Welt wissen lassen, dass es in der Kunstwelt nur um Schein und Marketing geht und Frauen immer noch diskriminiert werden. Jahre später stößt Professor Hess (ob es sich dabei um einen Mann oder eine Frau handelt, bleibt unklar) auf diesen fehlgeschlagenen Coup und versucht, die genauen Abläufe, die zu diesem Experiment geführt haben, zu rekonstruieren. Die Aufzeichnungen bestehen aus Tagebuchaufzeichnungen der mittlerweile verstorbenen Harriet, diversen Interviews, Aufzeichnungen der Tochter und des Liebhabers und vieles mehr. So ergibt sich langsam ein komplettes Bild von einer irren Idee, die langsam außer Kontrolle gerät und tiefe Einblicke in die Psyche einer gekränkten und egomanischen Frau liefert.

Siri Hustvedts neues Buch “The Blazing World” ist ein wahnsinnig spannender Roman, der bis zur letzten Seite fesselt und mit seiner Offenlegung von menschlichen Abgründen fasziniert. Wie auch in "What I loved" und "The Sorrows of an American" zeigt Hustvedt wieder einmal, wie gut sie Anspruch und Unterhaltung zu verbinden weiß. Mit ihrer brillanten Sprache schafft sie es immer wieder, die wirren und vielschichtigen Ereignisse von den außenstehenden Charakteren kommentieren zu lassen und somit in einen breiteren Kontext einzuordnen: "But it is not what is said that makes us who we are. More often it is what remains unspoken" (51). "The Blazing World" ist ein Muss für den Liebhaber zeitgenössischer amerikanischer Literatur.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,3 von 5 Sternen
4
4,3 von 5 Sternen
32,79 €+ 3,00 € Versandkosten